1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was haltet ihr von einem Grundeinkommen ?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Sogutan, 21. Februar 2009.

  1. Sogutan

    Sogutan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo liebe Forum-Gemeinde :)

    Eigentlich geht es um ein österreichisches Volksbegehren, für ein bedingungsloses Grundeinkommen, für jeden Österreicher.

    Volksbegehren Grundsicherung

    Ich selbst bin dafür das jeder Österreicher Anspruch auf ein Grundeinkommen hat. Ich hab mir das Blatt auch gleich öfter ausgedruckt, weil ich mich damit auch an meine Familie und Freunde wende.

    Das Thema Grundeinkommen gibt es aber nicht nur in Österreich sondern auch in Deutschland und der Schweiz. Google doch mal :)

    Ich hab mich aber nicht nur wegen diesem Volksbegehren hier angemeldet. Ich beschäftige mich auch mit Kartenlegen, Astrologie und Politik. Obwohl ich natürlich hoffe, viele Österreicher und Österreicherinnen hier zu erreichen, um diesem Volksbegehren eine Chance zu geben. Denn ihr wisst ja, je mehr STIMME das VOLK erhebt, desto eher müssen uns die da oben zu hören ;)

    In diesem Sinne und freundlichen Grüßen

    Sogutan
     
  2. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Soll das Grundeinkommen ein bisschen das Paradies simulieren.
    Ja simulieren.
    Stimulieren hingegen soll es die Arbeitswutunterdrückung.
     
  3. WTweety

    WTweety Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    3.558
    Ort:
    Magdeburg
    Du bist ein Quatschkopf aber ein Recht niedlicher.
    Und was das Thema Grundeinkommen betrifft, es wird Zeit.
     
  4. Sogutan

    Sogutan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    8
    Ja - es wird wirklich Zeit :)

    Ich habe jetzt selbst auch noch mal nach Links gesucht. Ich selbst habe den Aufruf zur Unterschrift bei den CeiberWeibern gefunden und da gibt es auch noch andere Seiten zum Thema.

    CeiberWeiber

    Lieben Gruß

    Sogutan
     
  5. Ascaha

    Ascaha Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    546
    DAFÜR!*

    *)Wenn es im Sinne "bedingungslos und für Jeden" (a la Götz Werner) gedacht ist.
    Es geht nämlich in diesem Link nicht hervor, wie es gemeint ist.
    Wer sich nicht sowieso mit diesem Thema befasst, wird sich vielleicht nix drunter vorstellen können...

    Muss es echt so umständlich sein in Ö ? Mit diesem Formular und der Beglaubigung...?
     
  6. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.306
    Werbung:
    Bin zwar kein Österreicher, aber das Prinzip kann man eigentlich nicht falsch finden. Meiner Meinung nach gibt es immer ernsthafte Gründe, wenn jemand nicht arbeiten kann. Selbst dann wenn er nicht will... nicht zu wollen glaubt...

    Trotzdem bleibt für mich die Frage, wie so etwas bezahlbar sein soll. Österreich weiß ich nicht, aber in Deutschland würde das ein großes Loch reißen und zu jeder Menge Ärger führen.
     
  7. Einhorrn

    Einhorrn Guest

    Toll jetzt haben die Österreicher ihren eigenen Grundeinkommens Thread im Forum.
    unterstütz, unterstütz, unterstütz


    Hier mal ein kleiner Spaltkeil zur Diskussionsbeschleunigung:
    Wie? dös is Genehmigungspflichtig? Dann genehmigts halt,



    Narrenorden666
    Move Your Ass bring it on
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Dezember 2014
  8. Insane

    Insane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Ich bin dafür...
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Ich bin dagegen.
    Damit jeder Schnorrer auf meine Kosten leben kann?
    Irgendwer muss das Geld, das ausbezahlt wird, schließlich erwirtschaften.



    Diskussionsinput geliefert? :D
     
  10. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Werbung:
    Das ausgezahlte Grundeinkommen wird zusammen mit dem erwirtschafteten
    unterbezahlen Mini-Mikro-Mindestlohn so niedrig sein, daß Harz-IV-V-VII-VIII
    nie überschritten würde.

    Abstimmung:
    Dagegen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen