1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist das für ein Problem?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Sternenlicht333, 14. Mai 2014.

  1. Werbung:
    Es geht um mehrere Menschen, speziell aber um zwei.
    Eine Person liebt eine andere Person, die andere Person ist laut eigener Aussage nicht interessiert, hält aber minimalen zufälligen Körperkontakt, also auf Distanz aber doch.
    Und alle anderen bekommen beides mit, also von beiden Personen, und finden beide passen gut zusammen, erstere Person findet das auch, aber eben zweitere Person findet das blöd, aber man beachte die minimalen zufälligen Körperkontakte.
    Zweitere Person kanns nicht hören wenn darüber geredet wird, was keiner versteht.
    Sind das Komplexe, oder Ängste der zweiten Person?
    Oder ganz was anderes?:confused:;)
     
  2. Mir ist dazu gerade noch was eingefallen.
    Vielleicht meint es Person zwei gar nicht böse, vielleicht, ist diese Spielerei nur Ausdruck von Dankbarkeit, weil Person eins bei ernsten Themen zu Person zwei hält?:confused:
     
  3. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Was? :confused:

    Ich hab auch Körperkontakt zu Menschen, die ich gerne mag, aber auf die ich nicht stehe. Und in mich war schon wer verliebt, der ja sooooo gut zu mir gepasst hätte, aber ich konnte und kann das selbst entscheiden worauf ich mich einlasse. und brauche dazu keine Gruppendiskussion.

    Muss es denn gleich ein Komplex, eine Angst oder sonstwas sein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2014
  4. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    da ist jemand nicht interessiert und geht aber auf Körperkontakt.
    Nun, will er was anderes scheinbar .
    Flirten,Turteln und so machen viele Menschen ohne dabei an Liebe zu denken, einfach nur so zum Spass, sie möchten dich reizen, sie möchten nur körperliches.
    Es gibt auch Menschen die es lieben wenn jemand ihnen hinterherrennt , aber sie denjenigen niemals für eine Beziehung nehmen würden.

    Wer weiß, frag denjenigen einfach.

    flimm
     
  5. flimm, leider nutz das nicht viel, ich werde das Gefühl nicht los, das es einen Grund dafür gibt das diese Person herum spielt, das diese Person es aus irgendwelchen Gründen nicht sagen kann, warum auch immer.
    Ich habe das komische Gefühl das ich erst Frieden finde, wenn diese Person, eben den Grund dafür nennt.

    Du könntest aber mit deiner Meinung Recht haben, so könnte es auch laufen.;)
     
  6. fantastfisch

    fantastfisch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    5.081
    Ort:
    Bikini Bottom
    Werbung:
    Geht es dabei um dich? Und was genau ist dieses "spielen"? Hand geben? Zufällig mal anrempeln? Nebeneinander sitzen? Anfassen? Zum Abschied umarmen? Stolpern und mit den Händen am Hintern laden?
     
  7. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.603
    Ort:
    Hessen
    das ist mir aber auch schon passiert. das ich jemanden in gewisser weise anziehend empfand, die nähe suchte, es für mehr bzw eine erwiederung aber nicht reichte. also ein knistern was nicht explodieren will weil der entscheidene zündstoff fehlt....so in etwa ;)
    die nähe tat einfach nur gut
     
  8. Nein Umarmen passiert wenn überhaupt nur aus einen plötzlichen Spleen der anderen Person heraus, ich meine in meiner Hinsicht, die die es mitbekommen reden immer von was sich liebt das neckt sich, die zweite Person, um die es eigentlich geht, bringt enorm viel Geduld auf, und ist nebenbei auch noch wenn nicht gerade zum scherzen aufgelegt, sehr ruhig.
    Die Berührungen sehen, eher unkontrolliert aus, wie eben mal die Hand vors Gesicht strecken, oder irgendetwas über den Kopf rieseln lassen, oder auch sonst irgendwie auffallen durch Geräusche,Bewegungen usw.:confused:
     
  9. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.889
    Ort:
    Wien
    Zufällige Körperkontakte sagen nichts aus, die gibt es auch unter Freunden. Wenn man jemanden gern hat, dann stupst man denjenigen schon mal an oder legt die Hand auf den Arm oder lehnt sich an oder umarmt einen. Sowas ist völlig normal, ich glaube, die zweite Person hat die erste einfach gern.
    Das ist für die erste Person natürlich bitter, aber wenn die zweite Person sagt, daß sie nicht interessiert ist, es sogar nicht hören kann, wenn darüber geredet wird, dann muß man das akzeptieren, das ist eindeutig. Daß andere sagen, daß man so gut zusammenpasst, macht es nicht leichter, vielleicht kann die erste Person den anderen ja sagen, daß sie damit aufhören sollen, weil sowas zusätzlich weh tut.
     
  10. Einhorrn

    Einhorrn Guest

    Werbung:
    Wass'n Kindergarten...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen