1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was hat das zu bedeuten??

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Verzaubert, 5. März 2007.

  1. Verzaubert

    Verzaubert Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    302
    Werbung:
    Hallo,

    ich weiß jetzt nicht so recht, ob ich hier mit meiner Frage richtig bin, wenn nicht, dann bitte verschieben.

    Ich befasse mich noch nicht wirklich lange mit der Esoterik...ich bin quasi einsteiger. Angefangen hat alles mit unserem Umzug in diese neue Wohnung und das ich Gefühlt habe das wir nicht alleine sind. Das hat sich nun mittlerweile auch mehrfach bestätigt.
    Aber je mehr ich mich mit den Themen der Esoterik auseinandersetze, desto empfindsamer werde ich.

    Und heute war es schon richtig merkwürdig, aber angenehm merkwürdig. Ich habe mit einer Freundin telefoniert und wir sind auf das Thema Kartenlegen gekommen. Sie war total überrascht das ich mich daran versuche und wollte wissen wie es kam. Später im Gespräch meinte sie zu mir das sie auch an solche Sachen glaubt und das sie ganz oft das Gefühl hat das der, durch ein Unfall verstorbene Bruder ihres Mannes bei ihr ist. Und sie hat das Gefühl das er ihr etwas sagen will.
    Als sie das erzählt hat hatte ich Gänsehaut von den Füssen bis zu den Ohren...ganz eigenartig und ich habe das Gefühl das sie recht hat. Ich kann es nicht beschreiben. Und mir geht es in letzter Zeit wirklich öfters so!!!

    Gestern zb habe ich einer Freudin die Karten gelegt (übe noch) und nach einer Weile bin ich richtig gut reingekommen. Und als es um ihre Spirit ging sprudelte es aus mir nur noch so heraus, und da hatte ich auch schon diese extreme Gänsehaut.

    Hat das was mit meiner Spirit zu tun? Kennt das jemand auch von sich? Entwickelt sich bei mir gerade etwas?

    Würde mich über eure Erfahrungen freuen.

    LG
    Verzaubert
     
  2. Silvermoon

    Silvermoon Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Deutschland, im Grünen Herzen *g*
    1. Herzlichen Glückwunsch du bist tatsächlich nicht allein.. du hast einen Hausgeist in deiner Wohnung und so wie das von dir aus klingt, scheint es ein recht netter zu sein ;O), also in dem Punkt kein Grund zur Beunruhigung...
    2. Es gibt Menschen, die haben ein Talent für übernatürliche Sachen,, ich hatte sowas vor langer Zeit auch mal... du scheinst zu denen zu gehören, die ihre Fähigkeiten gerade entdecken.. ein tip von mir, was du annimmst und was nicht, entscheidest du selbst.. kein Geist kann dir was böses, wenn du es ablehnst... Viele Menschen haben es, aber die wenigsten wissen es... noch etwas, sei vorsichtig damit dich da reinzusteigern, weil wenn die Tür einmal auf ist, klopfen da nicht nur die guten GEister an sondern auch die die hier sind, das sind vorzugsweise die, die Hilfe brauchen und die niederen Geister (natürlich gibts auch gute :)), also pass auf, auf was du dich einschiesst, bevor du nen energievampir am hals hast... sowas erkennste aber in seiner scheinheiligen form recht schnell... die tür kannst du zumachen, indem du dich abschottest davor, dann geht aber halt die offenheit für so ziemlich alle geister verloren, ist aber immer noch besser als sich allen mächten ungeschützt hinzugeben... wie dem auch sei...
    zu deiner Freundin... der Freund ihres Bruders könnte Schuldgefühle haben, oder noch nicht gehen wollen, weil da wa sist... das ist das erste, was mir jetzt spontan dazu in den Sinn kam... es ist einfacher im Traum den Geist zu visualisieren als direkt hier auf der Wachebene zu kommunizieren, sie möchte ihn bitten, ihr einen Traum zu schicken, da kann sie das, was noch offen ist klären... denn es scheint einen Grund dafür zu geben, dass er noch hier ist... Ansonsten fiele mir noch das Hexenbrett zur Kommunikation ein, aber da bin ich kein Fan von, weil du nicht weisst, wen du da dran hast... da kann sprichwörtlich jeder kommen... in deiner Wohnung solltest du abchecken ob der Geist einfach keine Lust hat zu gehen oder ob er nicht weis, dass er tot ist... wenn er bleiben mag lass ihn,, da er ja friedlich zu sein scheint, wenn er dich nicht stört (n nebeneinander und miteinander ist eigentlich immer möglich)... und so wie ich den eindruck habe, hast du auch respekt vor den dingen und das ist schonmal sehr gut ;o), die Geister wissen das auch... Versuch doch mal mit dem Geist in deiner Wohnung zu sprechen ihm mitzuteilen, dass er Tot ist und wenn er gehen möchte, er einfach seinen Schutzengel zu rufen braucht, der ihm dann ins LIcht hilft, betone aber auch klar, dass er, wenn er weis, dass er tot ist und bleiben möchte, du nix dagegen hast, das betont a deine Friedfertigkeit und beugt b eventuellen Problemen vor... weil es auch Geister gibt, die können richtig sauer werden, wenn du einfach versuchst sie loszuwerden obwohl sie es als ihr recht betrachten dort zu sein... ev. hast du im Haus den Geist einer älteren Dame, das wäre jetzt das erste, was mir dazu spontan in den sinn kommt... betone auch dem geist gegenüber, dass du es nicht böse meinst sondern nur helfen möchtest... wenn der geist bleibt, will er das so... aber er weis zumindest woran er ist... ich würde in dem falle glaube ich nicht viel anders agieren...w ir hatten hier früher uach hausgeist... ich hab dasselbe gemacht, seitdem ist ruhe... einerseits schade, aber andererseits ist es auch das recht der geister so zu entscheiden wie sie möchten... helfen kann man ihnen aber, indem man ihnen erklärt, dass sie ihren körper bereits hinter sich gelassen haben, wenn sie dies noch nicht wissen. ich drücke dir die daumen :)

    viele grüsse diana
     
  3. Licht Schatten

    Licht Schatten Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2007
    Beiträge:
    25
    Hallo Verzaubert

    Zitat von Silvermoon ist SEHR WICHTIG!!!!

    noch etwas, sei vorsichtig damit dich da reinzusteigern, weil wenn die Tür einmal auf ist, klopfen da nicht nur die guten GEister an sondern auch die die hier sind, das sind vorzugsweise die, die Hilfe brauchen und die niederen Geister (natürlich gibts auch gute ), also pass auf, auf was du dich einschiesst, bevor du nen energievampir am hals hast... sowas erkennste aber in seiner scheinheiligen form recht schnell...
    die tür kannst du zumachen, indem du dich abschottest davor, dann geht aber halt die offenheit für so ziemlich alle geister verloren, ist aber immer noch besser als sich allen mächten ungeschützt hinzugeben... *

    ----

    da du gerade dabei bist zu entdecken
    umsomehr du dich damit befasst dich einläßt umso mehr wirst du erleben....
    sei vorsichtig, kritisch, schütze dich

    von Hexenbrett (sogenanntem) bin ich kein befürworter so wie silvermoon schon sagte .... man weiß nicht wen man da "einlädt" und ganz freiwillig geht das auch nicht immer ab....
    ich rate davon ab!

    Zitat von Verzaubert:
    Ich habe mit einer Freundin telefoniert und wir sind auf das Thema Kartenlegen gekommen. Sie war total überrascht das ich mich daran versuche und wollte wissen wie es kam. Später im Gespräch meinte sie zu mir das sie auch an solche Sachen glaubt und das sie ganz oft das Gefühl hat das der, durch ein Unfall verstorbene Bruder ihres Mannes bei ihr ist. Und sie hat das Gefühl das er ihr etwas sagen will.*

    Mit Kartenlegen hattest du ja wie ich gelesen habe schöne Erfolge die du verbuchen kannst...

    Zu dem verstorbenen ob er was mitteilen will, meist wollen diese wie schon von silvermoon erwähnt nicht gehen....
    man kann eine kerze anzünden, eine schale mit wasser, papier und stift bereit legen
    und den "geist" bitten sich mitzuteilen(wenn er sich mitteilen will)

    eine freundin von mir deren verstorbener mann
    ist in derer wohnung seit einigen jahren gegenwärtig
    ihre aussage dazu sie empfindet das mitlerweile ganz okey und normal

    viele verstorbene wollen nicht gehen
    aus welchen gründen auch immer

    meine persönliche erfahrung dazu ist wenn man ihnen sagt das sie gehen können, dürfen
    (nicht weil man sie loswerden möchte, auch nicht halten)
    tun sie dies ....(z.B. als mein Vater (49J.) zu Hause gestorben ist)


    es freut mich das du mitgeteilt hast was du gerade für fähigkeiten entdeckst....

    internette grüße Licht und Schatten
     
  4. Verzaubert

    Verzaubert Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    302
    Liebe Diana,

    danke für deine ausführliche Schilderung.

    Das eigenartige bei meiner Freundin ist, das sich der Bruder und sie nie wirklich mochten und sie erst so kurz vor dem tragischen Unfall sich angenähert haben und er akzeptiert hat das sie da ist. Ich werde ihr es ausrichten.

    Jetzt zu mir: Öhhmmm wie kannst du "wissen" das ich wirklich einen Hausgeist habe? Ich habe am Anfang furchtbare Angst gehabt, denn es gibt hier einen Raum in der Wohnung der mir Gänsehaut bereitet und wo ich von Anfang an wußte hier ist was. Ich habe von 2 unabhängigen Leuten gehört das sie das Gefühl haben das sich hier jemand aufgehängt hat und das war auch mein erstes Gefühl als ich diesen Raum betrat. "Gemerkt" in dem Sinne habe ich noch nichts ausser das ich die Energien spühre. Mittlerweile trage ich einen schwarzen Tomalinstein....sozusagen als Schutz vor Fremdeinflüssen. Seit dem fühle ich mich auch sicherer und wieder kraftvoller. Desweiteren übe ich mich zur Zeit im Kontakt knüpfen mit meinen Schutzengeln.

    Bezüglich meines Hausgeistes, werde ich mir Hilfe holen. So wie es jetzt ist, stört es mich nicht wirklich, aber ich werde mir eine Reikimeisterin nach hause holen und wir beide werden versuchen die Seele(n) ins Licht zu schicken. Vor ca 3 Wochen habe ich mit der Hilfe der Engel den Raum ausgeräuchert und gebeten das alles was nicht zu meiner Familie gehört die Wohung verlassen soll....seit dem geht es mir auch schon besser. Ich habe Kraft, Energie, neuen Mut die Sachen anzugehen.....
    Das Haus ist übrigens von ca 1910....ich kann mir vorstellen das hier nicht nur einer ist...
    Ich möchte mir dazu Hilfe holen, da ich selber noch so frisch in der Esoterik bin und ich "es nicht schlimmer machen möchte aus Unwissenheit oder Unerfahrenheit".


    Und was hat das nun mit dieser eigenartigen Gänsehaut auf sich??

    LG
    Verzaubert
     
  5. Verzaubert

    Verzaubert Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    302
    @Licht Schatten:
    Ich danke dir auch. Ja ich neige manchmal sehr dazu mich reinzusteigern, da es soooooo neu für mich ist. Aber seit ich den Stein trage fühle ich mich sicherer und Stärker.

    Wie kann ich mich noch schützen? Wie schon erwähnt trage ich einen schwarzen Tomalin und bekomme bald noch einen Körperschutz und Wohnungsschutz aus dem afrikanischen Busch. Ich bitte auch jeden Abend meine Engel uns zu schützen und uns Kraft und Energie zu schicken.

    Hexenbrett: Werde ich nie im Leben anfassen. Ich habe ein heidenrespekt davor. Meine Freundin hat schon mehrfach versucht mich dazu zu bewegen, aber ich kann nicht. Ich blocke seit je her ab was so nen Brett angeht.

    Ich werde es meiner Freundin ausrichten, obwohl ich das sachte machen muss. Sie ist auch ganz neu auf dem Gebiet und ich will sie nicht einschüchtern.

    Lieben Dank.
    Verzaubert:liebe1:
     
  6. Silvermoon

    Silvermoon Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Deutschland, im Grünen Herzen *g*
    Werbung:
    Huhu LIcht und Schatten :),

    ich wollte noch etwas sagen was das Witchboard angeht, ich habe es selbst benutzt und damit nicht nur gute Erfahrungen gesammelt... selbst wenn du mal das Glück hast und erwischt doch mal n guten Geist, ist der Kanal wie du auch schon geschrieben hast offen und es kommt da ne Menge mehr mit durch als nur das Gute... deshalb rate auch ich heute davon ab :), ansonsten hast du ja schon alles gesagt.

    viele grüsse diana
     
  7. Silvermoon

    Silvermoon Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Deutschland, im Grünen Herzen *g*
    Hallo liebe Verzaubert :),

    das mit dem Hausgeist schlussfolgere ich aus dem was du geschrieben hast, deine Gefühle sind kein Zufall... du bist mit Energien hier in Berührung gekommen, die etwas in dir geweckt haben... sei vorsichtig damit und prüfe wem du traust und wen nicht, ansonsten kann ich die Tips, die dir Licht und Schatten schon gab, nur wärmstes weiterempfehlen, das ist der friedlichste Weg um auszuloten wer noch da ist... diese Gänsehaut, das ist manchmal wenn dir was unheimlich ist... oder ich habe diese Erfahrung gemacht wenn Geister anwesend sind... natürlich geht nicht jede Gänsehaut auf das Konto von Geistern :).
    Wenn du das Gefühl hast, dir hat jmd direkt in deiner Wohnung Energie abgezogen, dann halte ich das für nicht so positiv... wenn sich da wirklich jmd aufgehangen hat, würde ich dann auch ehr vermuten, dass es ein männlicher Geist ist, ohne irgendwie abartig klingen zu wollen, aber die meisten Selbstmorde dieser Art gehen nachweislich auf das Konto von Männern zumindest statistisch... wenn sich jmd aufhängt war er mit dem Leben extrem unzufrieden und es kann wirklcih sein, dass solche Geister dir Kraft abzwacken... und bei solchen Geistern bezweifle ich einen positiven Einfluss... der Geist sollte gehen... mach das aber nicht allein, in diesem Falle obwohl ich kein grosser Engelfan bin (ich bin allem gegenüber sehr skeptisch eingestellt, hole dir hilfe von deinen Engeln und bete für den Geist... sowas soll helfen... , wenn es terror gibt oder du schwarze Einflüsse in deiner Wohnung spürst gibt es Leute die sagen man soll ausräuchern mit Weihrauch und z. B. Salbei, ich würde in dem Falle aber fachliche Hilfe zu rate ziehen von jmd, der vielleicht schon öfters Wohnungen von negativen Einflüssen befreit hat.
    Ich wünsche dir alles Gute!
    PS: Vielleicht will der Geist der an deiner Freundin dranhängt also der Bruder ihres Freundes /Mannes, dass sie ihm verzeiht, vielleicht hat er Schuldgefühle, sie soll probieren für ihn zu beten und wenn da irgendwas war, dass sie vielleicht berechtigten Grund hatte auf ihn ärgerlich zu sein, ihm verzeihen, aber wirklich richtig vom Herzen her verzeihen, weil er ev. wirklich n schlechtes GEwissen hat und deshalb nicht gehen kann... ansonsten wie gesagt versuchen auszuloten was er will, aber bitte nicht!! übers Witchboard...

    Liebe Grüsse Diana
     
  8. Licht Schatten

    Licht Schatten Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2007
    Beiträge:
    25
    Hallo Diana, Silvermoon :) :jump1:

    witchboard (oder welcher name dazu auch immer)

    du sagst mitlerweile selbst vermutlich wegen deinen erfahrungen
    das du davon abrätst sowas zu benutzen(soll jetzt nicht!!!! neugieriger machen für mitleser/in)
    welche erfahrungen hattest du damit gemacht?
    bist du der meinung das die "geister" freiwillig kamen?

    allgemein:
    "kanal, tür...." öffnet sich sobald man sich auf irgendeine weise mit sowas beschäftigt das ist nicht auf was bestimmtes wie z.B. witchboard festgelegt.

    viele internette grüße Licht und Schatten:)

     
  9. Licht Schatten

    Licht Schatten Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2007
    Beiträge:
    25
    Hallo Verzaubert

    reinsteigern brauchst dich wirklich nicht
    und angst hat man bei allem unbekannten

    das du einen hausgeist im haus hast lese ich genauso wie silvermoon aus deinen zeilen
    und wenn ich so nachdenke die menschen die in meinem nährem und weiterem umfeld sich erhängt haben (versuche miteingeschlossen).... da war keine einzige frau dabei....
    du sagst selbst durch verschiedene "massnahmen" wie z.B. deinen Stein oder das Ausräuchern, engel geht es dir besser und du hast wieder kraft
    was da in deinem haus ist scheint nicht gerade positiv zu wirken.
    afrikanischen schutz? meinst du yoodoo? (nicht negativ bitte jetzt auffassen)
    sich "fachliche hilfe" holen ist leider nicht einfach
    da gibt es leider viele die andere absichten haben oder leichtfertig sind....

    schutzmöglichkeiten gibt es viele
    schonalleine der gedanke hat positive auswirkung
    ich schreib dir dazu per PN
    was auf meine erlebnisse beruht....

    buchstaben/zahlen/brett !gute einstellung finger wechhhhhhh!

    wegen Bruder von dem mann deiner freundin
    ist von silvermoon zetiere: Vielleicht will der Geist der an deiner Freundin dranhängt also der Bruder ihres Freundes /Mannes, dass sie ihm verzeiht, vielleicht hat er Schuldgefühle, sie soll probieren für ihn zu beten und wenn da irgendwas war, dass sie vielleicht berechtigten Grund hatte auf ihn ärgerlich zu sein, ihm verzeihen, aber wirklich richtig vom Herzen her verzeihen, weil er ev. wirklich n schlechtes GEwissen hat und deshalb nicht gehen kann... ansonsten wie gesagt versuchen auszuloten was er will, aber bitte nicht!! übers Witchboard

    das liegt nahe das dies der grund sein könnte warum der "geist" da ist
    wobei ich den "berechtigten grund" nicht suchen würde
    meine damit wenn spontan nix einfällt darüber nachdenken
    nicht fieberhaft nach einem evtl. grund suchen
    alleine das verzeihen (von herzen) der gedanke hat wirkung
    gebete, engel usw....

    sicher sachte verschrecken brauchst du deine freundin nicht
    ist ja auch unnötig


    internette grüße Licht und Schatten:liebe1:





     
  10. Silvermoon

    Silvermoon Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2007
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Deutschland, im Grünen Herzen *g*
    Werbung:
    Huhuuuu :),

    schau mal weiter oben in diesem Thread, ich hab da einige ERfahrungen gepostet... wir hatten noch mehr und zwar hab ich das erste mal richtiges Gläserrücken gemacht da war ich 12 oder so... haben wir innem Gartenhäuschen gemacht. Wir waren zu 6 oder zu 7. Wir hielten uns an den HÄnden und baten den Geist uns n Zeichen zu geben für die Anwesenheit... wir hatten überallim Raum Kerzen angezündet, einige haben während der *hüstel* Anrufung gelacht... plötzlich ging hinter uns aufm über 1 Meter entfernten Schränkchen einfach ne Kerze aus, Fenster im Raum waren zu... alles luftdicht, abgesehen davon ging draussen auch kein wirklicher Wind... wir haben natürlich spekuliert, wer die Kerze ausgeblasen hatte... anderemale haben wir daheim das Witchboard "befragt" und da kamen teilweise im Raum Schatten zum vorschein, auch immer dieses komische Gefühl... ich hab mich manchmal noch Wochen danach ausgesaugt gefühlt... ich würds heute unter keinen Umständen wieder tun... aber auch abgesehen vom Witchboard hatte ich einige geisterhafte Begegnungen, trotzdem stehe ich dem Thema weiterhin skeptisch gegenüber... Im netz kann man auch viel über Begegnungen dieser Art nachlesen, allerdings sollte man wirklich alles prüfen :). Alles gute für dich! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen