1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was hat das zu bedeuten?

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von Jana78, 12. September 2005.

  1. Jana78

    Jana78 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    45
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    am Wochenende ist bei meinen Schwiegereltern folgendes passiert:

    Das Hochzeitsbild der Eltern meiner Schwiegermutter, welches normalerweise an der Wand hängt, fiel plötzlich herunter. Es krachte ziemlich schlimm, da es auf Marmortreppen fiel.
    Das merkwürdige daran ist, weder der Nagel ist aus der Wand gebrochen, noch ist der Aufhänger am Bild kaputt. Das Bild ansich ist auch völlig in Ordnung geblieben, weder die Glassscheibe noch sonst irgend etwas ging zu Bruch. Das Bild fiel aber aus der Höhe von ca. 2 Metern auf die Treppen.
    Wir können uns nicht erklären, wie ein Bild einfach so von der Wand fallen kann.
    Ist jemandem von euch vielleicht schon mal ähnliches passiert? Kann es sein, dass das irgendeine Bedeutung hat?

    Vielen Dank für eure Meinungen.

    Liebe Grüße von Jana
     
  2. malyshka

    malyshka Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Wien
    hallo jana :)

    ich hatte auch einmal ein ähnliches erlebnis, das echt mehr als unheimlich war. eines abends saß ich mit einer freundin in meinem zimmer. wir haben uns ganz normal unterhalten, als plötzlich alle bilder (in meinem zimmer und eines im vorzimmer) herunterfielen. die nägel waren noch fest in der wand, die haken des bildes sind auch nicht gerissen.

    wir haben uns so erschrocken und bis heute noch keine erklärung dafür gefunden. das einzige, was mir aufgefallen ist war, dass die bilder in meinem zimmer in unterschiedliche richtungen geflogen sind. ein bild ist vor meinen computertisch und die 2 anderen hinter den computertisch gefallen. im vorzimmer konnte ich das leider nicht sehen. auf den 3 bildern in meinen zimmer handelt es sich um 3 bilder von meiner großen liebe..2 gruppenbilder mit ihm und eines alleine von uns beiden. das mit uns beiden alleine ist mir richtig entgegen geflogen. kurze zeit später hatten wir wieder kontakt - bis heute.. :) vielleicht nur zufall..keine ahnung..aber unheimlich war es schon

    lg, malyshka
     
  3. Jana78

    Jana78 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    45
    Hallo Malyshka,

    deine Geschichte klingt in der Tat ähnlich, wie meine und ziemlich seltsam.

    Es hat sicherlich eine Bedeutung. Nur welche? Die Eltern meiner Schwiegereltern sind ja tot. Rätselhaft. Naja, vielleicht zeigt sich die Bedeutung später noch.

    Aber dankeschön für deine Antwort.

    Jana
     
  4. malyshka

    malyshka Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Wien
    ich beschäftige mich erst seit einer knappen woche mit diesen themen und lese auch erst seit kurzem die beiträge hier.

    ich nehme einmal an, dass die bilder runtergeflogen sind, weil sie anwesend waren..und die energie das bild von der wand geholt hat..vielleicht war es ihre art "hallo" zu sagen..könnte ich mir gut vorstellen..

    wie gesagt, sind nur meine gedanken..hoffentlich zerreißen mich die "inspirierten" jetzt nicht in der luft :)

    vielleicht kann dir hier ein profi helfen..

    lg, malyshka :kiss4:
     
  5. Jana78

    Jana78 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    45
    Ja, gar nicht so unwahrscheinlich.
    Mich beschäftigen immer Dinge, die ich nicht einzuordnen weiss. Ich würde zu gerne wissen, warum das passiert ist. Aber ich fürchte, darüber läßt sich nur spekulieren.

    Bei deinem Erlebnis war das Anliegen klar. Wobei es recht heftig hervorgebracht wurde...

    Mal abwarten, was noch so kommt. Vielleicht ergibt sich die Lösung von selbst.

    Ich hätte ja auch noch eine Theorie, wobei die mir sehr abwegig erscheint.
    Ich habe vor kurzem meinen Schutzengel gefragt, ob er mir sagen kann, wer er ist. Durch einen Hinweis z.B.
    Sollte das der Hinweis gewesen sein? Aber dann wäre es bei mir zu Hause passiert.....
     
  6. malyshka

    malyshka Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    das ist natürlich auch eine möglichkeit..
    dein schutzengel muss seine identität doch nicht bei dir zuhause preis geben.. er ist doch dein schutzengel und deswegen rund um die uhr bei dir..

    also ist das auch nicht so abwegig..wäre schon interessant..
    leider läßt sich nun mal über solche sachen nur spekulieren...

    lg, malyshka :maus:
     
  7. Fauchi

    Fauchi Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    an der Zugspitze
    Hallo Jana,

    es ist durchaus möglich, das ein Geist oder Geister auf sich aufmerksam machen wollten. Da meine Partnerin Verstorbene sehen kann, passiert bei uns Zuhause es relativ häufig, dass bei uns etwas herunterfällt etc.

    Die Frage ist nur, wer war da :confused4 ??

    Meißtens sind es sog. Fopp bzw. Poltergeister, die sich darüber köstlich amüsieren, die verdutzten Gesichter zu sehen. Je mehr Angst man zeigt, bzw. je mehr Energie in diese Aktion von den "Lebenden" gesteckt wird, um so mehr werden diese Geister Euch ärgern.

    Eine andere Möglichkeit ist, dies passiert in der Regel den medial Begabten, das ein Geist auf sich aufmerksam macht, weil er etwas mitteilen möchte. Von daher die Frage, gibt es unter Euch jemanden, der solche Begabungen haben könnte??

    Falls dies mit dem Bild nur mal eine einmalige Sache war, sollte man denoch auch in Betracht ziehen, das eine simple physikalische Ursache für diesen Vorfall gibt. Z.B kleine Erdbeben, die man so gar nicht spürt, und relativ häufig vorkommen, Windstoß, kleine Vibrationen durch eine Baustelle in der Nähe etc.

    Also alles kann möglich sein!

    Als Ihr da gemütlich zusammengesessen seit, als das Bild herunterfiel, was war den gerade von eine Stimmung bzw. Energie im Raum? Streit, Harmonie, oder habt ihr vor kurzem an die Personen im Bild gedacht???

    Liebe Grüße vom spirituellen Drachen
     
  8. Jana78

    Jana78 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    45
    Hallo Fauchi,

    sehr interessant Deine Ausführungen. Ich selbst habe ähnliche Fähigkeiten, wie deine Partnerin (visuell). Wie ich schon in einer Nachricht vorher schrieb, bat ich vor einigen Tagen meinen Schutzengel um ein Zeichen. Ich habe schon alles mögliche gesehen, nur ihn noch nicht. Ich wollte wissen, wer er ist. Vielleicht war das die Antwort.

    Wie gesagt, Beweise gibt es nicht, nur Spekulationen.
    Ich denke nicht, dass es Poltergeister waren. Es ist auch noch nie etwas ähnliches passiert.
    Die Stimmung war harmonisch. Wir haben nicht an die Verstorbenen gedacht und es war auch kein Todes-bzw. Geburtstag an diesem Tag.

    Noch etwas anderes, mich würde interessieren, wie Deine Partnerin diese Seelen sieht bzw. wie lange schon. Ich habe kaum hier im Forum jemanden kennengelernt, der das kann. Deshalb mein Interesse.....

    Viele liebe Grüße von Jana
     
  9. Fauchi

    Fauchi Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    an der Zugspitze
    Tja wo fange ich an...

    Die Fähigkeiten hatte sie eigentlich schon immer. Lange Zeit hatte sie nur Farben gesehen (die Aura) sie sieht immer wenn ein Geistwesen da ist. Am Anfang waren es für sie sog. Lichtgestalten. Je mehr sie sich mit dieser Thematik beschäftigt hat, umso konkreter wurden die Gestalten. Mitlerweile sieht sie die Geister voll, d.h. sie kann genau beschreiben wie sie aussehen, wie sie gekleidet sind etc. Ihren Schutzgeist (auch Guide genannt) hat sie mittlerweile immer bei sich, und kann ihn auch beim Namen nennen.

    Es ist ein Prozess, der über Jahre dauert, und dem man nicht herbeizwingen kann. Letztendlich bestimmt die geistige Welt oder auch höhere Macht, wann Du wieviel mit Deiner Begabung anfangen kannst. Und noch eins ist sehr wichtig.... Alles geschieht freiwillig!!! Es gibt Zeiten, da nervt es einem nur, wenn man ständig irgend was sieht, was andere nicht sehen. So kann sie zeitweise ihre Begabung "ausschalten" oder auch verdrängen.

    Wenn Du mehr wissen möchtest, schaue doch einfach mal auf unsere HP, dann hast Du auch selber die Möglichkeit sie anzuschreiben...

    Liebe Grüße vom Drachen
     
  10. Jana78

    Jana78 Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    45
    Werbung:
    Ja, werde dann gleich mal auf eure HP schauen.
    Ich habe diese Fähigkeiten auch schon seit der Kindheit und würde gerne meine Erlebnisse mit anderen teilen, die mich auch verstehen können.

    Ich schreibe Deine Partnerin sicher mal an, wenn es euch recht ist.

    Vielen Dank erstmal für die Infos.

    Lieben Gruss von Jana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen