1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was ist da bloß zwischen uns?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Cani, 3. Mai 2012.

  1. Cani

    Cani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo liebe Forummitglieder, ich habe ein wahnsinniges Problem, was mir schon seit Monaten die Sinne raubt und hoffe dass ihr mir vielleicht weiter helfen könnt.

    Versuche mich kurz zu fassen, bei Fragen eurerseits, nicht zögern, einfach raus damit.

    Vorgeschichte:

    Habe mich vor 8 Monaten in den stellvertretenden Chef meiner damaligen Firma verliebt.
    Dies geschah beim ersten Augenkontakt.
    Ich habe mich sofort zu ihm hingezogen gefühlt obwohl ich ihn nicht kannte.
    Diese Verbindung zu ihm ist unbeschreiblich.
    Bei jeder Begegnung trafen sich unsere Blicke, das waren aber keine normalen Blicke.
    Es war als würde er mir irgendwas sagen wollen, genauso ging es mir auch.
    Er durchborte mich regelrecht mit seinen Blicken, teilweise bekamen wir kein Wort mehr raus und schauen uns einfach nur an.

    Zwischen uns lief leider nie etwas, dennoch fühle ich dass da etwas zwischen uns ist.
    Kennt das jemand?
    Habe in der Zeit meiner Beschäftigung ab und zu von Ihm geträumt, wo rein gar nichts zwischen uns passierte.
    Er sagte nur : Du bist etwas ganz besonderes für mich.

    Seit 2 Monaten :

    Mein Arbeitsvertrag wurde nicht verlängert, seit dem habe ich ihn nicht wieder gesehen, träume aber sehr oft seitdem von Ihm.
    Fragwürdig ist, er weiß wie beschissen es mir seitdem geht, er weiß auch wo ich wohne, kommt aber nicht vorbei, habe das Gefühl er kommuniziert mit mir über Träume.

    Traum:
    Vor 2 Wochen lagen wir zusammen im Bett,(ganz normal) wir umarmten uns und er sagte zu mir: es geht nicht aber küsste mich (das war das erste und einzige mal das etwas zwischen uns passierte)

    Seit zwei Tagen träume ich wieder von ihm : er ist immer unnahbar, beachtet mich nicht aber eine Frau im Traum sagte mir, ich wäre ihm alles andere als egal

    Will er durch Träume zu mir Kontakt aufnehmen?
    Es gibt auch Tage, da spüre ich seine Aura, als würde er neben mir stehen, sehe auch sein Gesicht.


    Wie soll ich das deuten? Was sagt ihr dazu?

    Auf der einen Seite sage ich mir, ich bin ihm egal, mein Bauchgefühl sagt mir aber etwas anderes.

    Freue mich über eure Antworten.

    Liebe Grüße
     
  2. Schafhirte

    Schafhirte Guest

    Mal die wichtigste Frage vorweg: Is er verheiratet oder so?

    der Satz "Du bist was besonderes für mich" ist der real, oder aus dem Traum?
     
  3. Cani

    Cani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    13
    Er war einmal bei mir, da erzählte er mir dass er Single sei.

    Desweiteren sagte er unabhängig davon, das man es merken würde, wenn zwischen zwei menschen etwas sei, ob er mich damit gemeint hat, weiß ich nicht.

    Das ich für ihn etwas besonderes sei, sagte er im Traum zu mir.
     
  4. Cani

    Cani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    13
    Der eine Traum vor zwei Wochen als er zu mir sagte, es würde niicht gehen, mich dennoch küsste war ziemlich real, als ich aufwachte, hab ich wirklich gefühlt er würde neben mir liegen, an dem Tag hab ich ihn auch die ganze zeit gespürt.
     
  5. Fjodora

    Fjodora Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2008
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Norddeutschland
    Liebe Cani,
    ich kann dich sehr gut verstehen. Vor einigen Jahren erlebte ich ähnliches. Ich verliebte mich in einen Mann und es hielt unglaubliche 3 Jahre an. Wir waren etwas befreundet, unsere Kinder waren im selben Kiga und waren auch befreundet, so trafen er und ich uns öfter.
    Meine "Liebesbeziehung" zu ihm erlebte ich nur in intensiven Träumen, die so real wirkten, dass es fast unheimlich war.
    Irgendwann habe ich aus Vernunftgründen, wir lebten beide in festen Beziehungen, einen Schnitt getan, mich von ihm gelöst, weil es weh tat, ihn zu sehen, an ihn zu denken. Die Träume kamen immer weniger und hörten auf.
    Und jetzt bin ich froh, mich nicht geoutet zu haben, denn er lebt mit seiner Familie ein ziemlich glückliches Leben, glaube ich.
    Es ist zwar eine ganz andere Geschichte als deine, aber deine Träume kann ich absolut nachempfinden. Und vielleicht träumt ER ja genauso von dir? Wer weiß.

    LG, Fjodora
     
  6. Cani

    Cani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Für mich ist in erster Linie wichtig ob er mir über diese Träume irgendwelche Antworten geben möchte.
    Als ich aus der Firma ging, bat ich einen arbeitskollegen diesem Mann zu sagen dass ich gerne mit ihm reden möchte aber nur wenn er nach mir fragen sollte.

    Der Arbeitskollege hat nur einen Teil davon verstanden und hat es diesem Mann gleich am nächsten tag gesagt.
    Wie gesagt normalerweise denke ich realistisch und sage ich bin ihm egal aber mein Bauchgefühl, die Träume die jetzt erst wieder kommen und seine aura die ich bei mir spüre. WAS IST DAS?????????
     
  7. Cani

    Cani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    13
    Bitte an alle die meinen Beitrag lesen, schreibt eure Meinung dazu.

    Ich liebe diesen mann und zerbreche daran!!!!!

    Bin ein Mensch der kaum Gefühle zulässt, dieser Mann ist der zweite für den ich wirklich aufrichtige Liebe empfinde
     
  8. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Zur Zeit kenne ich das Gefühl daran zerbrechen können , auch nur zu gut, da es auch in meinem Leben seit über einem Jahr einen Mann gibt den ich liebe , oder besser gesagt , sehr an ihm hänge , doch wird es nie eine Beziehung geben , da er eine hat und viel zuweit weg wohnt,...dennoch blieb immer so ein Hoffnungsschimmer das es anders werden könnte und ihn nur zu sehen oder wiedermal berühren zu dürfen , war mein größter Wunsch , der natürlich bis dato nicht in Erfüllung ging. Er hätte mich besuchen können , und sagte ab ,....jetzt sitze ich wiedermal da , und sehe wie dumm ich eigentlich bin, er hat ja alles , er braucht mich nicht , nur ich Trottel hoffe und hoffe weiter ,....Ich weiß nicht warum gerade er und für andere bin ich blind geworden und es entsteht eben ein Leidensdruck , dann wieder ein paar nette Worte über Skype oder sonstwo und schon wieder bin ich besänftigt , schafft er jedesmal ,...ich unterstelle ihm nix böses , möchte daran glauben das er mich auch mag , aber die Zweifel werden immer größer ,....mir ist zum Dauerheulen und eigentlich bin ich das nicht !!
    Das Einzige was ich tun sollte ist die Verbindung zu ihm kappen - komplett , aber das schaffe ich wiederrum auch wieder nicht , weil es so oder so höllisch weh tut .....
    So du kannst jetzt meine ich mal , mit ihm versuchen zu reden , ob auch bei ihm wirklich Gefühle da sind oder es kappen, sonst ist es ohne Klarheit ein Dauerleid , ein Selbstgeschaffenes ,.....

    Ich wünsche dir mehr Glück !!

    LG Asaliah
     
  9. Rosiengel

    Rosiengel Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2012
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Bei Böblingen
    Liebe Cani,

    ach, lass dich erst mal drücken, ich fühle mit dir. Ich denke, der einfachste Weg ist es, dass ihr miteinander redet und zwar offen und ehrlich. Sollte es ihm auch so gehen, so ist die Lösung doch denkbar simpel, ihr gehört zusammen. Sollte es nicht so sein, dann weißt du wenigstens Bescheid und musst nicht mehr unnötig leiden. Mach doch den ersten Schritt auf ihn zu, rede mit ihm. Ich spüre, dass zwischen euch noch etwas ist, das aufgelöst werden muss, glaub an dich und an ihn, die Lösung ist ganz nah...

    :umarmen: lieber Gruß sagniemalsnie
     
  10. Cani

    Cani Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2012
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo Rosiengel,

    danke für deinen Beitrag.

    Habe aber mal eine Frage, ich habe in deinem Profil gesehen dass du hellsichtig bist.
    Du hast geschrieben, das noch etwas zwischen Ihm und mir ist weil du es spürst.
    Kannst du mir das genauer erklären? Wenn du dich in die Sache rein denkst, spürst du dann noch mehr?
    Du hast mir damit wirklich eine kleine Hoffnung gegeben.
    Ich war der Meinung, ich spinne schon weil ich es auch fühle.

    Aber warum macht er denn dann nichts?

    Ich bin schon krank vor Liebe :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen