1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was hilft bei Blasenschwäche?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Rosenelfchen23, 26. Juli 2005.

  1. Rosenelfchen23

    Rosenelfchen23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Klagenfurt Kärnten
    Werbung:
    Hallo!

    Gibt es irgendwelche alternative Methoden gegen Blasenschwäche?
    lg. Rosenelfchen
     
  2. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.876
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Liebes Rosenelfchen, was genau verstehst Du unter Blasenschwäche?

    Meinst Du häufigen Harndrang oder Inkontinenz?
     
  3. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    - Beckenbodentraining als Vorbeugung gegen Inkontinenz

    - Bei Blasenschwäche wegen Blasenentzündung:

    Blasenentzündung bei Frauen kann auch von
    - Duschgels kommen, die man nicht verträgt,
    - durch Synthetikunterwäsche begünstigt werden,
    - durch Nichtvertragen von bestimmten Sorten von Slipeinlagen, Tampons oder Damenbinden kommen,
    - oder der Partner ist vielleicht nicht so hygienisch einwandfrei vor dem Verkehr? Seife muss ja nicht mal sein, aber mit warmen Wasser den Penis abspülen kann schon sehr hilfreich sein.
    - zu wenig Flüssigkeitsaufnahme über den Tag verteilt begünstigt aufsteigende Keime im Urogenitaltrakt.

    War es das, was du wissen wolltest?

    liebe Grüße und baldige Besserung wünscht Romaschka
     
  4. Queerkopf

    Queerkopf Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    538
    Werbung:
    Hallo

    Wie offen willst du Vorschläge haben die den Rahmen sprengen?
    training der beckenbodenmuskulatur ist wohl das beste , ich würde asiatische methoden empfehlen. Warum ich so Frage wird dir bei einer Andeutung vielleicht klar, Vagnia Gewichtheben wird sicherlich einige zum gröllen bringen.
    Aber das ist ernst gemeint und wenn du willst sage ich dir auch wo man sowas beschrieben bekommt.

    cya
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen