1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was ist das?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von großelse, 1. Februar 2008.

  1. großelse

    großelse Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    hallo, war bis vor 2 jahren, 4 jahre mit einem mann zusammen, wir hatten eine extreme beziehung, das letzte jahr, habe ich erfahren, das er borderliner ist, ... - war aber nicht co-abhängig.
    wir haben uns dann getrennt, das geschah bestimmt in den 4 jahren 20 mal!
    wir haben immer wieder zu einander gefunden, so etwas habe ich in meinem ganzen leben noch nie erlebt, aber dieses krasse, mit der persönlichkeit, habe ich nicht mehr geschafft, heute denke ich, - wenn das alles nicht wäre, wäre er der traummann, aber das andere ist ja auch da, also, ... und ich denke immer noch an unsere beziehung.
    es ist bestimmt auch eine karmische beziehung gewesen, er ist etwas hellsichtig und hellfühlig gewesen, das hat er aber nicht nach außen getragen....
    irgendwann in der beziehung hat mir jemand gesagt, ... ja ich würde ihn kennen aus einem früheren leben, er hat mich geschlagen er war alkoholiker, .... ich lebte mit ihm in england er war gehbehindert, - so hat die frau iohn gesehen, und hatte einen stock an der hand, als ich 20 war, habe ich eine rückführung gemacht, da kam heraus, das ich auf helgoland erschossen wurde mit 11 jahren, - in meinem jetzigen leben, habe ich meine mutter bei einem verkehrsunfall mit 11 jahren verloren, oft bei diesen mutter/kind-beziehung passiert ja vorher auch etwas, bei mir war es vorher 4 monate, ein skiunfall, wurde mehrfach operiert am unterschenke, heute sehen die narben so aus, als wenn es löcher wären - ja wie schussverletzungen, 4 stück, wie bei einem würfel die 4er zahl.
    ja, nochmal kurz, mit dem exfreund, in meinem früheren leben lebte ich in england ...
    als mal wieder schluss war mit meinem ex-freund, und wir wieder danach kurzzeitig zusammen waren, sind wir 4 tagen nach london geflogen, in der u-bahn kam plötzlich jemand herein, er war in unserem alter, dunkelhaarig, wie mein exfreund und gehbehindert mit einem stock, ich war erschrocken, zuhause ca. 10 tage später dasselbe, in der stadt bei p&c. wieder ein mann diesmal blond kam herein, mit einem stock, ich habe nie zuvor oder danach, jemanden gesehen so behindert in unserem alter mit einem stock, ... verstehe immer noch nicht ganz, was sollte mir das ganze sagen? - was ist das für eine beziehung?
    vielen dank für eure antworten, wenn ihr welche habt ...
    und das ganze ist ja jetzt auch schon jahre her! und knabbere immer noch daran

    großelse
     
  2. Baba Selemani

    Baba Selemani Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2005
    Beiträge:
    470
    Hallo Großelse,

    wie du selbst schon erkannt hast, hat diese Begegnung mit dein Freund etwas karmisches das gelöst und geheilt werden soll.

    Ich hab da was schönes von Mutter Maria:

    Ich möchte nun über die Notwendigkeit sprechen, auf euch selbst zu achten. Es ist lebenswichtig, daß ihr lernt, für euch selbst zu sorgen, seid ihr doch auf einem sehr steilen und herausfordernden spirituellen Weg, wo ihr altes Karma und negative Energien durcharbeitet und loslaßt. Da ihr euch sehr schnell verändert, braucht ihr sehr viel Unterstützung, und diese erreicht euch aus allen Ebenen der Existenz. Natürlich muß sie von euren physischen und nichtphysischen Lehrern kommen, und sie tut dies auch.

    Aber die Unterstützung muß auch von euch selbst kommen, aus freier Selbstliebe und Selbstannahme. Die Herausforderungen für euer Wachstum sind immer vollkommen und genau auf jeden einzelnen abgestimmt. Es ist auch richtig, daß ihr die Gelegenheiten beim Schöpf packt, die sich in eurem Leben bieten, Gelegenheiten wie dieses Treffen hier, geheilt und umsorgt zu werden.

    Ihr werdet viel Hilfe brauchen, um diesen Aufstiegspfad zu vollenden.
    Dabei genügt es indessen nicht zu meinen, ihr könntet einfach mit sichtbaren Lehrern arbeiten, ihr würdet von ihnen alles erhalten, was ihr braucht.
    Es werden Zeiten kommen, da euer physischer Körper Heilung, Liebe, Unterstützung und Fürsorge braucht, und dann werdet ihr vor die Wahl gestellt, dies für euch selbst anzunehmen oder abzulehnen.

    Liebe ist letztlich die heilende und verjüngende Kraft.
    Sie ist sowohl, was ihr seid als auch wonach ihr euch sehnt;
    das gilt vor allem hier auf der Erde, dem Planeten der Gefühle und des Gemüts, dem Planeten des Selbstausdrucks.

    Sobald ihr euch selbst öffnet - ihr alle seid ja schon auf eurem spirituellen Weg -, werden Gelegenheiten auf euch zukommen, Heilungsmöglichkeiten. Gelegenheiten zu Vereinigung mit Spirit.
    Ich möchte euch jetzt dazu ermuntern, offen zu sein, anzunehmen und diese Gelegenheiten zu nutzen.


    Um Karma zu lösen und zu heilen erhalten wir hilfe von Oben wie zum Beispiel Mutter Maria dies hier im Text gesagt hat!

    Alles gute Dir

    Baba Selemani
     

Diese Seite empfehlen