1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist die Matrix und beeinflusst sie uns wirklich?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von LoveLights, 12. März 2006.

  1. LoveLights

    LoveLights Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    50
    Werbung:
    Hallo,

    was meint Ihr?

    Viele Grüße
    LoveLights
     
  2. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Die Matrix ist virtuell und zugleich zimelich real. In der Matrix hast du alle Freiheiten , es gelingt uns in der Matrix einfacher das zu machen wovon wir lange nur denken....
     
  3. ieprob

    ieprob Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    in deiner nähe

    DIE MATRIX IST DAS WAS MEHR RAUM IM RAUM SCHAFFT!!!:waesche1:

    SPEED OF LIFE
     
  4. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Die Matrix ist mein Konstrukt. Ich erschaffe sie, dann schlag ich mich bewusstlos, stürze in sie hinein und wenn ich aufwache, hab ich vergessen, dass ich sie erschaffen habe. Sie ist also real und ich fühl mich eine Zeit lang wohl und unwohl in meiner Haut. Sie ist mir fremd und doch vertraut und etwas treibt mich, sie zu verlassen, diese Gebärmutter. Doch wohin werd ich gehen? Muss ich mir zuerst eine neue erschaffen? Und wie stell ich das an? Und wird ihre Haut immer dünner?
     
  5. ieprob

    ieprob Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    in deiner nähe
    Manchmal mal denke ich, wir menchen sind selbst nur Zellen eines großen
    Gehirns!!!:sleep3:

    Wir stecken alle in einem Lebewesen drinnn !!!
     
  6. heandras

    heandras Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Magdeburg
    Werbung:
    Die Matrix ist allgegenwärtig.
    Sie umgibt uns - selbst hier, in diesem Forum.
    Du siehst sie, wenn du aus dem Fenster siehst
    oder wenn du den Fernseher anmachst.
    Du kannst sie spüren, wenn du zur Arbeit gehst,
    oder in die Kirche. Und wenn du deine Steuern zahlst.
    Es ist eine Scheinwelt, die man dir vorgaukelt, um dich von der Wahrheit abzulenken.
    Du wurdest wie alle in die Sklaverei geboren,
    und lebst in einem Gefängnis, daß du weder anfassen noch riechen kannst.
    Ein Gefängnis für deinen Verstand."

    ...oder meintest du eine andere matrix?
     
  7. Regelwerk

    Regelwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    1.042
    Es gibt nur Matrix^unenedlich :

    P i=0..unendlich {[f(x(i,T),u(i,T),i,T)]{seq(x(i,T),u(i,T),i,T)};}

    (P für Produkt)

    :lachen:

    Ist im Grunde das selbe was im Film gesagt wird, nur unendlich oft angewendet.
     
  8. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593
    hallo,

    das fragt sich auch... :)

    http://www.google.de/search?hl=de&q=lisa+randall&meta=

    cu
     
  9. jesus

    jesus Guest

    sehr richtig!

    die "matrix" ist die programmierung des unbewussten menschen.

    das verlassen des gefängnisses besteht darin, seine programmierung zu löschen.
    doch zuerst muss erkannt werden, dass das "gefängnis" auf UNBEWUSSTHEIT beruht. denn nur so, kann die "matrix" existieren.

    lg
     
  10. McGyver

    McGyver Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Ich musste die letzte Zeit manchmal an die beiden unterschiedlich gefärbten Pillen im Film denken und was passiert währe wenn ich auch die andere genommen hätte und ob das Leben im "aufgewachten" Zustand wirklich besser ist oder nicht.
    Ich denke die Matrix ist ein gutes Modell zur Erklärung unser Realitität. Sie funktioniert genauso und kann auch beeinflusst werden.

    Habt Ihr auch schon einmal Fehler in der Matrix entdeckt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen