1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was hat es zu bedeuten??

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Arielle37, 8. Januar 2006.

  1. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Werbung:
    Ich hatte vergangene Nacht ziemlich brutale Träume.

    Der Traum war in einem Hotel oder in einem anderen Gebäude.

    Es waren erst mehrere Personen dort, ich hatte das Gefühl, es passiert was sehr unan genehmes, ich muss bevor es zu spät ist flüchten. es wurde immer bedrohlicher rein emotional.
    Zum Schluß waren ein Mann den ich kannte und ich nur noch in einem Raum.
    Unser Feind oder Gegenüber sprühte ein Betäubungsmittel.
    Mein bekannter kippte um, und der Böse nahm eine große Zange und wollte ihm die Nase abschneiden, es war furchtbar.
    Ich flüchtete, dann wurde ich wach.
    Dann zu einem späteren Zeitpunkt träumte ich, auch wieder von einem Haus, wo sich mehrere Mädchen junge Frauen befanden.
    Ein Mädel hatte sich wohl in einen Mann verliebt, welcher dem Vater wohl nicht gefiel, das Mädel wurde weggebracht, es weinte und schrie.
    Dann saß ich mit meiner Schwester an einem Fluss, und sah das die Mädchen die nicht gehorchten, an einer Beikugel oä. im fluss versenkt wurden, es war so abscheulich.
    Was hat das alles zu bedeuten???

    Muss dazu sagen, bin von einer Freundin sehr enttäuscht worden,
    insoweit das ich mich mit einem Freund sehr gut verstand, als sie davon erfuhr, versuchte sie sich plötzlich dazwischen zu quetschen und hat ihn mit ihrem aussehen auf ihre Seite gezogen, quasi betäubt, wie in dem Traum
     
  2. Celtic

    Celtic Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2006
    Beiträge:
    192
    Liebe Arielle..ich denke dieser Traum spiegelt deine derzeitigen Gefühle wieder-was nicht selten vorkommt..es ist oft weniger WAS man träumt sondern im Vordergrund steht WAS MAN IN EINEM TRAUM FÜHLT..bei dir kommt die Angst-die Angst vor körperlichen,seelischen Schmerzen vor..Wut und Liebe..versuche dich in deine "Freunde" hineinzuversetzen und alles so wie du kannst zu verarbeiten..löse dich innerlich von diesem Dilema..mfg Luna..
     
  3. Unterwegs

    Unterwegs Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    zu Hause, zu Hause, zu Hause!
    Werbung:
    Liebe Arielle, da hat dir deine Freundin einen richtigen Klops in den Weg gelegt. :)
    Im 1. Traum wird versucht, deinen Verstand einzunebeln und dich zum Schweigen zu bringen. Gleichzeitig stellt sich hier die Frage: wieviel hast du schon geschwiegen und war es zu lange? (musst du für dich beantworten, dass ist keine Frage für die Öffentlichkeit :) )
    Im 2. Traum streitet sich dein Gefühl mit deiner inneren Autorität oder Norm, die du als Kind gelernt hast. Du bist noch mit dir im Unreinen, ob du richtig gehandelt hast?

    Im 3. Traum hast du die Autorität schon anonymisiert und es geht hauptsächtlich um deine Emotionen, die den "Bach hinuntergehen". Ein unbeschwerte Art der Gefühle werden brutal abgetötet.
    Dein Unterbewusstsein erkennt, dass die Sache endgültig ist.
    LG, Alice
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen