1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist da passiert?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von RedSnow, 5. Juli 2011.

  1. RedSnow

    RedSnow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Ich hatte am Freitag ein sehr krasses Erlebniss.
    Ich saß mit meinen 3 Freunden im Zimmer wir haben geredet usw. und dann plötzlich um punkt 3 Uhr nachts hatte ich plötzlich ein ganz ganz merkwürdiges Gefühl was in mir hochkam so ein leichtes Glücksgefühl kann man sagen. Dann hatt es sich plötzlich wie ein schlag angefühlt und ich konnte sozusagen alles sehen was für mich vorher unsichtbar war und ich war nicht ansprechbar. Plötzlich sah es für mich so aus als säßen in meinen 3 Freunden 3 Dämonen die mich komisch angucken. Meine 3 Freunde fragten mich die ganze Zeit was mit mir los wäre aber es kam mir so vor als würden mich die Dämonen ansprechen und sagen das sie mich gleich haben würden... Ich habe sozusagen in meinem Kopf mit den 3 Dämonen gekämpft und habe sie halt nicht auf mich zugreifen lassen. Es kam mir so vor als würden die Dämonen meine Zeit zurückspulen wollen wo ich geboren wurde und der eine sagte daraufhin auch das es jetzt immer wieder so ablaufen wird und wieder und an dieser stelle dieses lebens hast du dann immer wieder dieses scheiß gefühl und es fängt von vorn an. Ich hatte bei dieser stelle große Angst.
    Außer diesen 3 Dämonen kam es mir so vor als könnte ich noch andere Dämonen überall in unserem Dorf sehen.
    Nachdem ich mich dann wieder eingekriegt habe bin ich praktisch plötzlich aus meinem körper raus gegangen und ich konnte mich von oben sehen wie ich mit meinem Freund redete dann war ich plötzlich bei meiner Freundin im Zimmer und habe sie umarmt wärend sie geschlafen hat, da wir eine fernbeziehung führen und sie ca. 300km weg wohnt.
    Komischer weise meinte sie am nächsten Tag zu mir das sie selten so schön geschlafen hat wie diesmal.

    Jetzt will ich nur wissen was da los war und wieso ich dies gesehen habe und ob das einbildung sein könnte oder was weiß ich...

    Mit freundlich Grüßen RedSnow
     
  2. RedSnow

    RedSnow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    23
    achja und ich war in der nacht nicht am schlafen das ist passiert während ich wach war...
     
  3. RedSnow

    RedSnow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    23
    bitte antworten :(?
     
  4. Ronna

    Ronna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Oberösterreich
    Deine Drogen möcht ich haben...

    Nein, jetzt im ernst, so ganz gesund hört sich das nicht an.
    Ich weis nicht was du da erlebt hast, oder was das war..aber ich würde sagen das du da
    viell. auch was aus deinem Unterbwusstsein (Ängste,..) projeziert hast.

    glg Ronna
     
  5. RedSnow

    RedSnow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    23
    hm könnte sein, weil ich ja christlich aufgewachsen bin könnte es sein das ich gerade dämonen gesehen habe... es war echt krass und so real.. es kam mir vor als hätte ich ein drittes auge geöffnet mit dem ich dann sehe
     
  6. fäumerisch

    fäumerisch Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2011
    Beiträge:
    366
    Werbung:
    selbst wenn, warum sollten ausgerechnet deine Freunde die Dämonen sein?
    Ich weiß nicht was das war, aber ich hoffe es passiert dir nicht nochmal! Vielleicht waren es wirklich nur projezierte Ängste, du bist quasie eingeschlafen ganz plötzlich und dann vor Schreck vor den Dämonen in den Astralzustand gekommen.
    (ich denks mir auch nur aus, kA wie man sowas erklärt :S , nur Dämonen will man nicht so gerne wirklich wahr haben...)
    lg
     
  7. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.114
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    also wie wärs mit fasten?
     
  8. Triniti

    Triniti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Oberösterreich
    Kenn ich erklären kann ichs auch nicht wirklich! Nur ich wurde die
    Unterscheidung von Christlich sein und deswegen Dämonen
    Sehn weglassen! Ich habe danach leider die gefühle und die
    Angst danach auf meine Freunde proeziert, und da is einiges
    Kaputtgegangen in der Freundschaft! Obwohl sie damit nicht
    Zutun hatten! Ich werke selbst noch an diesem Thema! Dir viel
    Erfolg! Angst los lassen ist da wichtig, i bin draufgekommen
    Dass mir im Endeffekt nicht viel passieren kann!
     
  9. frechenixe

    frechenixe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2010
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,
    das war sicherlich schrecklich für dich, nachdem ich jetzt mehrere monate auch solche dinge erlebt habe wie du, kann ich dir sagen wie du SOFORT davon frei wirst:
    Du musst dich im gebet zu gott bekennen das nennt man bekehren. das ist auch nicht doof oder so,du musst nur beten, das du möchtest das gott ab jetzt die volle kontrolle über dein leben hat und das du ihm dienen willst, dann musst du natürlich auch versuchen nach dem gebot der liebe zu leben aber das macht man oftmals schon.
    Du musst jeden abend beten damit sie keinen zugriff auf deine träume haben, am besten das vater unser und dann noch was du so erlebt hast und deine sorgen und was du von gott haben willst.

    Wenn du wirklich ganz sicher gehen möchtest, das die dir nichts mehr tun können kannst du noch folgendes machen,
    gehe dein leben durch und bekenne gott alle deine bewussten sünden gegen ihn, das musst du auf jeden fall machen.

    Dann versuche nach der bibel zu leben so gut du kannst, jeden abend etwas bibel lesen, stell dir das wort gottes wie fließende kraft vor die alle dämonen schlägt.


    Gott kann dir nur helfen und dich von sowas befreien, wenn du dich ihm zuwendest, durch den sündenfall sind wir alle unter der sünde und dämonen haben zugang aber nicht zu christen also menschen die sich bekehrt haben und das fordert wirklich nur ein gebet und das bekennen deiner sünden.

    Ich bete jeden abend das vater unser und habe mich bekehrt, seit dem merke ich richtig wie ich endlich wieder vernünftiges träume.

    Gott nutz diese art von erlebnissen um menschen zu sich zu rufen, er wollte dir zeigen wie es um diese welt steht, das ist schön, er ruft dich, antworte ihm jetzt schnell, es gibt gott genau so wie es jesus und engel gibt und dämonen die du gesehen hast.

    LG
    fallst du fragen hast schreib mir
     
  10. Lunaboy1984

    Lunaboy1984 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Bei Heidelberg (Rhein-Neckar-Kreis)
    Werbung:
    Also die Dämonen wo wir bei außerkörperlichen Reisen sehen, sind projektionen aus unserem Unterbewusstsein und hat nichts damit zu tun ist kein Beweis dafür dass es wirklich Dämonen gibt. Ich mache seit 3 Jahren regelmäßig Reisen außerhalb des Körpers und kenne mich daher aus.
    Ich bin auch schon dämonenartige Wesen begegnet und bin denen dann Gegenüber mit Liebe zuvor gekommen und dann haben sich diese Wesen in ein zahmes Tier verwandelt oder haben sich aufgelöst. Daher kann man davon ausgehen dass solche Wesen von unserem Unterbewusstsein pojektziert werden, damit wir uns unseren Blockaden stellen und sie auflösen.

    Aber das beten hilft natürlich diese Angst zu vertreiben und diese Dämonen wo man begegnet, dass sie entweder verschwinden oder sich in was harmloses verwandeln. Doch zum beten gehört immer der Glaube dass das Gebet sich verwirklicht.

    In dem Buch "Die Macht Ihres Unterbewusstseins" von Joseph Murphy ist das sehr gut beschrieben.

    Eine Frage zu dir Frechenixe: Was ist Gott für dich? Ein Mann der über uns wacht oder was anderes?

    Für mich ist Gott unser kosmisches Bewusstsein und Gott ist in jedem von uns. Allerdings gibt es auch Menschen die bei ihren außerkörperlichen Reisen eine Lichtgestalt begegnet sind, wo sie sagten dass es Gott war.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen