1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist das für eine Art von Liebe? Seelenverwandtschaft?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Mena, 16. März 2008.

  1. Mena

    Mena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Nachdem ich in den letzten Tagen schon ganz viel hier zum Thema gelesen habe, möchte ich mich nun auch mal zu Wort melden.

    Ich habe bis vor paar Jahren ein stinknormales Leben geführt, ich habe mich nie mit Karma, Dualseelen, Seelenverwandten oder dergleichen beschäftigt und habe das alles für Unsinn gehalten, ich stand der Esoterik eher etwas kritisch gegenüber, weil ich es mir nicht vorstellen konnte, dass es da noch etwas gibt, was man einfach nicht erklären kann.
    Ich habe mir damals zwar schon mal Karten legen lassen, eher zu Testzwecken, aber alles andere konnte ich mir nicht wirklich so vorstellen.

    Ich lebe zwar auch jetzt noch normal =) aber es hat sich in der Zwischenzeit einges bei mir getan, das ich mit dem puren Verstand nicht einordnen kann.
    Ich habe vor einigen Jahren einen Mann kennengelernt der für mich auch heute noch sehr präsent ist, er hat bis zum heutigen Tag einen sehr hohen Stellenwert in meinem Leben, ich fühle mich mit ihm noch immer sehr verbunden, obwohl ich mir das nicht erklären kann.
    Es ist wohl sowas wie Liebe, anders kann ich es nicht in Worte fassen, aber es ist nicht diese Art von Liebe, wie ich es bisher mit Männern erlebt habe und von mir kenne, es ist was anderes und das Gefühl vergeht auch nicht mehr, es bleibt bestehen, egal was passiert und das irritiert mich total!

    Ich habe mich damals in ihn verliebt und er hatte auch an mir Interesse, aber komischerweise kamen wir nie zusammen, weil sich seine Gefühle für mich dann änderten und er sich in eine andere Frau verliebt hat, mit der er dann auch lange Zeit zusammen war.
    Das war anfangs für mich unheimlich schwer damit umzugehen, das war ein Schmerz, den man mit normalem Liebeskummer nicht vergleichen kann.
    Irgendwie bin ich dann im Laufe der Zeit drüber weggekommen und wir wurden ganz gute Freunde, nicht die engsten Vertrauten, die sich öfters sehen, aber wir haben regelmäßigen Kontakt per SMS, Telefon und mehrmals im Jahr treffen wir uns auch, aber er ist trotzdem immer in meinen Gedanken und in meinem Herzen, auch wenn er nicht da ist.

    Das komische daran ist, ich bin heute zwar weg von dem Wunsch, mit ihm eine Beziehung führen zu wollen, diese ganz starken Liebesgefühle sind auch nicht mehr da, aber da ist nach wie vor etwas nach dieser langen Zeit und ich weiß nicht genau was das ist.
    Es ist kein unangenehmes Gefühl mehr, es belastet mich auch nicht sondern es ist eher positiv, aber eben auch ungewöhnlich.
    Wir verstehen uns einfach so gut ohne Worte, ich weiß z.B genau was er denkt und fühlt, wir haben so viele gleiche Gedankengänge wir sind uns in vielen Pukten ähnlich und ich habe bisher kaum einen getroffen, der so eine Denkweise hat wie ich =)
    Da steht immer ein Gefühl zwischen uns das man nicht in Worte fassen kann, aber es ist fast greifbar wenn wir uns treffen und ich bin sicher er merkt das auch, sagt aber nichts, weil er das nicht einordnen kann.

    Ich vermute dass es sowas wie eine Seelenverwandtschaft sein könnte, ich habe schon oft überlegt, ob ich mir das vielleicht auch alles nur einbilde, aber da ich prinzipiell schon sehr realistisch bin und alles hinterfrage, merke ich schon, dass es etwas ist, was existiert, es ist keine Spinnerei von mir, es ist anders als alles bisher erlebte.
    Meine Frage an Euch wäre jetzt, wie ist das mit Euren Seelenverwandten, wie geht Ihr damit um, wird dieses Gefühl immer bestehen bleiben, merkt der andere das auch? Ach ja und woher wisst Ihr überhaupt, dass es Euer Seelenverwandter ist, weiß man das einfach?

    Ich freue mich schon auf Antworten!
    LG Mena
     
  2. Katra

    Katra Guest

    Liebe Mena!

    Ich kenne diese Gefühl ganz genau wenn du jemanden liebst der deine Liebe (warum auch immer) aber nicht erwiedert.
    Und hast diesen unsagbar stehenden Schmerz genau in deinem Herzen und es ist mehr als nur Liebeskummer.
    Es ist als würde ein Teil von dir fehlen.
    Eine unbeschreibliche Leer die so sehr schmerzt als würde jemand dein Herz mit einem Messer herausschneiden.
    Ich denke das das mehr als nur Liebe ist.
    Es ist eine verwandte Seele bei der ein Blick mehr sagt als alle Worte es zu sagen vermögen.

    Bei mir war es so. Mein Ex.
    Egal wie viel Mist er gebaut hat und egal wie sehr er mich verletzt hat, ich würde ihm auch heute noch verzeihen würde ich auf mein Herz hören und nicht auf meinen Verstand.
    Obwohl ich keine Liebe mehr für ihn empfinde und ich eigentlich nichts mehr mit ihm zu tun haben will, so ist doch immer die Sehnsucht da von der ich nie wusste was es ist.
    Heute weis ich es ist die Sehnsucht nach meinem Seelenverwandten.
    Vielleicht auch meiner Dualseele.

    Ich habe gelernt, dass es wunderschön ist seinem Seelenverwandten zu treffen aber auch genau so schmerzhaft.
    Denn keine Verletzung tut so sehr weh wie die, die eine verwandte Seele dir zufügt.

    Ich wünsch dir alles Liebe.
    Katra
     
  3. Mena

    Mena Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    6
    Huhu Katra!

    Danke Dir für Deine Worte!

    Das kann ich gut nachvollziehen was Du da schreibst, davon kommt mir so manches doch sehr bekannt vor..

    Heisst das Ihr habt keinerlei Kontakt mehr, aber Du hast diese Sehnsucht noch immer in Dir, wie lage ist das schon her wenn ich mal fragen darf?

    Ich komme inzwischen ja wieder gut klar und bin über das alles größtenteils weg, ich habe theoretisch auch kein Problem mich neu zu verlieben, aber dass er mir auch heute noch so wichtig ist und umgekehrt ja auch, das habe ich so noch nie erlebt und das verunsichert mich schon etwas!
    Wenn wir uns treffen ist es immer ein wunderbares Gefühl, aber diese Art der Nähe kenne ich nicht und daran muss man sich auch erst mal gewöhnen.

    Ich wüsste ja zu gerne mal wie das bei ihm rüberkommt, wie er das wahrnimmt, aber er hält Seelenverwandte und sowas für ausgemachten Unfug, selbst wenn ihm das auch etwas anders vorkommen würde, als mit anderen Frauen, er würde das nie zugeben, da bin ich mir relativ sicher!

    LG Mena
     
  4. Katra

    Katra Guest

    Hallo!

    Bin jetzt seit fast 3 Jahren nicht mehr mit ihm zusammen.
    Und es ist auch nicht er nach dem ich solche Sehnsucht habe. Das mit ihm is für mich abgeschlossen.
    Es ist einfach das Gefühl das etwas fehlt wie ein Stück bei einem Puzzle und wenn ich ihn dann doch wieder sehe ist es einfach vollständig!!!
    Anders kann ich es nicht sagen.
     
  5. Ivana

    Ivana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    also erstmal hallo zusammen ! :)
    ich bin noch neu hier und habe mich vorher eigentlich auch noch gar nicht mit dem thema seelenverwandtschaft beschäftigt. Ich habe in der letzen zeit aber oft im internet nach information darüber gesucht und ich finde es sehr interessant. ich könnte mir darüber stunden lang gedanken machen.
    Aber ich habe ein kleines problem und ich hoffe dass mir vielleicht jemand weiter helfen kann. also ich habe durch zufall im chatt einen jungen kennen gelernt der auch auf die selbe schule geht wie ich. wir verstanden uns sofort und merkten auch dass wir vieles gemeinsam haben.Wir hatten eine wirklich gute und enge Freundschaft. Bei unserem ersten Treffen lagen wir uns gleich 20 minuten in den armen. Er war immer für mich da wenn es mir schlecht ging , ich konnte mit ihm über meine Probleme reden und er versuchte mir dann so gut es ging zu helfen. Doch dann verliebte ich mich in ihn aber er konnte meine Gefühle leider nicht erwiedern da er eine andere liebte. Das tat natürlich weh doch wir verhielten uns beide trotzdem weiter so wie immer . Doch auf einmal wollte er nicht mehr dass ich ihn liebe weil er dann ein schlechtes gewissen hatte da er meine liebe nicht erwiedern konnte. ich war sehr überrascht da ich mit diesem thema eigentlich abgeschlossen hatte. er wollte dass ich ihn hasse. Er war sehr gemein zu mir , mir tat das so weh. ich konnte ihn einfach nicht verstehen. als es mir dann zu viel wurde brach ich den kontakt für einige tage ab. das war eine schwere zeit für mich. Am anfang war tatsächlich hass gegen ihn da dass er mir das alles antut. doch dieser hass war nach einem tag wieder verflogen und ich fühlte mich nur noch schwach und leer. doch meine liebe für ihn wurde schwächer. jetzt empfinde ich keine direkte liebe mehr für ihn wie ich sie die ganze zeit für jungs empfunden habe . es ist irgendwas anderes das ich aber nicht beschreiben kann. wir haben uns dann auf freundschaft geeinigt aber erst als ich ihm versichert habe dass ich ihn nicht mehr liebe . doch er ist jetzt weiter hin immer noch sehr komisch zu mir. er meldet sich nicht mehr bei mir und wenn ich mich melde ist er komisch. ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll ich hänge aus einem grund den ich einfach nicht kenne noch sehr an ihm. er ist nicht so wie die anderen jungs in seinem alter er ist sehr außergewöhnlich . ich will doch nur dass wir uns wieder so gut verstehen wie früher. ich bin echt noch am verzweifeln. meine freunde meinen dass ich ihm nicht nachrennen soll. ich versteh ja selber nicht was mich zu ihm noch so stark verbindet. ich liebe ihn nicht mehr das ist klar. doch ich empfinde was anderes für ihn das kann ich einfach nicht erklären . vielleicht bilde ich mir das auch alles nur ein. früher hat auch er mich sehr gemocht un vieles für mich getan . doch wie es heute aussieht weiß ich nicht. ich zweifle sehr daran dass er mich noch mag denn dann würde er sich sicher anderst verhalten ..
    was meint ihr dazu ? ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir antworten würdet.
    gruß ivana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen