1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was hat Dich heute unglücklich gemacht?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Selaya, 31. Juli 2005.

  1. Selaya

    Selaya Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    :move1: Hallo Ihr Lieben!:move1:
    Ursprünglich wollte ich im Tread "Was hat dich heute glücklich gemacht?" :o schreiben, aber nach dem ich einige Sätze verfasst habe, fiel mir auf, dass es wirklich nicht viel davon gab, was mich an diesem Tag hätte glücklich machen können.:blue2: Also dachte ich mir, dass es keine schlechte Idee wäre ein gegensätzliches Tread zu eröffnen, denn es gibt ja Tage da läuft einfach alles schief und man braucht irgendwo ein wenig Platz um sich auszuweinen.:cry3:
    Da habt ihr die Gelegenheit dazu.:love2:
    --------------------------------------------------------​
    Ich musste heute arbeiten und da lief so einiges schief. Musste ein Haufen Fehler meiner Arbeitskollegin korrigieren, was mich auf die Palme brachte. War so richtig wütend. An diesem Tag hatte ich vor andere Sachen zu tun und statt dessen versuchte ich den Schaden, den sie mit ihrer Unkompetenz verursacht hat, zu begrenzen. Und das den ganzen Tag lang. Am Abend, als ich dachte, ich wäre endlich mal fertig geworden, stoss ich auf weitere Fehler und so blieb ich bis eine Stunde nach dem Geschäftschluss in der Arbeit...​
    Meine Füße taten mir weh, mein Mann wollte mit mir nicht ins Kino gehen, im TV lief nichts gutes und ich schaffte nur 2 Seiten meines Buches zu schreiben. ​
    ABER!​
    Morgen ist auch noch ein Tag:winken1: und es wird bestimmt besser laufen!​
    Nur den Mut nicht verlieren :brav:!​
    Alles Liebe​
    Selaya​
     
  2. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Selaya,
    mir scheint, Du bist auf dem besten Wege Dich auszupowern, während dein Frust gegen die Arbeitskollegen wächst.
    Hatte das nicht Zeit bis Montag und konntest Du es Deinen Kollegen nicht überlassen ihre Arbeit selbst zu korregieren?
    Verlangt zwar Mut, erspart aber ein Aufopfern.

    LG

    Olga
     
  3. Selaya

    Selaya Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Österreich


    Hmm, vielleicht ist es mein Fehler. Ich habe nämlich keine Hintergründe geschildert Olga.
    Ich arbeite leider in einem grossen Unternehmen, das keine Fehler zulässt. Meine Kollegin (wir mögen uns sehr will ich mal hinzufügen) wollte mir möglicherweise helfen (während ich nicht in der Arbeit war und obwohl ich sie darum gebeten habe es sein zu lassen) und dabei hat sie eben Mist gebaut. Ich bin ihre Vorgesetzte und selber verantwortlich für einen guten Ausgang dieser Aufgabe. Meine Kollegin war gar nicht berechtigt sie weiter auszuführen während meiner Abwesenheit - Geschäftsvorschriften...
    Keine Sorge ich habe meine Frust alleine hier ausgelassen. Dazu ist dieses Thema auch da.
    Bis am Montag konnte es nicht warten denn ich habe frei - die Geschäftsleitung aber nicht. Hätte ich bis Dienstag gewartet wäre jemand entlassen worden.

    Alles Liebe
    Selaya

    Ps: Heute ist allerding ein neuer Tag und alles ist vergeben und vergessen zumal dass meine Kollegin 2 Wochen auf Urlaub ist. Dubai - toll! *ggg*
     
  4. Himephelien

    Himephelien Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Planet Erde
    Mich hat es geschockt , daß der mensch, den ich über alles liebe,mich feige verraten hat. Er stellte mich vor seiner Frau so hin, als würde ich ihn verfolgen.
    Ihr hat er erzählt, er müßte sich um mich kümmern, weil ich so ein armes Depressiverl sei, was ein voller Schwachsinn ist.
    Dabei erfolgten die Kontaktaufnahmen stets und ausschließlich von seiner Seite
    aus. Ihr hat er erzählt, sie wären von mir gekommen.
    Seine Frau hat mir einen Brief geschrieben, der vor Niedertracht und falschen Aussagen nur so strotzte. Aber vermutlich hat er ihr das alles so erzählt um seine Haut zu retten.

    Vor vier Tagen hat er mich von nachmittags bis 4 Uhr Früh am Telefon gehalten, weil er seinen Selbstmord ankündigte, ich kam fast um vor Angst und Sorge. Dann rührte er sich zwei Tage lang nicht und jetzt kam dieser unglaubliche Angriff, wie aus dem Hinterhalt.

    Ich habe seitenlange E-mails von ihm und ich weiß nicht wie viele SMS, in denen er mir seine glühende Liebe schwört.
    Mir gehts im Moment schrecklich schlecht, das kam jetzt zu plötzlich für mich.
    Mein Job ist im Moment mein Rettungsanker.

    Ich spür so viel Bitterkeit, Eiseskälte und Hass in mir.............
    Ausgerechnet ich, die glaubte mit Licht und Liebe durchs Leben zu gehen, spüre im Moment nur Hass und Finsternis...............

    Himephelien
     
  5. Dolphins

    Dolphins Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Oberfranken
    Himephelien lass dich mal drücken :trost:

    ich kann zum teil mitfühlen was in dir vorgeht. ich bin momentan auch noch in so einer situation wie du hattest. Nur kam bei uns noch nicht der bruch. Ich wünsche dir von herzen viel kraft und energie. Das es dir bald wieder besser geht.

    und schon komm ich zu dem was mich heute traurig gemacht hat. bzw gestern ist ja schon nach 12. wir hatten nämlich unser 2 jähriges. und es kam nichtmal eine mail. ich weiss ich weiss, männer denken nicht an sowas. aber trotzdem macht es mich innerlich traurig.

    LG
     
  6. Himephelien

    Himephelien Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    588
    Ort:
    Planet Erde
    Werbung:
    Liebe Dolphins!

    Jetzt drück ich dich mal ganz fest!!


    Weißt du was, wir haben uns diese Mißachtung einfach nicht verdient.
    Machen wir einfach Schluß damit und schicken sie dorthin, wo sie hingehören!!!

    Aus Fröschen kann man keine Prinzen machen.

    Das ist ein Fakt.

    Ich wünsch dir auf jeden Fall, alles Glück dieser Erde mit einem Mann der Deiner würdig ist!!!

    Liebe Grüße Himephelien


    PS.: Ich weiß, das es Männer gibt, die an so etwas denken. Und solche und nur solche gehören an unsere Seite!! Wir sind uns nur zu oft unseres Wertes nicht bewußt, das weiß ich jetzt auch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen