1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was ist besser?müde oder wach?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Hecktro, 13. April 2008.

?

Um eine Astralreise herbeizuführen,ist was bei dir besser?

  1. Müde zu sein

    19 Stimme(n)
    86,4%
  2. Wach zu sein

    3 Stimme(n)
    13,6%
  1. Hecktro

    Hecktro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2007
    Beiträge:
    89
    Werbung:
    Also ich würde gerne von euch wissen,was sich als besseres erwies,eine Astralreise zu bewirken.Ist es besser müde zu sein?oder aber wach zu sein?
    Bis jetzt habe ich immer eine Astralreise versucht,in der ich ziemlich müde war,jedoch noch keinen Austritt,oder sogar Schwingungen gespürt zu haben.

    Ich hoffe mal das ich und manch anderer eine bessere aufklärung hätten,wenn ich darauf eine Umfrage mache.Ich bin mal gespannt auf antworten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hecktro ;)
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Deutschland
    Also mir gelingt das öfters wenn ich körperlich müde bin, jedoch nicht soo sehr schlafen will.
    Wenn ich total wach bin kann ich mich nicht richtig enspannen, muss dann ständig an etwas denken etc.
     
  3. Skydream

    Skydream Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Sachsen- Nähe Leipzig
    Bei mir ist es genau wie bei Harry. Der Körper will schlafen, aber die Gedanken wuseln einem noch durch den Kopf, so eine Art Halbschlaf.
     
  4. Mira43

    Mira43 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2007
    Beiträge:
    7
    Bei mir hat es bis jetzt immer nur geklappt, wenn ich müde aber nicht zu müde war, da schlaf ich dann zu schnell ein. Hab auch schon versucht eine AKE in den frühen Morgenstunden herbeizuführen, ist mir aber noch nicht gelungen. Letztens war ich dann aber im Traum bewusst, was auch immer ganz tolles Erlebins für mich ist.
     
  5. Nuranon

    Nuranon Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    47
    So würde ich das auch in etwa bezeichen.. ich spür immer eine Art "Impuls", ich habs im Gefühl wenns geht und wenn nicht.
    Dann liege ich im Bett und der Körper schläft regelrecht ein, weil er so erschöpft ist, das ist sehr spontan, mein Kopf bleibt dabei wach und es kann losgehn ;)
     
  6. Julia17

    Julia17 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Glessen bei Köln
    Werbung:
    Ich finds auch besser wenn man Müde ist.
    Wenn man wach is kann man sich nicht so konzentrieren dreht sich immer keine lage is gemütlich man denkt immer weiter usw.
    Wenn man müde is gehts besser aber nur wenn man dann echt dran denkt ne Astralreise machen zu wollen. Wer sein ziel aus den augen verliert Verliert den kampf gegen die müdigkeit und pennt ein.
    ^^ Abba ich bin mir sicher das es leute gibt dies auch wach hinkriegen.
    Wenn man z.b ein gefühl für die Schwingungen hat und sich die künstlich richtig gut im inneren vorstellen kann. Dann kann man die bestimmt wenn man so und so lange geübt hat und es schon relativ gut kann diese schwingungen auch so erzeugen. Vermute ich mal. ;)
     
  7. Tanja

    Tanja Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Berlin Steglitz
    So, komme jetzt doch endlich dazu etwas zu diesem Thema zu schreiben.
    Wenn ich zu wach bin, finde ich meine Versuche einfach nur unangenehm!!
    Ich habe dann auch manchmal das Gefühl irgendwie aus meinem Körper zu gleiten, spüre den aber dabei auch immer noch sehr gut. Ich weiß nicht, ob dann das vielleicht Einbildung ist. Aber ich habe so das Gefühl irgendwie draußen zu sein, oder zumindest mehr mit meiner Umwelt verbunden und gleichzeitig noch in meinem Körper zu sein. Vielleicht liegt es daran, dass ich es nicht schaffe nicht an meinen Körper zu denken, wenn ich so wach bin??Gleichzeitig konzentriere ich mich natürlich auf außen weil ich halt nicht in den Körper zurück will... Naja, auf jeden Fall ist wach momentan nicht so ganz meine Sache, weil halbe Sache, weil ich das Gefühl habe gleichzeitig im Körper und woanders zu sein.
    Extrem müde ist aber auch blöd, da schlafe ich nur ein, habe da evt. zu wenig Disziplin und irgendwann siegt die Müdigkeit. So´n Zwischending ist halt toll.
    Grüße von Tanja
     
  8. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    also wenn ich schamanisch reise, ist es beser (zumindest für mich) wenn ich müde bin, denn da kann ich schneller durch das trommelschlagen in einen trancezustand gehen.

    wie es beim astralreisen ist weiß ich nicht, aber ich denke mir, dass es generell einfacher ist sich fallen zu lassen, wenn man doch schon etwas müde ist, die gedanken kreisen einem einfach nicht mehr so im kopf.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen