1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was hat das zu bedeuten??

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von spacy, 8. Februar 2009.

  1. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    hallo liebe forumsuser

    hatte gestern nacht einen traum, der mich doch beschäftigt und gern würde ich dazu eure interpretation/deutung hören......resp. lesen.....

    also dann.......in meinem traum ging ich eine strasse lang....auf diesem weg begegnete ich vielen leuten, die meinen weg in der vergangenheit kreuzten, mit denen ich heute jedoch kaum mehr kontakt habe....
    es waren ehemalige kollegen/innen, arbeitskollegen/innen und auch schulfreunde.......mit den einen unterhielt ich mich kurz, den andern sagte ich kurz hallo.....
    dann kam ich an ein haus.....ich ging hinein und da waren alles fremde leute...
    meine familie war auch da (geschwister, eltern) und auch ein paar gute freunde von mir.....dann kam mein (wie sag ich dem nun???) expartner - und ich glaube er ist mein seelenverwandter - mit offenen armen auf mich zu...
    in diesem raum waren auch seine freunde und nachbarn zu sehen.....
    doch bevor er mich erreichte, erwachte ich.....

    kann mir mal jemand sagen, was das bedeuten könnte?

    vielen dank und einen schönen abend
    spacy
     
  2. zeitreise

    zeitreise Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    100
    Ort:
    in meinem Herzen

    hallo Spacy
    mir wurde mal gesagt, Träume von Expartnern sind deine Sehnsüchte. Kann das sein?
     
  3. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    hallo zeitreise

    ja, das ist sicher so........jedoch frage ich mich, ob dieser traum mein wunschdenken visualisierte oder aber eine noch tiefere bedeutung hat?

    gruss
    spacy
     
  4. zeitreise

    zeitreise Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    100
    Ort:
    in meinem Herzen
    hallo spacy

    dies sind Fragen die auch mich ab und zu beschäftigen. Habe deshalb angefangen Traumtagebuch zu führen. Manchmal erweckt es in mir das Gefühl daraus zu lesen wie sich meine Karaktereigenschaften verändern....oder sagen wir ...Selbstbild.

    Antworten die konkret sind erhalten wir leider nie.
    Und genau dies wollten wir doch ... Oder nicht?

    zeitreise
     
  5. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    hallo zeitreise.....

    ja, eigentlich wollen wir doch auf alles eine konkrete antwort, oder? :)
    ich frage mich einfach, ob dieser traum irgendeine tiefere bedeutung hat......bestimmt hat es mit sehnsucht nach meinem expartner zu tun......
    aber da in diesen traum meine vergangenheit vorkam und dann sowas wie die zukunft, frage ich mich schon, ob das reines wunschdenken ist........verstehst du was ich meine?

    gruss
    spacy
     
  6. catwomen

    catwomen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    1.185
    Ort:
    Baden Württemberg
    Werbung:
    Hallo spacy

    Träume in denen der Ex erscheint, sind ein Hinweis darauf, dass der Träumende sich damit auseinandersetzen soll, was zur Trennung führte.

    Meist erscheinen sie auch noch nach vielen Jahren, wenn eine neue Beziehung in Sicht ist, oder aber auch wenn es in einer bestehenden "Beziehung zu krieseln beginnt".

    Der Träumende soll sich erinnern, was lief schief, welche Gefühle waren im Spiel, denn die Gefahr, dass die neue Beziehung an denselben oder ähnlich gelagerten Problemen und Situationen scheitern könnte ist groß!

    Meist macht man dieselben Fehler, die dann letztendlich zur Trennung führen.
    Der Traum fordert zur Bewußtwerdung auf!

    Liebe Grüße
     
  7. zeitreise

    zeitreise Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    100
    Ort:
    in meinem Herzen
    Hallo Spacy,

    nun fragt sich natürlich was dein Wunschdenken mit der Zukunft und der Vergangenheit zu tun hat ? Wo ist nun das Wunschdenken ? In der Vergangenheit oder in der Zukunft?

    Träume haben immer tiefere Bedeutungen, da wir jedoch keine Hellseher sind (könnten wir zwar sein wenn wir es zulassen würden und vor allem glauben..) müssen wir uns mit verschiedenen Sichtweisen eines Traumes konfrontieren.

    Dein Traum hat sicherlich mehrere Bedeutungen die man frei-interpretieren könnte. Es ist einfach die Sichtweise die sich merklich verändert zwischen den verschiedenen Seiten.

    Von meiner aussenstehenden Seite könnte es natürlich heissen...dein Partner kommt mit offenen Armen auf dich zu und möchte dir mitteilen, dass er dich vermisst und in die Arme schliessen will....aber du bist ja kurz zuvor aufgewacht (hast es nicht zugelassen)

    Oder die andere Sichtweise ist...dein Partner kommt mit offenen Armen auf dich zu und will dir mitteilen, dass er offen ist für das Loslassen...aber auch das lässt du nicht zu....du bist aus dem Traum erwacht.

    Grosse Frage nun an dich..was hat dich in diesem Moment gehemmt? Willst du deinen Partner nicht näherkommen lassen aus Angst ? Aus welcher Angst ? Verlust ? Nähe ?
    Ueberleg dir mal was dein wirkliches Bedürfnis ist und schreib deine Träume auf. Wenn du sie Tage später liest....kommt dir die Situation total verändert vor...und du siehst den Traum mit anderen Augen.

    Nun möchte ich dir noch etwas über die Sehn-Sucht mitteilen. Wie es aus diesem Wort ersichtlich ist besteht es aus "Sucht". Und "Sucht" ist etwas krankhaftes in meinen Augen. Sehnsucht ist ein wunderschönes Wort aber auseinandergenommen....ein schreckliches Monster... Wie kommt eine Sehn-Sucht überhaupt zustande ? Dies habe ich mich über Jahre immer wieder gefragt....nun bin ich soweit, dass ich sagen kann....hat mit Egoismus zu tun.

    Entschuldige, aber auf dieses Wort bin ich ziemlich böse habe es zu lange in meinem Leben rumgetragen ...heute bin ich nicht mehr süchtig.....nur noch traurig.

    Wünsche dir viele gute Gedanken
    zeitreise
     
  8. zeitreise

    zeitreise Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    100
    Ort:
    in meinem Herzen

    hallo catwomen,

    schön gesagt....
     
  9. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    hallo catwomen, hallo zeitreise

    vielen dank für eure nachricht.....

    wieso ich erwachte bin, bevor der traum weiterging???????? weil der wecker klingelte :)

    ich glaube, es war eher die angst vor dem verlust.....denn bei uns ist momentan so ziemlich alles im unklaren.....und ja, ich gebe zu ich würde mir einen neuen versuch mit ihm wünschen......

    dann noch was zum wort sehnsucht.....ich kann auch sagen, dass ich mich nach ihm sehne......kommt auf das selbe heraus.....und wenn wir anfangen wörter zu zerpflücken, dann nehme ich doch gleich mal die "miss schweiz, oder die miss deutschland"........in der deutschen sprache hat das wort "miss" immer einen negativen touch.....wie zum beispiel missbildung, missbrauch, missglück, etc.......
    und von daher sage ich klar, dass ich mich nach ihm sehne.......und klar hat sehnsucht mit egoismus zu tun, denn ich hätte ihn ja gerne bei mir....dazu stehe ich auch.....und wenn mir nun dadurch was anderes unterstellt wird, dann bitte........
    aber eigentlich wollte ich nur eine erklärung für meinen traum......:confused:

    ich grüss euch alle
    spacy
     
  10. zeitreise

    zeitreise Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    100
    Ort:
    in meinem Herzen
    Werbung:
    hallo Stacy,

    **aber eigentlich wollte ich nur eine erklärung für meinen traum......**

    auch ich habe manchmal dieses Bedürfnis. Doch leider erzählt jeder etwas Anderes und dies erscheint mir oft verwirrend.

    Darum lass ich meine Träume einfach im Raum stehen und betrachte sie von allen Seiten. Am Schluss nehm ich mir die beste Einsicht raus und behalte sie im Herzen.

    Was nützt es "zu wissen", wenn die Hände trotzdem gebunden sind.
    Wissen ist nicht immer Macht.

    lg zeitreise
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen