1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist der Unterschied

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von traumfeelein, 19. Oktober 2007.

  1. traumfeelein

    traumfeelein Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Nähe Luxemburger Grenze
    Werbung:
    Guten Morgen ihr Lieben,

    könnt ihr mir sagen, was der Unterschied bei der 9x4 Legung und der 8x4+4 Legung ist?

    Bei der zweiten Legung ist es doch so, dass die letzten 4 Karten in Verbindung mit den Karten, die darüber liegen, das anzeigen, was in den nächsten 6 Wochen kommt?!

    Ist das bei der 9x4 Legung identisch? Und wo liegt bei der 9x4 Legung das zentrale Thema? Nehme ich da nur die Eckkarten oder auch Karten aus der Mitte?

    :confused:
     
  2. traumfeelein

    traumfeelein Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Nähe Luxemburger Grenze
    Da gibt es noch etwas, wobei ich immer unsicher bin..... :nudelwalk

    HM und HD....wann sehen sich sich an:

    Beispiel 1:

    buch - sonne - herr - mäuse - berg - kind
    dame - schiff - sarg - anker - turm - ruten

    Da schauen sich die beiden ja nicht an, wäre es aber eine 8x4 Legung, könnte ich die Dame für eine 9x4 Legung in die erste Reihe legen und sie würden sich doch anschauen????

    Sehe ich das richtig?

    Beispiel 2:

    buch - sonne - herr - mäuse - berg - kind
    anker - schiff - sarg - dame - turm - ruten

    In diesem Fall schauen sich die beiden doch an?



    Liegt aber die Dame als erste, würden sie sich nie anschauen, richtig?



    Beispiel 3:

    buch - sonne - dame - mäuse - berg - kind
    anker - schiff - sarg - herr - turm - ruten

    und

    Beispiel 4:

    buch - sonne - dame - mäuse - berg - kind
    herr - schiff - sarg - anker - turm - ruten


    Oder sehen sich die beiden im Beispiel 4 doch wieder an?


    Bin ein wenig verwirrt... man merkts, oder? :nudelwalk
    Ich hoffe, das ist jetzt nicht allzuverwirrend, kann so schlecht erklären :)

    Die anderen Karten habe ich nur wahllos dazugelegt, um es deutlicher zu machen :stickout2
     
  3. Taucher

    Taucher Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Deutschland/Chemnitz
    Ich denke es ist besser wenn du dich für ein
    Legemuster dich entscheidest bevor du mit dem legen beginnst. Also erst entscheiden was will ich wissen (Liebe, Beruf,...) zweitens entscheidung für ein passendes Legemuster dazu und drittens dann die Kartenlegen. Dann müßtest du klar damit kommen. Bei mir ist das so und es funktioniert. Und ganz wichtig immer auf deine innere Stimme hören.:)

    hoffe ich konnte etwas helfen...:zauberer1
     
  4. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Genau das ist auch mein Problem. Tolle Karten mit Sonne und Klee zwischen Herzensmann und mir oder aber der Herzensmann, der am anderen Ende der Legung in den Rand blickt! Und ich mit meinem Herz-Klee bloß als Korrespondenzkarte????
    Hat damit jemand Erfahrung? Kann man nachträglich umlegen????
    Wodurch sich natürlich auch die darüber- und darunter liegenden Karten verschieben... hm.. ????????????????
    :megaphon:
     
  5. traumfeelein

    traumfeelein Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Nähe Luxemburger Grenze
    Hallo Taucher,

    klar, normalerweise über ich halt mit der 8x9 Legung. Ich habe jedoch schon oft gelesen, dass andere die 9x4 Legung bevorzugen. Aber ich kenne nicht den Unterschied in der Deutung. Mich würde nur interessieren, wie hier die Deutung funktioniert, im Besonderen auf die Themenkarten und die Eckkarten bezogen. Und wo liegen dann die 4 Karten, die bei der 8x4 Legung in der letzten Reihe liegen, haben sie bei der 9x4 Legung die gleiche Aussage? :confused4

    Bei den Personenkarten ist es ja gleichgültig in welcher Legung sie so liegen, aber wann schauen sie sich definitiv an? Müssen Sie dazu in der gleichen Reihe liegen oder geht es auch so, wie in den Beispielen???

    Ich weiß viele viele Fragen, aber ich hoffe, dass mir jemand einen Tipp geben kann, damit ich es lerne :liebe1:
     
  6. traumfeelein

    traumfeelein Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Nähe Luxemburger Grenze
    Werbung:
    Keiner, der mir das Brett vorm Kopf wegschieben kann???? :nudelwalk:nudelwalk
     
  7. traumfeelein

    traumfeelein Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Nähe Luxemburger Grenze
    Werbung:
    Ist meine Frage wirklich so dämlich, dass niemand sie beantworten will?

    :weihna1:weihna1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen