1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist die Seele?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von anadi, 30. Januar 2007.

  1. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Werbung:
    1. Was ist die Seele?
    2. Woraus beziehen wir dieses Wissen?
    3. Was für Beweise können wir als vertrauensvoll akzeptieren?
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Liebe(r) Anadi,

    Eine Suche im Forum ergibt 171 Threads mit dem Wort "Seele" im Titel. Hier eine Auswahl zum Thema:

    http://www.esoterikforum.at/threads/51834
    http://www.esoterikforum.at/threads/47539
    http://www.esoterikforum.at/threads/42683
    http://www.esoterikforum.at/threads/40470
    http://www.esoterikforum.at/threads/22300
    http://www.esoterikforum.at/threads/11687
    http://www.esoterikforum.at/threads/1380
    http://www.esoterikforum.at/threads/873
    http://www.esoterikforum.at/threads/215

    Viel Spass beim Lesen.

    Im übrigen gleichst du einem Menschen, der von sich glaubt, ursprünglich ein Mensch gewesen zu sein, der zu einem Huhn wurde, und sich jetzt angestrengt fragt, wie er jemals wieder ein Mensch werde soll. Die Antwort ist sehr einfach: Die Tatsache des Menschseins anzuerkennen genügt vollends.

    fckw
     
  3. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Ich habe viele interesanten Ideen gefunden.
    Aber für mich sind Spekulationen, die sich manchmal wiedersprechen.

    Zum Beispiel jemand sagte:
    Die Seele ist ALLES was wir sind. Alle Leben, Wesen, Gefühle, Emotionen, Ego usw. Sie ist im Grunde reine Liebe. ...

    Ich finde diese Aussagen gründen in einer verzerrten Präsentation der Advaita Konzept aus der Veden, in dem mehr oder weniger bewusst viele Esoteriker und sogar Christen glauben.
     
  4. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Der vedischen Schrifeten nach ist die Seele das wahre Ego, oder die wahre Identität jedes Lebewesens, und dieses wahre Ego ist spirituell, und alles ?...
    na ja ...
    nicht alles ist spirituell.
     
  5. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Also jedes Lebewesen hat eine bestimmte, individuelle, ewige Identität, die seine Wahre Identiät ist. Das Wort ewig in diesem Zusammenhang ist wichtig, weil nur das was spirituell ist, ist außerhalb der Zeit, nämlich ewig.

    Gott Selbst in Seinem Krishna Form sagt Seinem Geweihten Arjuna, in seinem Gesang, der Gesang Gottes (Bhagavad-gita 2.12)

    na tv evāhaḿ jātu nāsaḿ na tvaḿ neme janādhipāḥ |
    na caiva na bhaviṣyāmaḥ sarve vayam ataḥ param ||

    Es gab nie eine Zeit wenn Ich, du, oder all diese Könige nicht existiert haben.
    Auch in der Zukunft wird keine von uns aufhören zu existieren.
     
  6. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Werbung:
    Was meint man, wenn man sagt die Seele ist spirituell?:dontknow:

    Laut Vedishes Wissen, man meint, sie ist nicht von materiellen Eigenschaften behaftet.

    1. Das bedeutet, die Seele ist keine zeitweilige Manifestation, wie alles was materiell ist.
    In der Sanskrit Sprache heißt diese materielle Eigenschaft– asat – zeitweilige Dasein, und die Seele ist sat, das bedeutet, sie hat wirkliche Dasein, oder sie ist ewig.

    2. Die Seele ist voll wissend – cit, und die materielle Welt ist acit unwissend, oder borgt sein materielles wissen aus der Welt des Wissens – die spirituelle Welt

    3. Die Seele ist ananda – voller liebevolle Ekstase, und die materielle Welt ist nir-ananda oder voller Leid.

    Die Seele hat eine sat-cit-ananda Natur und
    Die materielle Welt ist asat-acit-nirananda.
    :gitarre:
     
  7. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Wenn die Seele spirituell ist, was sucht sie in einer materiellen Welt?
    Warum ist sie nicht in einer spirituellen Welt?

    Zuerst, wie ist die materielle Welt entstanden und warum?

    In Bhagavata Purana Kanto 1 Capitel.2 Vers 30-31 wird gesagt:

    sa evedaḿ sasarjāgre / bhagavān ātma-māyayā
    sad-asad-rūpayā cāsau / guṇamayāguṇo vibhuḥ


    Am Anfang der Schöpfung agre Gott bhagavAn schafte sasarja aus Seiner internen spirituellen Energie atma-myaya, aus der spirituellen Existenz sat die materielle Welten asat die auch ca die Form rupaya dieses Universums darstellt sa evedaḿ.
    Derselbe Herr asau der unvorstellbar riesig ist vibhuh ist nicht beeinflusst agunah von der Erscheinungsweisen der materiellen Natur guna maya.

    tayā vilasiteṣv eṣu / guṇeṣu guṇavān iva
    antaḥ-praviṣṭa ābhāti / vijñānena vijṛmbhitaḥ


    Er kam praviStah rein antah in der Erscheinungsweisen der materiellen Natur guneshu – als garbo-daka Vishnu-, und obwohl Er tätig ist vilasiteSu, ist Er nicht beeinflusst gunavAn von ihr tayA – die materielle Erscheinungsweisen, sonder erscheint abatí all erleuchtend vijṛmbhitaḥ durch verwirklichtes spirituelles Wissen vi-jnan-ena.

    Śrīmad Bhāgavatam 2.5.22

    kālād guṇa-vyatikaraḥ / pariṇāmaḥ svabhāvataḥ
    karmaṇo janma mahataḥ / puruṣādhiṣṭhitād abhūt


    In der spirituellen Welt , eine Erweiterung des Herrn purusha erzeugte janma das Prinzip der materiellen Welten mahatah und die materielle Zeit kalat, welche, Umwndlungen parinAmah der inneren spirituellen Energie sva-bhavatah (sind) und durch das Quirlen vyatikarah (dieses materiellen Prinzips – mahataḥ) durch den Herrn puruṣa-adhiṣṭhitāt erscheinen die materielle Erscheinungsweisen guna (nämlich Tugend sattva, Leidenschaft raja und Unwissenheit tama)

    Zu unterstreichen ist die Tatsache, dass gemäß des ursprünglichen Wissens der Vedischen Schriften, sind die materielle Welten nicht aus nichts entstanden, sondern sind sie eine Umwandlung der inneren spirituellen (ewigen) Energie des Herrn.

    Zuerst wurde das Prinzip der materiellen Welt geschaffen, und zwar die falsche Identifizierung oder das falsche Ego, und die materielle Zeit, die nur Vergangenheit und Zukunft beinhaltet als Beschreibung der Umwandlung des Falschen Ego in verschiedensten Variationen; wobei die spirituelle Zeit nur Gegenwart beinhalten.

    Wichtig ist auch, dass die spirituelle Welt ewig ist, niemals geschaffen also auch unzerstörbar, nämlich außerhalb der Kausalitätsprinzip der materiellen Natur.

    :morgen:
     
  8. Sitanka

    Sitanka Guest

    das liegt wohl daran, dass unser körper in der materiellen welt lebt, die auch ihre berechtigung hat.

    die seele ist unser spirituelles dasein und der körper unser materielles dasein.
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Hi Anadi,

    kennst du den Barnum-Effekt? Hieltest Du es für möglich, dass die gesamte Darstellung von "Seele" und was sich um dieses Wort dreht, diesem Effekt zugeordnet werden könnte?

    :liebe1:
     
  10. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Hi Trixi
    es besteht durchaus die Möglichkeit dass es so ist, aber es könnte auch völlig anders sein!:D
    LGINti

    PS. - aber nur wenn man sich noch nicht selber kennt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen