1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist das???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Arin, 19. Januar 2008.

  1. Arin

    Arin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    NACHT ALLERSEITS

    Schon seit mehreren jahren schlag ich mich mit einem seltsamen und äußerst unangenehmen Phänomen herum.

    Im klartext: Ich bin seit etlichen jahren singel und komme auch erst garnicht mehr dazu jemand kennenzulernen und soll ich verraten weshalb?

    Ja ich verrat es: Sobald ich anfange für jemand auch nur das geringste quäntchen gefühl zu empfinden schiebt sich unmittelbar jemand anderes dazwischen und verhindert so alles weitere oder es passiert irgendein schicksal worauf ich kein einfluss hab (umzug, kündigung, spurloses verschwinden) meistens noch vor dem ersten "seriösen" date

    klingt vielleicht unglaublich aber ist die wahrheit!!

    eigentlich ist es schon komisch das man nur drüber lachen kann, aber ich hab jetzt bestimmt schon 10X hinternander oder noch öfter erlebt das ich was wollte oder irgendwie gedacht hab das könnte was werden und eine woche später kommt "zufällig" ruckzuck der andere traumpartner vorbei, toll. Natürlich ist es die "große liebe" -meistens dann ganz schnell und auch gleich wirklich fest mit heiratsplänen oder sie haben sich grade kennengelernt, grade noch rechtzeitig um eine eventuelle mögliche zusammenkunft effektiv zu verhindern!!! In den einzigen fällen wo das nicht so war gabs "zufällig" 3X eine kündigung und ich musste umziehen und der letzte fall wo ich gedacht hab das könnte was werden ist auf einmal unerwartet spurlos verschwunden und geht auch nicht ans telefon.

    als ob das alles absichtlich passiert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    kann es dafür eine erklärung geben?
     
  2. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Arin,

    nun, einen Grund dafür gibt es sicher, doch der ist nicht so leicht zu erkennen.

    Möglich, daß Du unterbewußt eine Beziehung verhinderst, weil Du sie aus irgendeinem Grund nicht willst. Unterbewußt, wie gesagt, vielleicht eine frühere Erfahrung, an die Du Dich nicht erinnern kannst. Und somit werden alle Versuche von Dir selbst unterbewußt "abgewürgt", denn das Außen zeigt uns schließlich, was in unserem Inneren abgeht.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  3. Arin

    Arin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    also du meinst mein unbewusstes hat dafür gesorgt dass sich so manch "glückliche beziehung" in meiner umgebung gefunden hat...interessant...

    ja wenn das so ist dann gibt es sicher auch einem weg das rückgängig zu machen oder?
     
  4. esquonic

    esquonic Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!
    Du schreibst, seit etlichen Jahren!
    Und was war davor?Hattest du davor schon Beziehungen?
    L.G. Sonja
     
  5. Arin

    Arin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    ja als ich jung war hatte ich mal ganz kurz eine beziehung aber das ist auch wegen einem umzug auseinandergebrochen. Das war allerdings noch in einem alter wo man nicht wirklich von "Beziehung" sprechen kann.
     
  6. esquonic

    esquonic Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Das ist dann schon irgendwie eigenartig!
    Als ob es irgendwie vorbestimmt wäre, dass du keine Beziehung haben solltest!
    Wie alt bist du wenn ich fragen darf?
     
  7. Arin

    Arin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    22... wieso?
     
  8. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Hallo Arin,

    nee, das hat dafür gesorgt, daß sie abgebrochen wurden. Aber das muß nicht so sein, es könnte sein, wie gesagt.

    Indem Du Unterbewußtes bewußt machst.

    Wie ich sehe, bist Du noch recht jung. Vielleicht gehst Du einfach zu schnell eine Beziehung ein und sie wird "von außen" beendet, weil es nicht wirklich paßt. Vielleicht ziehst Du Dich ein wenig zurück und versuchst erst einmal mit Dir selbst glücklich zu werden, bevor Du Dich wieder nach Außen wendest ? Aber das ist schwer in dem Alter, ich weiß. ;)

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  9. Arin

    Arin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    5
    ja und sie wurden in 90% der fälle abgebrochen weil jemand anderes dazwischen gefunkt hat und meinen platz eingenommen hat.






    Wie ich sehe, bist Du noch recht jung.



    so jung auch nicht mehr...und meine lebenserwartung ist nicht sehr hoch, muss man alles relativ sehen.



    Vielleicht gehst Du einfach zu schnell eine Beziehung ein und sie wird "von außen" beendet, weil es nicht wirklich paßt. Vielleicht ziehst Du Dich ein wenig zurück und versuchst erst einmal mit Dir selbst glücklich zu werden, bevor Du Dich wieder nach Außen wendest ? Aber das ist schwer in dem Alter, ich weiß. ;)


    achja das hab ich in den letzten jahren gemacht... ich hab mich komplett zurückgezogen und rede kaum noch...wahrscheinlich war das ein fehler

    problematisch ist dass ich jeden tag, überall im fernsehen, auf der straße, in der zeitung, in büchern, beim musik hören mir zweisamkeit aufgedrängt wird und das mir wo ich auch hinsehe potentielle partner über den weg laufen.

    wäre das nicht der fall und würde ich nicht ständig damit konfrontiert hätte ich kein problem damit, aber solange es sie noch gibt und sie noch nicht allesamt ausgestorben sind hört es nicht auf mich zu verfolgen. es kommt sogar noch besser! Mir fallen angebote regelrecht zu, alles um sofort in unerreichbare ferne zu rücken sobald ich auch nur minimal anfange mich zu interessieren...


    aber woran das genau liegt weiß hier auch keiner?
     
  10. Gabi

    Gabi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3.337
    Ort:
    Deutschland BW
    Werbung:
    Hallo Arin,

    es geht nicht darum, sich zurückzuziehen, zu fliehen vor der Welt. Es geht darum, Dich selbst zu erkennen, Dein Innerstes zu erforschen und vor allem Dich selbst zu lieben. Wenn Du den Wunsch nach Zweisamkeit wirklich loslassen kannst und darauf vertraust, daß Du den richtigen Partner zur richtigen Zeit kennenlernen wirst, dann wird es auch geschehen. Je mehr Du suchst, klammerst, unbedingt willst, umso mehr blockierst Du Dich selbst.

    Werde glücklich, auch ohne Partner ! Denn Du nur glücklich werden kannst, wenn Du einen Partner hast, ist eine Illusion. Der Partner, der Dich wirklich so liebt, wie Du bist, der kann erst kommen, wenn Du Dich selbst vollkommen angenommen hast, so wie Du bist, wenn Du Dich selbst liebst, ohne Einschränkung.

    Nun, Du wirst damit konfroniert, damit Du lernst loszulassen. Wie gesagt - lerne Dich selbst kennen. Dann erkennst Du auch, warum es so ist, wie es eben gerade ist.

    Liebe Grüße
    Gabi

    P.S. Jeder Mensch hat seine ganz eigene Geschichte, Erfahrungen, Aufgaben in diesem Leben. Und daher kann man keine Erfahrung oder Ursache verallgemeinern. Nur DU alleine kannst erkennen, warum das so ist, niemand sonst. Es ist DEIN Leben und nicht "die da draußen" bestimmen es, DU alleine bestimmst es, ob nun bewußt oder unbewußt.
     

Diese Seite empfehlen