1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was ist am 21.12.2012

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von belissa, 4. Februar 2010.

  1. belissa

    belissa Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    106
    Ort:
    österreich
    Werbung:
    mal eine frage, was glaubt ihr ist am 21.12.2012? nichts oder entwicklung? und warum glaubt ihr an nichts oder eben eine entwicklung? bin gespannt auf eure antworten.
     
  2. Xchen

    Xchen Guest

    es gibt schon einige Threads zum Thema, belissa :)

    Es ist so wie es ist: Du weißt es sicher am 22.12.2012 ;)
     
  3. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    am 21.12.2012 taucht ein neues weltuntergangsdatum auf ... weiter passiert nichts ok drei tage später feiern wir weihnachten und 10 tage später silvester...

    achja viele sind enttäuscht das nichts geschehen ist und suchen sich die dümmsten ausreden dafür...

    lg
     
  4. belissa

    belissa Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    106
    Ort:
    österreich
    danke trotzdem für deine antwort.
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Wintersonnenwende ist.
    Ich behaupte, dass es in meiner Stadt schneien wird, ich treffe einen Menschen auf der Strasse, er wünscht mir frohe Weihnachten. Kerzen stehen in den Fenstern...
    Dann könnte es sein (hab ich so gesehen, aber ich glaube ja nicht an Zukunftsprognosen, deswegen betrachte ich das mal als Fantasy), dass es einen Stromausfall gibt. Da jedoch Kerzen in den Fenstern stehen, wird es wohl auch Menschen geben, die sie angezündet haben. Das bedeutet für mich: egal, ob mit oder ohne Stromausfall, die Menschheit wird es überleben.
     
  6. kollybriee

    kollybriee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.655
    Ort:
    ab märz in Klagenfurt
    Werbung:
    seh ich genauso wie ahorn..:rolleyes:

    und fals die welt doch untergehen soll lass ich mich voher von aliens entführen:lachen::lachen:
     
  7. Canny

    Canny Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Hessen
    SORRY IST ZWAR VIEL ABER ICH HAB VIEL ERFAHRUNG DARÜBER GESAMMELT DIE ICH MIT EUCH TEILEN MÖCHTE. DER TEXT IST WIRKLICH LESENSWERT.

    nur leute die keine ahnung haben und einfach nur wie ein strich von anfang zum ende gucken -.-
    es werden sich auch sachen in der wissenschaftlichen basis verändern meine lieben-> die nichts recharschieren und nur das hin tippen was sie glauben -.-
    der erdmagnetismus nimmt schon seit jahren ständig ab und in den LETZTEN jahren immer stärker - von gregg pradon bekannter wissenschaftler (weibel.blog.de/2010/01/10/magnetismus-polverschiebung-zukunft-7729265/)! außerdem zeigt die sonne auch immer mehr verstärkte aktivitäten mit den magnetisierten wellen die sie ständig auf die erde schickt. die forscher sagen weiterhin dass die sonne schon bald ne dicke ladung an magnetwellen abschicken könnte. die forscher schauen ob sie eine verbindung zur prophezeiung herstellen können. diese sachen haben zur folge dass dass es bald kein strom mehr geben wird. also vielleicht neue erfindung benötigt werden um strom wieder fließen zu lassen. die airforce hat gegenüber der abnahme an stärke vom erdmagnet schon gesagt dass sie bald neue orientierungsstriche zeichnen müssten weil die physik die auf diese anziehungskraft berechnet wurde nicht mehr stimmt.
    die sonne rückt außerdem in den zentrum unserer galaxy (laut maya soll zu diesem zeitpunkt ein kampf zwischen gut und böse herrschen - keine ahnung in welchem ausmaße die das meinten)
    im esoterischem sinne: wir wechseln 2012 zum sternzeichen wassermann der für spiritualität und besonders für veränderungen steht. die hippies (zur zeit der hippie bewegung) damals dachten, sie währen schon dort angekommen oder kommen bald an, im anschluss noch der sturz der mauer... war aber ne täuschung der wassermann kommt am 21.12.2012.
    man merkt außerdem jetzt schon dass menschen anfangen den alltag nicht mehr zu akzeptieren... immer mehr leute wollen nicht mehr wegen stress und unmenschlicher umgang nicht mehr arbeiten. mein vater war distrikt-leiter in tegut und der hat vor paar wochen gekündigt weil er die schnauze voll hatte von dem scheiß und macht sich selbstständig<- ist die größte veränderungssphase die ich bis jetzt erlebte habe weil er ein workerholicer ist.
    viele menschen spüren immer mehr die kraft und andere energien die zur zeit herrschen. immer mehr leute besuchen seminare, kaufen sich bücher über spirituelle sachen. als verkäufer spricht man oft mit den verschiedensten leuten und ich höre immer wieder sachen wie diese welt kann nicht mehr so weitergehen es muss und wird bald veränderung geben.
    immer mehr menschen sehen ihren schutzengel
    immer mehr menschen achten auf die natur oder wollen es zu mindest.
    die mayas sagen die götter kehren zurück (was das bedeuten soll weiß ich nicht)
    das sternzeichen in dem wir momentan sind und sehr sehr lange schon waren steht für religion und erfindungen (also produktivität materialismus)
    der wassermann (steht zu dem fast im gegenteil) es wird gesagt dass die 3 religionen die in israel entstanden sind sich vereinen. somit israel auch wieder die wichtigste stadt wird. <- wenn so etwas passieren würde fände ich es gut. wenn es nur eine religion gäbe gibts auch keinen mehr der sagen kann ...bist du jude? bist du muslime oder christ? wodurch manche dazu neigen sich vorurteile einzubilden und rassistisch handeln.
    das letzte wäre somit der aufstieg in die 5. dimension - worüber ich mich auch persönlich am meisten freuen würde.
    zu dem sagen psychologen im übrigen dass die menschheit vor einer neuen evolution steht... jetzt kommen die skeptiker aaaach blödsinn es wird sich nichts ändern ... nach paar tausend jahren erst vielleicht ...wenn überhaupt.
    argument: wie viel jahre ist es her dass wir unsere letzte evolution hatten?? vom affen zum menschen? ...ja schon ziemlich lange ne? warum also nicht? die natur bleibt doch nicht einfach stehen ...sie ist die ganze zeit am verändern und am versuchen noch die schäden auszugleichen die wir menschen verursachen. manche sagen dann auch dass jetzt keine veränderung von der natur aus nötig währen. doch genau jetzt in den nächsten jahren ist eine veränderung nötig weil wir die erde zerstören nicht mehr miteinander gut umgehen nichts mehr wertschätzen geschweige denn dass menschen sich das leben nehmen ....aaaalso stimmt ja irgendetwas nicht mit unserer welt. immer mehr menschen drehen durch laufen amok terrorisieren ... die antwort von der erde ist geschehennisse von haiti.
    als schlusswort
    wir menschen können grade mal einen miiinimalen prozentsatz unseres gehirnes benutzen (bisschen peinlich oder als (wir so vollkommene wesen). was wäre so schlimm daran einpaar prozente mehr zu benutzen? oder lernen zu benutzen?
    und überlegt mal wir sind von einem einzeller zu dem gewachsen was wir heute sind.

    hoffe dass ich mit diesem text auch bissle in euer gewissen reden konnte.

    gruß

    Can
     
  8. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    also laut weltuntergangdaten sollte der antichrist längst da sein

    zitat:

    2000 n. Chr.

    Verkündet von: Jack van Impe
    Lehre: Für die Jahrtausendwende sagte Jack van Impe stürmische Ereignisse vorraus. Der Antichrist wird erscheinen und der Erde 7 Jahre Not bescheren.



    naja von in amerika war bis 08 bush der president ;)

    also habem wir das schlimmste wohl überstanden

    hier der ganz link

    http://www.unmoralische.de/weltuntergang.htm
     
  9. Canny

    Canny Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2009
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Hessen
    also nein die welt wird nicht unter gehen ... forscher sagen dass WENN es eine poleumkehrung der sonne wirklich geben SOLLTE was ja dramatisch danna auch für die erde sein würde (dann ist unser bekanntliche norden - süden) dann KÖNNTE das faaataaalste passieren, dass nähmliche kontinente unter gehen. <- tektonische plattenverschiebung währe hierzu ein stichpunkt. die ganze welt schwimmt auf platten die sich die ganze zeit bewegen ,die auch vom erdmagnetismus abhängig sind. früher zur dinosaurier zeit war unsere welt nur ein kontinent jetzt sind sie auseinander gedriftet.
    und das ruhigste was passieren könnte, wäre dass wir einfach in das jahr der veränderungen rutschen werden ... sei es dass wir einfach nur eine ganz andere neue , bessere wirtschaftsform erleben. =)
     
  10. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:
    an dem einzeller hat sich nichts geändert - du bist immer noch eine einheit, die vor gesunder intelligenz strotzen kann...;)
     

Diese Seite empfehlen