1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist das

Dieses Thema im Forum "Prana-Healing" wurde erstellt von Violetta, 16. Juni 2002.

  1. Violetta

    Violetta Guest

    Werbung:
    Hallo ihr da draußen,

    was ist Parana Heilung.Ich kann mir nix darunter vorstellen,was ist es in etwa??

    Vio
     
  2. Hans

    Hans Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Loga 21 02699 Neschwitz Sachsen
    Guten Abend miteinander,
    Was ist Prana? Prana heißt soviel wie Atem,Energie.
    Pranaheilung ist über 2000 Jahre alt war sehr geheimnisvoll, stammt aus Indien und wurde nun von Großmeister Choa Kok Sui entmystifiziert. Der Mensch ist von drei Energiefeldern umgeben
    -Aura-. Äußere Aura 1,50-2,50m, mittlere Aura ca.-60cm vom
    Körper und die innere Aura eng am Körper anliegend. Bei Heilern
    ist die äußere Aura stärker. Meine ist im Schnitt 3,50m-4,00m
    und mehr. Dazu kommen die Chakren. Das sind Energieräder, die sich vor dem Körper drehen. Es gibt Hauptchakren und Neben-
    chakren. Der Heiler scannt die Auren und Chakren. Die wichtigste
    Aura ist die mittlere und die hintere, in ihr drehen sich die Hauptchakren.
    Ist diese Aura nicht gleichmäßig liegt es an gestörten Chakren.
    Das wichtigste ist dann die Reinigung und Glättung der Aura.
    Bei leichteren Beschwerden braucht man dann nicht energeti-
    sieren. Mein Lehrer sagt immer- reinigen-reinigen.......
    Ich kann es nur bestätigen. Sobald die schmutzige Energie beseitigt ist kann neue saubere Energie wieder fließen. Meine
    Frau genießt es jedesmal aufs Neue, wenn bei der Behandlung
    der Körper leicht und entspannt wird. Sie hat auch mehrere
    Probleme und es ist immer wieder ein tiefgehendes Erlebnis
    wenn sich die Energien ausbreiten und wohltuend in den Körper
    fließen. Halt jetzt schweif ich ab. Reicht die Reinigung nicht aus
    wird energetisiert. In der Grundstufe -eine Hand Energie rein, andere Hand wieder raus auf die kranke Stelle.
    Also Ablauf: Scannen Reinigen und kämmen der Aura
    Scannen Energetisieren Scannen.........
    Fortgeschrittene heilen mit Farbprana es geht schneller und
    ist hochwirksam und setzt sehr viel Energie frei.
    Dann kommt noch Psychoprana und Kristallheilung dazu.
    Es wird Fernheilung gelehrt und ein ganz wichtiger Faktor ist die
    Meditation der zwei Herzen und die Selbstheilung.
    Und das Beste an Prana- Es kann bei allen Krankheiten angewendet werden und es geschieht berührungslos. Wer viel meditiert und den göttlichen Glauben in sich aufnimmt erlebt wie seine Energie unglaublich gesteigert wird. Ich höre ersteinmal auf.
    Zum Schluß: Ein Pferd habe ich auch geheilt. Prana für alle.
    Die Energie sei mit Euch Nameste
     
  3. Geboldar

    Geboldar Guest

    Hallo Hans, :)

    endlich mal jemand der sich richtig damit auskennt. Ich habe mir erst vor kurzem das Grundbuch von Master Choa Kok Sui angelegt. Hier am Anfang geht es darum erst mal die Hände zu sensibilisieren um die Auren zu spüren ( für das sweeping ). Nur klappt das bei mir nicht so recht, ich schaffe es lediglich das die Handchakras leicht kribbeln, und das ist aber auch schon das höchste der Gefühle. Wie kann ich es besser machen, hast du ein Tipp?

    Wie lange praktizierst du schon Prana Healing?
    Hast du es auf einem Seminar erlernt, oder vom Buch?
    Praktizierst du schon Fortgeschrittenes Prana Healing?

    Fragen über Fragen, es wäre schön wenn du sie beantworten könntest.Du bist der erste im Netz den ich treffe der Prana Healing praktiziert.

    Viele Grüße
    Geboldar :p
     
  4. Hans

    Hans Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Loga 21 02699 Neschwitz Sachsen
    Hallo Geboldar,

    Fragen über Fragen, die ich gern beantworte. Mit der Prana-
    heilung befasse ich mich ein Jahr. Mit Energieheilung fünf Jahre.
    Vor acht Jahren lernten meine Frau und ich Tai Chi. Der Lehrer
    erzählte uns in der ersten Stunde was von Energie in den Händen
    wir haben nichts gemerkt und uns unseren Teil gedacht. In der
    zweiten Stunde wars nur bei mir da. In der dritten Stunde floss
    es durch meinen Körper, warm und wohltuend. Nach längerer
    Zeit entdeckte ich meine Heilkraft. In einer Übungsstunde litt
    eine Freundin unter starken Schulterschmerzen. Durch Qi Gong
    Übungen hatte ich das Gefühl von starken Energien in und um mir.
    Ich legte ihr meine Hand auf die Schulter und ließ die Energie
    mental einfließen. Nach ca. 6min. war sie schmerzfrei. Wenn wir
    heut üben stellt sie sich vor mich und läßt meine Energien in sich
    einfließen und wir unterhalten uns dabei. wir lassen es einfach passieren ohne Erwartungen. Da sind wir nun bei deinen Händen,
    es ist alles richtig. Deine Hände kribbeln, super. Die Aufmerksamkeit auf die Hände endet mit der Wahrnehmung, das
    es kribbelt oder die Hände warmwerden. Das bedeutet der
    Lao Gong Punkt ist geöffnet und Energie tritt ein. Der Punkt
    sitzt ungefähr Handmitte, Ringfinger zur Handmitte beugen da ist er. Auf keinen Fall erzwingen. Es geht um die Aufmerksamkeit, bei
    Zwang passiert nichts. Auch wenn die Hände keine Reaktion
    zeigen, weiter machen. Scanning, Reinigen, Kämmen, Energetisieren. Bei Partnerübungen oder Behandlungen immer
    abschließen mit Cat also trennen.
    Im Juni 01 Grundkurs, im März 02 Fortgeschrittenkurs und
    nächstes Wochenende Kristallheilung. Mache auch die Lehrer-
    ausbildung da mein Lehrer mir immer wieder große Heilkräfte
    bescheinigt und ich ein starker Heiler bin. Er muß es ja wissen.
    Das Prinzip der Pranaheilung ist es den Menschen zu lehren,
    ihre eigenen Heilkräfte und ihre spirituellen Fähigkeiten zu erkennen, zu festigen und zu nutzen.
    Viel Spass beim üben und Fragen werden gerne beantwortet.

    die Energie sei mit Euch Nameste
     
  5. Waouh Hans! Zackig, flockig. Ich bin zwar kein Pferd (sondern Mädchen, 165, eher zart), aber ich habe einen "Knoten" im Bauch. Also nichts physisches (glaub ich), sondern deutlich spürbar. Ich krieg zum Beispiel kein Pranajama hin; kein Atmen in den BAUCH; Blähungen machen mich total fertig. (Ich scherze nicht; bin aber auch nicht ganz ernst)
    Auf jeden Fall ist da eine definitive Blockade - seit Jahren. Sie erfährt Erleichterung, wenn ich sehr wenig esse, also der Bauch flach ist.
    Kannst Du´s wegmachen?
    Bitte. Heute um zehn (22.00)? Werde "da" sein.

    Love, isi aus Wien
     
  6. Hans

    Hans Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Loga 21 02699 Neschwitz Sachsen
    Werbung:
    Hallo Joscha,

    Danke für dein grenzenloses Vertrauen. Ganz so einfach geht
    das nicht. Ich kann nichts wegmachen, das kannst nur Du oder der Arzt.
    Ich verstehe mich nur als Kanal für die Energie. Auch muss ich
    etwas mehr wissen. Dazu gehört: Ärztliche Diagnose zum Problem, Allgemein- und Tageszustand, Krebs oder Aids , bei Frauen Schwangerschaft oder Regel, Erkältung, Fieber, Blutdruck. Das ist zwingend notwendig um eine Überenergetisierung bestimmter Chakren zu vermeiden. Für eine Fernheilung brauche
    ich auch mehr Vorbereitungszeit, da alles auf mentaler Ebene
    stattfindet. Ein Bild von Dir wäre eine gute Unterstützung und
    deine Adresse. Wenn ich die Verbindung zu Joscha in Wien
    herstelle, melden sich vielleicht mehrere und das wäre nicht so gut. Alle Daten sind natürlich streng vertraulich.

    Ich danke für Dein Verständnis Nameste Hans

    PS: Mach doch mal eine Kur
     
  7. John Olford

    John Olford Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2002
    Beiträge:
    594
    Ort:
    Augsburg-Land, Bayern
    Hallo Hans,

    woher kommt der Begriff "Prana Heilung"? Hat es mit Yoga zu tun? Ich habe ein NFSH Ausbildung als spirituelle Heiler in der Tradition der britische Spiritualismus. Es gibt viele Arten von Energie Arbeit und ich versuche Prana Heilung durch meine Frage bloß einzuordnen. Nach deine Meinung, woher kommt diese heilende Energie?

    Liebe Grüße, John :) :winken5:
     
  8. Hans

    Hans Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Loga 21 02699 Neschwitz Sachsen
    Hallo John,

    Prana kommt aus Indien. Es bedeutet soviel wie Atem, Energie.
    Prana wurde von Großmeister Choa Kok Sui aus dem geheimnisvollen herausgeholt und für alle zugänglich gemacht.
    Es basiert auf der Reinigung, Stabilisierung und Energetisierung
    der Chakren. Dies geschieht alles berührungslos. Der Vorteil ist
    man kann Prana auch mit anderen Methoden kombinieren (Reiki).
    Im Vordergrund steht immer das reinigen der Chakren um
    die neue Energie nicht auf die verschmutzten Energiefelder zu geben. Im Prana gibt es mehrere Möglichkeiten Energien zu
    geben: - eine Hand aufnehmen andere abgeben,
    Farbprana aus Chakren, Farbpana aus Chakren über Kristalle.
    Es können - kosmische Energie und göttliche Energien genutzt
    werden. Erdprana ist für Selbstheilung und Aufladung des eigenen
    Energiefeldes es ist das stärkste Prana. Wird aber nicht als Kanal
    genutzt. Pranaheilung wird auch als Fern- und Massenheilung
    eingesetzt. Wobei man Massenheilung nur als erfahrener Heiler
    anwenden sollte, da eine Farbe aufgenommen wird und zur Abgabe in eine andere umgewandelt wird. Da sind schon manche
    Heiler umgefallen. Ein ganz wichtiger Faktor beim Prana ist die Selbstheilung und die Heilmeditationen. Die Zwei Herzen und Die
    Meditation für die Seele von Choa Kok Sui kann ich nur empfehlen.

    Das wars erst eimal Nameste Hans

    Weitere Infos: http://wushu-prana.de.vu
     
  9. Also, ich war da. Hat sich gut angefühlt - obwohl ich die ganze Zeit an andere Dinge denken musste (zum Beispiel an Mel Gibson in "Was Frauen wollen", der meinem Vater so ähnlich sieht. Ist das jetzt eine wichtige Information?) Weil die anderen Sachen sind alle nicht da: Krebs, Aids, Schwangerschaft, Erkältung, Fieber, Blutdruck, Hautsauschläge, Zysten, Schweißfrieseln, und keine ärztliche Diagnose zum Problem (ich bitte Dich! wie kommst Du auf die Idee, dass ein Arzt was wüsste/sähe/verstünde?? Nicht einmal meine fünf Zahnärzte schaffen es, mir eine kleine Plombe richtig einzupassen.)
    Aber eins habe ich: eine Adresse
    reicht "1100 Wien, Raaber Bahngasse" ?

    Aber du warst ja schon da, gestern.
    Danke, war gut

    Und es können sich nicht zu viele melden, wenn Du nach Wien funkst - denn: wer heißt schon Joscha ... außer meinem Hund - und der ist seit 17 Jahren tot.
    ad) Bild: Ich sehe aus wie ein Mischung aus Romy Schneider - wenn sie zu spät ins Bett gekommen und zu früh aufgestanden ist - und einer kleinen Rotznase mit Stefanie-von-Monaco-touch.

    Zur Kur-Idee: Ich falle von einer Kur in die andere. Jetzt ist gerade Ayurveda verbunden mit Aromatherapie verbunden mit Vollwert verbunden mit Bitterkräuter-Entschlackungstee verbunden mit Biofeedback-Entspannung verbunden mit Bauchmassagen verbunden mit Lymphdrainagen und Kopfstand dran. (Ich scherze nicht viel, jetzt.)

    Love and Live und Danke,
    aus Wien
     
  10. Isis

    Isis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Mai 2002
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Mädchen, Mädchen (sinnlos, aber doppelt)

    Es gibt ja wohl viele Räume um zu kommunizieren:D
    Muß man das wiederholen?

    Was hattest Du denn für einen Hund? Welche Rasse?

    Liebe Grüße
    Isis
     

Diese Seite empfehlen