1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist denn ein "Christ"?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Colombi, 25. Februar 2015.

  1. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.669
    Werbung:
    Was ist denn ein "Christ"?

    Mir scheint da eine Begriffsverwirrung zu herrschen.

    Ich habe oft festgestellt: Wenn jemand so ganz entschieden sagt: "Ich bin Christ!" - dann meint er oder sie damit oft: "Ich bin Fundamentalist!"

    Also Leute, die gar nichts "Unchristliches" mehr tun - also kein Fernsehen schauen, kein Radio hören - und keine Bücher und nichts mehr lesen außer der Bibel.

    Das aber ist für mich nicht die Definition von Christsein.

    Was meint ihr dazu?
     
  2. Reinhold

    Reinhold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.565
    Schwer zu sagen was ein Christ ist. Christen sind unter anderen Menschen die versuchen die Bibel als Drehbuch des Lebens zu sehen. Ihr eignen Charakterzüge schalten sie zumindest in der Christgemeinschaft aus.

    Meist sind Christen nicht das was sie vorgeben zu sein gläubig, Bibelfest, Menschenfreundlich usw. Vielleicht sind manche ja nur Feierabendchristen. In die Glaubensgemeinschaft zu laufen, gesehen zu werden und viele Sprüche aus der Bibel zitieren die sie sich dann gegenseitig um die Ohren hauen, oder so.
     
  3. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Es gibt nicht DEN Christen - es gibt nur sehr viele Vorstellungen davon wie Christen sind, oder wie Christen sein sollten und die kann man grob in zwei Gruppen gliedern - einmal die Gruppe derjenigen die sich selber als Christen bezeichnen und denen die die Christen von außen betrachten.

    Im Grunde ist ein Christ nur einer, der Jesus Christus als Vorbild hat, als Helfer, als Türöffner...


    LGInti
     
    Shimon1938 gefällt das.
  4. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.669
    Christsein bedeutet vielerlei, das ist mir durchaus bewusst.

    Für mich ist eine der wesentlichen Botschaften des Christums die Nächstenliebe.

    Und das bedeutet: Sich nur in der Bibel förmlich zu vergraben und seine Mitmenschen zu ignorieren oder gar zu verachten - das kann kein Christsein sein.

    Das scheint mir eine egozentrische und egoistische Pervertierung des Christseins zu sein.
     
    Moondance gefällt das.
  5. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.669
    Ich sage nun mal, wie ich auf dieses Thema kam.

    Es war gestern irgendwo die Rede von einer englischen Schriftstellerin.

    Sie schrieb interessante Gedichte und Erzählungen.

    "Und dann wurde sie Christin ... " hieß es dann.

    Und das bedeutete: Sie zog sich von allen Freunden und Bekannten zurück, verbrannte alle ihre Manuskripte, und las nur noch in der Bibel und sonst gar nichts mehr.

    Und da fragte ich mich und andere: "Ja, ist denn das nun typisch und notwendig, wenn man Christ sein will? Macht solch ein Verhalten das Christsein aus? Sind dann also Menschen keine Christen, wenn sie Freunde und Bekannte haben - und auch andere Bücher lesen als nur immer nur tagaus tagein die Bibel?"

    Und diese Frage gebe ich nun an euch weiter .....
     
  6. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    und ich sage, das ist völliger Unsinn und hat nix mit Christsein zu tun.

    LGInti
     
    Colombi gefällt das.
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    ich kann nur sagen
    was es für mich bedeutet
    ich lebe es in dem sinne
    von :
    lass dein licht leuchten..stelle deine lebendigkeit nicht unter den scheffel sondern lebe sie
    erspüre
    was sich da in deinem innerem gebären will und echt ist
    was ganz du bist
    das herauszufinden
    dafür kann die bibel ein hilfsmittel sein
    oder man erlebt zusammen gottesdienste
    ist vielfältig
    ne extreme position:...die gehen sogar ins kloster
    dieses eine licht wird auch christuslicht genannt und erst
    wenn das in dir zu scheinen beginnt
    kann man im eigentlichem sinne davon sprechen
    dass du zum christen geworden bist
    denn dieses licht hat dich zu sich genommen
    dich getauft im höherem sinne...
    ein kleiner lichtpunkt davon wohnt in deinem herzen und wartet darauf
    von dir erkannt zu werden...
     
  8. Solis

    Solis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Oktober 2011
    Beiträge:
    2.909
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen
    In einer politisch freien Gesellschaft kann jeder Christ sein, wie er es will, sofern er nicht gewisse Regeln damit verstößt.
    Was Christsein ist, hängt von dem aktuellen Bewusstseins- und Erkenntnisstand einer Person ab.
     
  9. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.669
    Scheint mir ja eigentlich auch so .....
     
  10. Yogurette

    Yogurette Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    5.287
    Ort:
    Kassel, Berlin
    Werbung:
    ist das dein Ernst?
    es gibt mehrere große Religionen - und eine davon ist das Christentum.
    andere sind zum Bsp das Judentum, der Hinduismus oder der Islam.
    wenn jemandes Religion das Christentum ist, dann sagt man er ist Christ.
    wenn jemandes Religion das Judentum ist, dann sagt man er ist Jude.
    usw...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen