1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was hat Religion mit Got zu tun

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Maud, 5. Februar 2005.

  1. Maud

    Maud Guest

    Werbung:
    Das frage ich mich nach diesen Beiträgen, Von benz zum Thema Zeugen Jehofadas macht mir richtig Angst,das dies in einer Zeit geschieht. Wo es möglichkeiten giebt die man sich früher hätt kaum vorstellen können. Wieso in aller Welt, giebt es da keine möglichkeit diesen zerstörten Kindern zu Helfen. Es macht mich traurig die erschütternden Beiträge wie von Benz aus dem Tehma über die Zeugen Jehovas lesen zu müssen.
    Das bedeutet einer für alle, und jeder für sich.

    Es Grüßt euch alle Maud
     
  2. RitaMaria

    RitaMaria Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.876
    Ort:
    Am Rhein
    Maud - es bedeutet vor allem, dass jedem die eigene FREUDE - nicht Pflicht! - gegeben ist, seinen eigenen Weg zu Gott zu finden.

    Und dass es nichts und niemanden auf dieser Welt gibt, der das Recht hat, uns einen einzigen, alleinseligmachenden Weg vorzuschreiben.

    Denn der Weg, die Wahrheit und das Leben, das ist Gott selber in uns. Voller erbarmender, bedingungsloser, umfassender Liebe.

    Lieben Gruß,
    RitaMaria
     
  3. Maud

    Maud Guest


    Liebe Rita Maria ich danke dir für deine tröstenden Worte.
    Ich verstehe das würde bedeuten, das jeder einzelner von uns seine Eigene Religion in sich trägt. Warumm giebt es dennoch anderr reliegiöse Grupierungen in denen Sich solch grausamen ereignen kann.


    Viele libe Grüse Maud
     
  4. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Gott ist die Gesammtheit der SChöpfung; ergo ist jeder, noch so kleine Sch...*er ein Stückweit Gott, und damit trägt auch jeder ein Stück weit Verantwortung in sich. Der Gott der Religionen, der wurde dazu geschaffen den Menschen zu unterdrücken, ihn UNTER ein höheres Wesen zu stellen.

    Nicht umsonst sagt man so schön; "Und der Mensch schuf Gott nach seinem Ebenbild".... fg*

    Einen externen, Höherstehenden Gott zu haben ist eine ziemlich bequeme Lösung wenn es darum geht die eigene Verantwortung von sich zu schieben - meine Meinung...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen