1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was hat euch zur Magie gebracht....

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von BlackWater, 28. August 2008.

  1. BlackWater

    BlackWater Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ...welche Beweggründe habt ihr? Innerer Drang, (Berufung) die Mystik ums Magische, Konfrontation mit dieser…? Denke mir es ist sicherlich sehr unterschiedlich bei jedem, daher meine Frage.

    LG: BlackWater
     
  2. Frater 543

    Frater 543 Guest

    C.G. Jung
     
  3. entensmeckengut

    entensmeckengut Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2008
    Beiträge:
    25
    Ort:
    ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ? ?
    hää??i check ned was da gemeint wird bitte klartext übersetzung ..danke
     
  4. Elli

    Elli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    im Wald
    Ich bin einfach damit aufgewachsen. War normal für mich :) Zwischenzeitlich war mir der Weg aber mal etwas abhanden gekommen. V.a. so im Alter von ca. 17 bis ca. 22. Zurück kam ich, weil ich Heimweh hatte. Die Welt fühlte sich falsch an. Wie ein unfertiges Puzzle :)

    :zauberer1
     
  5. arargon

    arargon Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2008
    Beiträge:
    66
    Der Tod meiner Herzenskatze hat in mir unendlich viele Türen geöffnet mit tausend Fragen.
    Angefangen hat alles mit dem Wunsch mit ihr zu reden. Alles andere kam automatisch wie ein Rattenschwanz hinterher. Im Moment bin ich noch an vielen Baustellen und suche noch, wo ich genau ansetzen möchte.

    Ich sauge sämtliche esoterischen Breiche auf wie ein Schwamm.

    Mal sehen, wohin es führt. :)
     
  6. checkerlady

    checkerlady Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    499
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hi,

    Magie ist überall und passiert einfach,

    schon als kind hatte ich die hellsichtigkeit,lg
     
  7. Werbung:
    Das klingt jetzt sicher absonderlich, aber es ist wahr.
    Ich hätte mich nie so intensiv mit Magie geschäftigt in diesem Leben, wenn ich nicht ständig schwarzmagisch angegriffen worden wäre.
    Lynn Adrews, spricht in einem ihrer Bücher über den Schwarzmagier "Red Dog" als ihren "guten Feind", der ihr zeigt, wo ihre Schwächen sind.
    So ähnlich war es bei mir. Es begann vor 10 Jahren, als ich mich von einem Mann trennte, der mich daraufhin über Jahre nicht nur mit Stalking belästigte, sondern auch mit schwarzmagischen Angriffen. Ich fühle mich völlig hilflos, wollte mir aber selber helfen können. Im Laufe der nächsten Jahre lernte ich mehrere andere Magier kennen, die ebenfalls irgendwann versuchten mich zu beeinflussen und zu manipulieren (im Negativen). Ich zog es echt an. Aber irgendwie habe ich mich immer mehr und mehr mit dem Thema beschäftigt (zusammen mit meinem Mann). Zuerst natürlich mit magischen Schutzmaßnahmen, dann später auch mit anderen Dingen. Ich weiß mittlerweile nicht mehr mit wievielen schwarzmagischen Provokationen ich schon zu tun hatte, es waren unzählige, aber durch alle habe ich sehr viel über Magie gelernt. Also letztendlich bin ich ihnen dankbar und kleingekriegt haben sie mich nicht, nur stark gemacht. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen