1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist das zwischen uns wirklich?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Daniela74, 8. Dezember 2014.

  1. Daniela74

    Daniela74 Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    418
    Werbung:
    Hallo
    ich beschäftige mich schon länger mit diesem Thema, komm aber nicht so recht auf einen grünen Zweig. Also es ist so das ich vor 2o Jahren eine Frau kennen gelernt hab die in relativ kurzer Zeit meine beste Freundin wurde. Wir waren immer zusammen, haben auch gemerkt das es eine sehr besondere Freundschaft ist und wir irgendwie schicksalhaft verbunden sind. Besonders ich hab bald erkannt das es wohl eine Seelenverbindung ist. Leider ist das passiert was wohl bei so einer Verbindung häufig auftritt. Ich hab zuviel geklammert und sie hat das irgendwann nicht mehr gepackt und die Freundschaft beendet. Komischerweise haben wir uns aber immer wieder zufällig gesehen oder sind uns über den Weg gelaufen. Fast 7 Jahre waren wir von einander getrennt. Der Kontakt war kaum da aber auch nie ganz beendet. Und plötzlich vor zwei Jahren war die Harmonie der ersten 12 Jahre wieder da.. ich fühl wieder die Intensität zwischen uns. Was ich mich aber immer wieder frage ist das was das zwischen uns nun ist. Kann man einen Seelenpartner haben der das gleiche Geschlecht hat? die meisten schreiben immer nur von einem Mann. Oder ist es eher eine Seelenverbindung? eine Dualseele oder ganz was anderes? Was meint ihr dazu? ich mein Sexuell ist da ja nie was gelaufen,wobei ich schon auch etwas verliebt war aber einseitig.

    Grüssle Dani
     
  2. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    6.963
    Ort:
    Tirol
    Es kann karmisch sein, aus einem früheren Leben. Oder ihr seid aus derselben Seelenfamilie oder Seelensippe, da ist die Anziehung sehr stark und es ist stets wahre unbedingte Liebe dabei

    Alles Liebe
     
  3. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Es ist das was man will. Davon abgesehen hat mir hier niemand ein Konzept aufgestellt, welches SV vernünftig definiert und gleichzeitig nicht ad hoc ist. Selbst Telepathie ist auch generell möglich und bedarf keiner Seelenverwandtschaft.

    Insofern hast du ein Scheinproblem bei der Beantwortung der Frage.

    Und ich verstehe das schon auch aus eigener Erfahrung, dass man sich zu jemandem sehr hingezogen fühlt.

    LG PsiSnake
     
    Inti gefällt das.
  4. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Die Frage die du dir stellst ist: Was ist das?

    Wirklich wichtig ist aber (auch im Sinne was Psi schreibt) was passiert, wie sieht es aus, was genau geht in euch da los.

    Du möchstest das Pferd von hinten aufzäumen - du willst einen Begriff/Namen/Bezeichnung/Definition finden, die dir eine Beschreibung liefert, der du zustimmen kannst. Du willst es vor allem einsortieren können. Wichtig wäre aber doch, zu erkennen, was passiert in dir, was passiert in deiner Freundin, was genau passiert da zwischen euch. Das fördert deine Wahrnehmung für solche Eigenschaften. Das andere ist nur eine Abhak-aktion - "ahso, das ist es also" und fertig. Das wäre mir persönlich zu wenig.

    LGInti
     
  5. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    961
    Ort:
    Subjektiver Universum
    In jeder Beziehung hat es Berg- und Talfahrten...und bei langjährigen Freundschaften kommt es normalerweise zu kürzeren oder längeren Pausen (Ehe, Kinder, Arbeit....)...
    Wieso benötigst Du einen Titel für die Freundschaft mit dieser Frau...wenn es (euch beiden) passt, geniesse die Freundschaft in Harmonie, was es auch sein mag:)
     
  6. cheerokee

    cheerokee Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    1.387
    Ort:
    waldviertel raabs
    Werbung:
    Ja ich denke schon das vom selben Geschlecht Seelenverwandtschaft, oder Partnerschaft möglich ist . Meine beste Freundin und ich haben uns vor 20 Jahren durch eine Brieffreundschaft kennengelernt und sind sich sehr ähnlich , wir denken beide das es zwischen uns eine Seelenverbindung gibt . wir denken sehr oft das selb teilen die selbe meinung und Interessen . Interessant ist sie wohnt in Deutschland und ich in Österreich !

    lg Cheerokee
     
  7. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.061
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    • die meisten schreiben immer nur von einem Mann...

    nein, uns wurde gesagt, dass Männer in Involution sind, also am absteigenden Ast (gegenteil wäre Evolution).

    Die männliche Erscheinungsform ist Jenseits der originalen Erscheinungsform.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2014
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen