1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was haltet ihr von Storl?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Der Pilger, 24. Juli 2007.

  1. Der Pilger

    Der Pilger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Wuppertal
    Werbung:
    Grüsse,
    wie man unscher an dem titel erkennen kann, möchte ich wissen was ihr von Wolf-dieter Storl haltet, und ob seine bücher gut und lesenswert sind.
    Gruß, der Pilger
     
  2. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    den kenne ich nicht, werd mal in ruhe googlen:stickout2
     
  3. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Hab leider noch nichts von ihm gelesen und eigentlich sind mir solche Rampenlichtfiguren auch eher unangenehm, aber was ich von anderen über ihn gehört habe, war durchweg gut. Jetzt weniger aus esoterischer, als aus ökologischer Sicht.

    ciao, :blume: Delphinium
     
  4. knorz

    knorz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    11
    Durchweg gut recherchiert, fundiert und sehr einfühlsam und bisweilen poetisch beschrieben, was der Herr Storl schreibt. Ein ganz besonders hohes Gütekriterium für mich:

    Er sagt von sich selbst und legt Wert darauf, KEIN Schamane zu sein.
    Auf eine sehr angenehme Weise distanziert er sich damit von einem Klüngel, dessen Bücher nicht viel taugen.

    Grüße,
    knorz
     
  5. Dreamcatcher

    Dreamcatcher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    23
    Find ich gut, habe ein Buch von ihm gelesen.
    Er weiss sehr viel über die Natur, man kann bei seiner Lektüre viel lernen,
    wie ich finde. Leider schreibt er oft auch über Pflanzen und die Natur,
    die es in userer Vegetation nicht so gibt,
    da fehlt dann die verbindung dazu.
     
  6. Harser

    Harser Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2006
    Beiträge:
    637
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Ich habe etwa 5 Bücher von ihm gelesen. Schöne Bücher und sehr inspirierend.

    Schamene ist er nicht, will auch keiner sein. Er ist vor allem ein Pflanzen-Wissender, und da ist er ein ganz außergewöhnlicher.

    Er ist in indianischen Lehren, Anthroposophie, ökologischer Landwirtschaft und Völkerkunde verwurzelt und kann eine Pflanze immer von verschiedenen Standpunkten sehen, und daraus eine facettenreiche Essenz ziehen. Das ist sein besonderes Verdienst.

    Wer bei ihm eine zentrale Botschaft, eine Theorie sucht, wird enttäuscht. Er ist da viel mehr der Geschichtenerzähler, und da ist er auch ein ganz außergewöhnlicher.

    So gut, dass es ihn gibt, in einer Zeit wo es so viele Theoretiker mit Weltverbesserungsweisheiten und selbsternannte Schamanen gibt.
     
  7. Antana

    Antana Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    316
    Ort:
    im Hunsrück
    kann mich den Vorschreibern anschliessen,
    ich habe jetzt schon 6 Bücher von ihm, oder 7..grübel..
    und ich LIEBE JEDES
    er hat ja auch über Pflanzen nur aus unserer Region geschrieben und
    dank ihm fand ich sie nicht nur alle ( teilweise auch mit Googles Hilfe, oder Wiki), sondern ich habe Freude dran, seine Tipps auszuprobieren.
    Beispielsweise neulich, mir taten beim Spazieren gehen mit Hund auf einmal so die Füße weh,
    mir fiel sein Beifuß ein, der auch gerade neben mir im Feld stand...so legte ich mir auch einige Blätter davon in die Schuhe und war total erstaunt, über das Gefühl:
    die Pflanzen störten mich entgegen meiner Erwartung überhaupt nicht und ich bekam wie einen Schwung Energie und sagte zu meinem Mann:
    huch...das ist wie eine energetische Schutzhülle, die mir auf einmal einen leichten Schwung verpaßt...
    die Schmerzen hörten zwar nicht auf, aber sie waren auf einmal völlig nebensächlich, das gute energetische Gefühl überwog!

    die wilde Karde, die er in seinem neuesten Buch von vielen Seiten beleuchtet
    ( Borreliose - so heisst es ) wächst sogar bei mir im Garten!

    also, den Storl? den kann ich nur empfehlen...
    ein GENUSS!!
    antana
     
  8. Der Pilger

    Der Pilger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Wuppertal
    ja, dann dank ich euch für eure antworten :zauberer1 und werde mir eines der bücher bestellen
    Gruß, der Pilger :foto:
     
  9. Sitanka

    Sitanka Guest

    ich kenne drei bücher von ihm, ich hab sie zu hause und ebenfalls gelesen und ich muss sagen, ich hab seine bücher auch sehr gern.
    sie sind informativ, interessant und sehr inspirierend.
     
  10. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.682
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    was storl über pflanzen, pflanzenwirkungen, pflanzendevas, etc. schreibt, empfinde ich persönlich für sehr gut.
    mit ein grund, warum ich ihn auf meiner seite auch unter den buchtipps habe (sogar mit einem foto von ihm mit persönlicher erlaubnis *gg*)
    allerdings lese ich alles, was er oft als eingangs- und fülltexte hat, und was nicht unmittelbar mit pflanzen zu tun hat, mit größter vorsicht, da er da oft nicht wirklich gründlich recherchiert und einfach oft behauptetes unkritisch übernimmt.
    beispiel wäre da, dass in einem seiner bücher was über 6 millionen verbrannte hexen steht, was ja nun wirklich mittlerweile jede/r halbwegs interessierte als dummfug kennt.
    leider aber halten das dann anfänger wieder für wahr, weil man das bei einem renommierten autoren liest, und so wird das wieder verbreitet. *soifz*

    wie gesagt - die teile über pflanzen sind empfehlenswert.

    mfg
    lucia
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Seraphir
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.306
  2. Terrara
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.078

Diese Seite empfehlen