1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was hat Feng Shui mit Esoterik zu tun ?

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von CHI Feng SHUI, 14. April 2005.

  1. CHI Feng SHUI

    CHI Feng SHUI Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Wieso :confused4 wird Feng Shui eigentlich immer in die esoterische Ecke abgedrängt??
    Eigentlich sollte man Feng Shui ganz pragmatisch betrachten und als Wissenschaft :morgen: für ein harmonisches Umfeld sehen.

    Durch diesen esoterischen "Touch :zauberer2 " ist es unheimlich schwer, Feng Shui im sogenannten "Business-Bereich", also für Geschäft, Büro,.. zu etablieren !


    lg
    Andreas
     
  2. Engelslicht

    Engelslicht Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Graz
    Da geb ich dir Recht. Wenn du sagst, du machst Feng Shui, wirst gleich in ein Schema gepresst. Aber das hinter Feng Shui mehr steckt, als nur ein oberflächliches Hineinschnuppern wissen die wenigsten. Das liegt auch daran, das durch das sogenannte drei Türen Bagua vermittelt wird, Feng Shui ist gaaaanz einfach. So entsteht der Eindruck, ich lese ein Buch und kann Feng Shui. Dieser Eindruck macht auch vor dem Geschäftsbereich nicht halt. Dann stellt sich die Frage, warum soll ich für eine Beratung zahlen, ein Buch kostet ja nur € 20.- . Was kann der Berater schon mehr bieten? Was WIRKLICH dahinter steckt, ist den meisten nicht bewußt.
    Aber da sehr vieles, auch im gesamten esoterischen Bereich von Oberflächlichkeit geprägt ist, ist es ein weiter und langer Weg, bis tiefgründiges Wissen gefragt ist.
    Alles Liebe
    Gertrud
     
  3. LeoMuc

    LeoMuc Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    109
    Feng Shui hat mit Esoterik nichts zu tun. Esoterik bezieht sich auf das Innere, und Feng Shui beschäftigt sich mit äusseren Einflüsse.
     
  4. Xuan Kong

    Xuan Kong Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Österreich
    Feng Shui wird eigentlich nur bei uns so gehandelt. Sieht man siech die asiatischen Länder an, so gibt es dort ein ganz anderes Verständnis dafür. So lässt fasst jedes Büro - Wohnung - Haus usw. eine Beratung durchführen - weil sie wissen das es wirkt.

    Bei uns ist leider auch das Problem das es viele schlecht ausgebildete Berater herumlaufen. Ein Kurs am Wochenende und man nennt sich schon Berater. Man Kauft sich mehrere Bücher und in jedem steht etwas anderes drinnen - mit so etwas verunsichert man die Personen *leider* Das selbe gilt auch für diverse Symbole - Feng Shui ist ganz anders aber nur wenige wissen bzw. können dies. Das sogennate New Age Feng Shui ist auch so ein Thema.

    Lg
    Roman
     
    Engelslicht gefällt das.
  5. CHI Feng SHUI

    CHI Feng SHUI Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Wien
    Hi Roman !

    Schreib bitte mir mal wo du Dir Dein Feng Shui Wissen angeeignet hast.
    Würde mich interessieren.
    Ein Gedankenaustausch und Erfahrungsaustausch wär auch nicht schlecht !

    Am besten vielleicht per PN oder mail !

    lg
    Andreas
     
  6. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hallo,
    bei der Frage, ob Feng Shui etwas mit Esoterik zu tun hat lautet meine Antwort JEIN.
    Feng Shui hat etwas mit Energiefluß zu tun.
    Es hat sicher nichts mit Esoterik zu tun, wenn man sich in ein fremd gestaltetes Nest setzt.
    Esoterisch wird es dann, wenn man selbstentworfenes aus Feng Shui Sicht betrachtet.
    Man erkennt, daß das Innere sehr wohl mit dem Äußeren verbunden ist, und die Schwachstellen in diversen Bereichen den eigenen Schwächen sehr ähnlich sind.
    Wobei anders als beim Horoskop, das wie mir scheint, eine gewisse Starre beinhaltet, beim Feng Shui das aktive Korregierende gefördert wird.
    Deshalb hat Feng Shui für mich auch etwas magisches.
    Es kommt aber darauf an, wie weit man sich darauf einläßt, und bereit ist, sich selbst einzubringen.

    MfG

    Olga
     
  7. Kolibri

    Kolibri Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2004
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Zentralschweiz
    mit feng shui sieht es gleich aus wie mit der traditionellen chinesischen medizin. weil unsere schulmedizin es nicht akzeptieren wollte, ist es in die esoterikszene gerutscht, obwohl es dort eigentlich nichts verloren hat.
    feng shui ist eine wissenschaft und wird auch als studienfach angeboten; leider nicht bei uns. eigentlich wäre der begriff esoterik ja auch nicht negativ. da sich dort jedoch sehr viel gesindel tummelt, wurde der begriff so in den schmutz gezogen.
    lg
    kolibri
     
  8. zauberweib

    zauberweib Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2003
    Beiträge:
    387
    Ort:
    franken
    Werbung:
    hm, machst du mit deiner anfrage esoterik nicht überhaupt erst zur schmutzigen ecke?

    ich mein, wenn einer sagt "aber feng shui das is doch so was esoterisches!" dann sag halt einfach: "ja - und? hauptsache is doch, dass es funktioniert, oder?"

    grüsslies
    zauberweib
     
    Athos1972 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen