1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist das ? Kann das Schwarze Magie sein, oder ist das was anderes ?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Angel89, 15. Februar 2014.

  1. Angel89

    Angel89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo alle Miteinander.

    Ich schreibe hier in dieses Forum weil ich keinen anderen Ausweg mehr sehe.

    Kurz zur Vorgeschichte :

    Mein Mann und ich sind schon 4 Jahre glücklich verheiratet,
    Und Glauben bzw glaubten nie an Magie und so.
    Naja bis heute. Ich erzähle mal wie alles angefangen hat:


    Eines Tages hatte ich einen schlimmen Streit mit einer Freundin von mir, weil ich mit ihrem schwarzen Magie Zeugs nichts zu tun haben wollte, woraufhin sie mir unsere seit dem Kindergarten bestehende Freundschaft kündigte mit der Begründung sie Braucht keine nicht Hexen als Freunde. Ich frage sie warum und sie schmiss mich aus ihrer Wohnung. Und rief mir nach sie wird schon noch dafür sorgen das ich daran glaube ect. Auf der langen nachhause fahrt machte ich mir natürlich Gedanken ob sie Einer Sekte oder so beigetreten ist oder so ...
    Zuhause angekommen fragt mich mein Mann was passiert sei( da sie ihn angerufen hatte und gesagt hätte sie wird uns unser leben kaputt Machen ect.
    Ich erzählte ihm alles und wir beschlossen umzuziehen. (Weil wir befürchteten die macht ihre Drohung war) natürlich war es schlimm das eine langjährige Freundin einem von heute auf morgen die Freundschaft kündigt , aber ich wollte mir mein leben nicht kaputt machen lassen.

    2 Monate später bezogen wir unsere neue Wohnung im Bezirk Bruck an der Mur.
    Es war so schön endlich mal weg von der Stadt zu sein und am Land zu wohnen . Aber das war's auch schon mit der Idylle :
    Eines Nachts wachte ich auf Und konnte nicht mehr schlafen.
    Also ging ich in die Küche und machte mir einen schönen heißen Kakao mit Schlag und stellte das Radio an. Plötzlich ging das Radio aus und mir wurde kalt ( wir Sparten nicht mit der Heizung) ich dachte mir zuerst nichts dabei und Trank weiter meinem Kakao. Als dann der Wasserhahn von alleine anging lief es mir eiskalt über den Rücken hinunter und ich Beschloss schnell zu meinem Mann unter die Bettdecke zu verschwinden. Mein Mann fragte spaßhalber ob ich einem Geist gesehen hätte und musste lachen. Als plötzlich von draußen ein metallisch klingendes Geräusch zu hören war das mal höher mal tiefer Klang verging im sein lachen und er ging langsam zum Fenster und machte es auf. Draußen war nichts aber das Geräusch war noch zu Hören.
    Wir beschlossen es einfach zu ignorieren.

    Zu Weihnachten Kamm das Geräusch wieder und diesesmal war es lauter und schlimmer :( so dass mein Herz zu rassen begann und ich weiche Knie bekam :/
    Dann Klang es wieder ab und Irgentwann schlief ich ein.
    Am nächsten morgen dann der Schock : in unserer Wohnung war alles drunter und drüber und unsere Fotos waren alle zerissen :( wir riefen die Polizei weil wir. Dachten es wurde eingebrochen. ( die Polizei fand keine Spuren und wir Machten trotzdem eine Anzeige gegen unbekannt).

    Dann herrschte Ruhe . Bis letzen Sonntag Abend. Mein Mann war unter der Dusche und plötzlich ist bei uns der Strom ausgefallen. Mein Mann fluchte natürlich. Ich rief den stromanbieter an und die wollten jemanden schicken.
    Wieder wurde es eiskalt und das Geräusch kam wieder zurück, aber diesesmal war es in der ganzen Wohnung. Meinem Mann reichte es und er fing an wüst rumzuschimpfen und ich flüchtete in dem Flur und meine Nachbarin kam heraus und fragte was das für ein Radau ist und ich sagte ihr sie solle sich bitte um ihren eigenen Dreck Scheren und mich in Ruhe lassen.
    Als ich beschloss wieder reinzugehen war das Geräusch verschwunden und der Strom ging wieder und mein Mann gab damit an, "es" verjagt zu haben und ich brauchte mich nicht zu fürchten.

    Gestern Nacht kam es zurück und ich wurde um 2 Uhr früh aus dem Schlaf gerissen. Mein Mann saß in der Küche und sprach mit der Polizei, das uns jemand verrückt machen will ect.
    Ich beschloss heute meine ehemalige Freundin anzurufen und die mal darauf anzusprechen, die Tat so als wüste sie von nichts und sagte noch zum Spaß selbst Schuld :( ich legte einfach auf, weil es sich ja doch nichts bringt.

    Deswegen frage ich jetzt euch:
    was sollen wir machen ?
    Kann sie mit Schwarzer Magie wirklich sowas machen?



    Wir haben natürlich alle ändern Ursachen ausgeschlossen.
     
  2. Neyie91

    Neyie91 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Sachsen anhalt
    Also vorab Magie ist weder Schwaz noch weiß ;) (wobei das auch ein Streit Thema sein kann)
    Sie ist neutral wie Strom und auch dieser kann für gutes oder schlechtes verwendet werden:D

    zu deinen Problem:
    Es sind schon sehr Krasse Zufälle und soganz glaube ich nicht an solche.
    Ich habe damals auch angst gehabt (geister oder anderes)

    Ich weiß nicht wie weit die macht eines einzelnen geht, aber sie kann niemals eine Freundin gewesen sein wen sie ohne weiteres nicht zögert so etwas zu tun

    Was könnte es sein:
    Es könnte alles Zufall sein und einfach Pech.
    Das schlechte Gefühl könnte da sein weil sie dir angst gemacht hat.

    Aber da wir hier in einen Esoterik Forum sind...
    Es könnte sein das du von einem Geist verfolgt wirst (ich habe bisher nicht viele Praktische Erfahrungen mit dem übernatürlichen )
    In der theorie sieht es anders aus ;)

    Ich vermute mal das es dich nicht Interessiert wo es herkommt, sondern das es aufhört
    Richtig?

    Falls es ein Trost ist "Schwaze" Magie zahlt sich nicht aus ;)

    Ich würde dir empfehlen einen Schutz zauber aus zu sprechen und die Wohnung einmal zu reinigen mit Räucherwerk und der gleichen.

    Damit sollten deine Probleme verschwinden:
    Weißer Salbei wirkt gegen das "böse" verräuchere es in allen ecken und kannten deines Heimes.
    Ich muss sagen das Räucherwerk lange zeit her ist bei mir und ich evtl falsch liege :)
    So oder so es schadet nicht und vertreibt Negatives ^^

    Es gibt bestimmt noch andere Möglichkeiten bzw Ursachen aber ich denke das dir hier geholfen werden kann.(auch wen es nicht unbedingt mein Posting ist)^^

    Wünsche dir alles gute und kraft das durch zu stehen
    L.g Neyie91
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ich werde euch dringend raten,euch mit viel schönen zu umgeben,hört Musik,schaut etwas lustiges ,lach so oft es geht,hole frische,bunte Blumen,den schwarze Magie kann nur auf Angst existirern,deine Angst..lehnst und oder legst du diese ab,hat Negatives Null chancen...Und Schwarze Magie,kann nicht ohne weisse Magie,somit gibt es diese eigentlich nicht
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2014
  4. Angel89

    Angel89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    3
    Danke erstmal für eure Antworten :)
    Das hat mich und meinem Mann etwas beruhigt :)
    Wie kann man denn rausfinden um was es sich handelt ?
    Weil wissen möchten wir schon was genau das ist?
    Ja eben weil das mit unserer Wohnung passiert ist, dachten wir ebenfalls sie könnte dass sein , weil wir haben ja sonst keine Feinde :/
     
  5. Neyie91

    Neyie91 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Sachsen anhalt
    eisfee hat völlig recht angst ist der Treibstoff ^^

    Also wen es ein geist ist könnte man ouija versuchen aber da wird auch starkt drüber gestritten.Es ist gefährlich wen es ein negatives wesen ist etc.pp

    Ich habe damals ein buch über ouija gelesen und dort wird es als harmlos abgestempelt.
    Deshalb kann ich nicht dazu viel sagen

    Ich habe noch mal nach gedacht.
    du und dein mann könntet euch auch einen Anhänger holen mit einer Schutz Rune drauf.
    ist evtl auch noch ne alternative ^^
     
  6. Angel89

    Angel89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Danke :) das Werden wir machen
     
  7. Tatzelwurm

    Tatzelwurm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2009
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Brannenburg
    >>> Zuhause angekommen fragt mich mein Mann was passiert sei( da sie ihn angerufen hatte und gesagt hätte sie wird uns unser leben kaputt Machen ect.
    Ich erzählte ihm alles und wir beschlossen umzuziehen. (Weil wir befürchteten die macht ihre Drohung war) natürlich war es schlimm das eine langjährige Freundin einem von heute auf morgen die Freundschaft kündigt , aber ich wollte mir mein leben nicht kaputt machen lassen.


    Häää???
    Da gibt es einen heftigen Streit mit einer diffusen Drohung und ihr zieht gleich um?

    Es hätte billigere Methoden gegeben, z.B. esoterisch-spirituelle Fachleute nach Lösungsansätzen zu befragen und sich dabei helfen zu lassen. Oder auch mit Hilfe von außen an einer Versöhnung zu arbeiten.

    Wieso gebt Ihr andern Menschen eigentlich eine derartige Macht?




    >>> Als dann der Wasserhahn von alleine anging lief es mir eiskalt über den Rücken hinunter und ich Beschloss schnell zu meinem Mann unter die Bettdecke zu verschwinden. Mein Mann fragte spaßhalber ob ich einem Geist gesehen hätte und musste lachen. Als plötzlich von draußen ein metallisch klingendes Geräusch zu hören war das mal höher mal tiefer Klang verging im sein lachen und er ging langsam zum Fenster und machte es auf. Draußen war nichts aber das Geräusch war noch zu Hören.
    Wir beschlossen es einfach zu ignorieren.


    Lösungsansätze:
    1. unter die Bettdecke verschwinden
    2. ignorieren

    Auch hier gebt Ihr Macht ab und flüchtet Euch wie in der ganzen Geschichte bisher erneut in die Opferrolle.
    Hat sich diese Strategie bisher als sinnvoll erwiesen?




    >>> Meinem Mann reichte es und er fing an wüst rumzuschimpfen und ich flüchtete in dem Flur und meine Nachbarin kam heraus und fragte was das für ein Radau ist und ich sagte ihr sie solle sich bitte um ihren eigenen Dreck Scheren und mich in Ruhe lassen.

    Die Ursprungsprobleme entstanden durch einen massiven Streit.
    Mal ehrlich, seit damals, wie sehr hat sich Eure Strategie geändert in Bezug auf Deeskalation und respektvollen Umgangs miteinander?

    Es kann nicht zufälligerweise sein, dass sich hier am neuen Ort der nächste Konflikt anbahnt? Wollt Ihr dann wieder umziehen (da Ihr ja nur Opfer seid)?

    Wie wäre es mit Hilfe von weiteren Fachleuten dran zu arbeiten, dass Euch so etwas nicht wieder passiert?

    Und kennt Ihr Ho'oponopono?
    Das wäre vielleicht ein guter Anfang. ;-)
     
  8. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Wieso hast du denn die Frau so abepöbelt? Du hättest sie vielleicht lieber mit in die Wohnung nehmen sollen, damit auch mal ein Fremder/Außenstehender mitbekommt, was da los ist, oder zumindest hättest du sie fragen können ob es derartige Erscheinungen bereits früher dort gab.

    Hmmmmm, wenn ich denke du sagst jemandem, der fragt was los ist, er solle sich "um seinen eigenen Dreck" kümmern und dich in Ruhe lassen, dann sind das vielleicht irgendwelche Nachbarn, die euch los haben wollen.

    R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2014
  9. derNichtAufgibt

    derNichtAufgibt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    894
    Ort:
    Österreich
    Meine Info für Euch (Deinem Mann und Dir):

    Ein Ortswechsel würde bei schwarzer Magie sowieso nicht helfen. Aber das ist nicht die Ursache. Deiner Ex-Freundin bist du inzwischen total egal. Sie geht ihren Weg.

    Aber in der neuen Wohnung gibt es ein Problem. Versuch einmal herauszufinden, wer vor Euch dort gewohnt hat. Das ist eine Seele auf der Suche nach Hilfe.

    Ihr könnt also das Klären oder wieder umziehen. Ein 2. Mal sollte das nicht passieren, außer, es steht in Eurem Lebensplan.

    Ok, bekomme die Info, Umziehen bringt nichts. Also bitte recherchiert mal was da so vorgefallen ist. Und auch zu welcher Uhrzeit das damals passiert ist.

    Wenn Ihr die Hilfe verweigert, wird diese Seele euch folgen. Du hast wahscheinlich eine Gabe die diese Seele nun gesehen hat und dich deswegen um Hilfe fleht.

    Wie kannst du dieser Seele helfen? Wenn der "Spuk" losgeht stell dich hin und sage "Ich weis das du da bist, was möchtest du von mir? Wie kann ich dir Helfen." Sage das mit Liebe im Herzen. Möglicherweise wirst du im Traum weiteres erfahren. Oder auch sofort spüren.

    Tu Gutes und es wird dir mehrfach gedankt werden.
    Und, legt jeden HASS in euch ab!!!!

    LG Stefan
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2014
  10. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.309
    Ort:
    -
    Werbung:

    "Schwarze" und "weiße" Magie ist ein fester Teil des ideengeschichtlichen Magiediskurses seit dem 19. Jh. Und auch zuvor gab es ähnliche Unterscheidungen, die die Ausrichtung entweder am Ziel oder an den Mitteln/der Quelle der magischen Kraft fest machten. Persönlich praktiziere ich nur noch bestimmte Formen traditioneller Magie - und selbst dort gibt es diese Unterscheidung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen