1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was ist da mit mir passiert?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von TraumA, 7. September 2010.

  1. TraumA

    TraumA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    hallo welt ;o)

    ich bin schon einige monate auf der suche nach antwort auf mein erlebnis, nur versteht mich irgendwie niemand so recht.
    nun habe ich mich hier grade angemeldet und hoffe, hier bei euch antworten zu finden. und ich hoffe, ich bin mit meinem anliegen in diesem formum an der richtigen stelle.

    mein "erlebnis" liegt ein paar monate zurück. situationsbedingt habe ich eine frau kennengelernt, die ich zwar schon immer ganz nett fand, aber mehr auch nicht. nett finde ich viele menschen ;o) also, ich habe im leben niemals an irgendwas "körperliches" oder beziehungstechnisches gedacht, weil unsere gesellschaftlichen rollen recht weit auseinander gingen.

    ein paar monate lief es so vor sich hin. wir haben uns ab und an mal gesehen, auch einige gute gespräche gehabt und uns super verstanden. so, wie es mit vielen menschen ist.

    bis sich an einem tag von einer sekunde auf die andere alles änderte. ich weiss nicht, wie ich das richtig in worten erklären kann. wir standen nebeneinander. wie so oft. wir haben uns nicht angesehen, nicht berührt, nicht geredet... es gab null kommunikation zwischen uns. und wir standen ungefähr einen meter entfernt voneinander, seite an seite, und waren jeder für sich mit seiner arbeit beschäftigt. und von einer sekunde auf die andere war da plötzlich so ein unheimlich intensives gefühl, ganz tief in meinem inneren. wie so wellen, die durch meinen körper flossen. ich habe diese frau einen moment lang so intensiv gespürt, als ob sie irgendwie in mir drin war und mich berührt hat. ich kann das so schlecht beschreiben, vielleicht kennt jemand dieses gefühl.

    dieses erlebnis war so heftig und hat mich so umgehauen, dass ich kaum noch klar denken konnte. an die nächste halbe stunde kann ich mich kaum noch erinnern.

    wir haben uns danach noch ein paar mal gesehen und auch weiterhin gute gespräche gehabt. aber so, wie an diesem tag war es nie wieder.

    ich weiss nicht, ob sie das alles auch so empfunden hat, ich hab sie nicht gefragt, ich kam mir voll albern vor. ich weiss nur, dass von ihr danach ein paar "anspielungen" in beziehungsrichtung kamen, was vorher niemals so war. deshalb kann ich mir gut vorstellen, dass sie das auch gemerkt hat.

    arbeitsbedingt mussten wir uns kurz nach diesem erlebnis trennen, ich weiss nicht, woher sie kommt, ich kenne ihren namen nicht, weiss kaum etwas persönliches von ihr. trotzdem geht sie mir nicht mehr aus dem kopf. das ganze ist ungefähr ein jahr her und es war das bisher leidvollste jahr meines lebens. ich denke so oft an sie, auch wenn ich eigentlich ein absoluter kopfmensch bin und an solche seelengeschichten eher nicht geglaubt habe, vergeht mittlerweile kein tag mehr, an dem ich nicht mindestens 500 mal an sie denke. und manchmal ist es noch so, dass ich das gefühl habe, dass sie auch grade an mich denkt. immer dann, wenn ich so eine unendlich tiefe leere in mir fühle, wenn ich das empfinden habe, dass ich irgendwie nicht so richtig ganz bin. sie fehlt mir.

    was war das denn, was da mit mir passiert ist? kann mir jemand von euch antworten geben?

    vielen dank schon mal im voraus.
     
  2. hallo

    hallo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2007
    Beiträge:
    2.321
    Ort:
    Ö
    hi trauma,

    ich sag es mal rundheraus und so wie ich es empfinde: in diesem augenblick (der wohl etwas länger dauerte) haben sich euere beiden seelen verbunden (erspührt, erkannt).

    ich persönlich halte nicht viel von diesen sehr unterschiedlichen seelenpartner-therorien, weil dadurch auch so große abhängigkeiten entstehen. ich gehe davon aus, dass mehrere menschen meine seele voll und ganz erkennen und somit auch berühren können, und umgekehrt.

    darf ich dir einen rat geben? -- suche sie, diese frau, die dich solcherart berührt hat, in zeiten des internets dürfte das doch nicht so schwer sein.
     
  3. diva

    diva Guest

    was haben unterschiedliche gesellschaftliche rollen mit menschlichen beziehungen zu tun?also hast du gedacht sie wär unter deinem niveau.
    ja,das man sich mit so jemand verbunden fühlen kann.1 jahr liebeskummer.
    also ich wüsste was ich daraus lernen würde.nicht nur auf diese frau bezogen.
     
  4. TraumA

    TraumA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    19
    vielleicht sollte ich doch mal eine art niveaudenken aufbauen... hm.
     
  5. TraumA

    TraumA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    19
    erstmal vielen dank für deine antwort. das mit der seelenpartnerschaft oder sowas in der art ist wohl etwas zu weit hergeholt, das denke ich auch. aber berührt hat sie mich deiner meinung nach wohl. ich glaub, das war die antwort, die mich zum handeln überzeugt ;o)

    ok, dann werde ich schauen, wie ich das mit einer kontaktaufnahme am besten anstellen kann. per internet funktioniert es nicht, da finde ich sie irgendwie nicht. ;o) aber das krieg ich schon irgendwie hin.

    lieben dank...
     
  6. diva

    diva Guest

    Werbung:
    doch.könnt ich dir geben.mach ich aber nicht.:D
     
  7. TraumA

    TraumA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    19
    was könntest du mir geben?
    ich versteh jetzt den sinn deiner postings nicht so recht. langeweile? geltungsbedürfnis?
     
  8. diva

    diva Guest

    nein,nada.es würde derzeit nichts bringen,deswegen.nicht bös sein,denk ein bisschen nach .dann kommst du schon drauf.alles liebe dir.d.
     
  9. TraumA

    TraumA Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    19
    was genau würde derzeit nichts bringen?
    und worauf soll ich kommen? auf deine gründe, warum du definitive fragen nicht beantwortest, sondern irgendwelche komentare schreibst, die völlig zusammenhanglos an meinen fragen vorbeigehen? sag ich ja, vielleicht geltungsbedürfnis oder langeweile. aber eigentlich mag ich über deine postinggründe nicht wirklich nachdenken, weil die mir so ziemlich egal sind.

    und böse bin ich nicht, eher etwas verwirrt, weil ich deine gedankengänge nicht so recht nachvollziehen kann.

    hm, ich denk, ich geh schlafen. macht mehr sinn als das hier.
     
  10. diva

    diva Guest

    Werbung:
    in einem punkt hast du recht.du bist nicht ganz.aber das hat nichts mit dieser frau zu tun.
    natürlich ist es leichter etwas anderes zu glauben.ich ruf sie an,wir treffen uns
    und so wird sich für mich kopfmenschen das mysterium was das vor monaten war aufklären.und ich kann in ruhe weiter..leben.okay,mach.wird dir aber nix bringen weil es nicht so laufen wird.deswegen hab ich dir gesagt gedankenwechsel.
    lgd.von einer gelangweilten,shiterzählenden ...........null problemo.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen