1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was haltet ihr von der Ehe?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von JimmyVoice, 23. Juni 2005.

?

Was haltet ihr von der Ehe

  1. Ehe? -Nein danke

    9 Stimme(n)
    8,7%
  2. Bin glücklich verheiratet

    31 Stimme(n)
    30,1%
  3. Es geht auch ohne Trauschein

    46 Stimme(n)
    44,7%
  4. Einmal probiert - Nie wieder!

    12 Stimme(n)
    11,7%
  5. Nie drüber nachgedacht

    5 Stimme(n)
    4,9%
  1. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Ist Ehe was tolles oder etwa nicht mehr zeitgemäß? Oder...???
     
  2. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Hey Jimmy,

    kann nur für mich sprechen. Ehe käme für mich nie wieder in frage ...diesen Fehler beging ich mit 21 nach 1,5 Jahren bin ich ausgerückt...

    Auch wenn man niemals nie sagen sollte ich sage Nie wieder!:)
    War danach 14 jahre solo ...hab mich dann auf eine Beziehung eingelassen die ich nach 4 Jahren beendete und schlitterte wieder in eine die nun schon 1,5 Jahre andauert und ich werde jeden Tag unglücklicher...ein Zeichen das zu beenden.

    Ich frage mich ob es nur mir so geht oder auch anderen Frauen....Wie ein roter Faden zieht sich ein gewisses Charaktere der Herren duch meine Beziehungen und so langsam hab ich die Faxen wohl dick (keinen Bock mehr).

    Denke das wird meine letzte Beziehung gewesen sein.

    Wie gesagt meine persönliche Meinung ;)

    Cu Ullili
     
  3. blue dolphin

    blue dolphin Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2005
    Beiträge:
    355
    Ort:
    in der Mitte meines Herzens
    Das mit der Ehe ist auch so eine subjektive Sache, für den einen ist sie das Non plus Ultra, für den anderen eben nicht. Ich kann daher nicht für die Allgemeinheit sprechen, sondern nur meine persönlich Ansicht dazu kundtun.
    Ich war zwar schon einmal verheiratet, für mich wars aber so lang ich mich zurückerinnern kann nie wichtig. Mir ist das Gefühl wichtig, die Liebe zwischen zwei Menschen, dafür brauche ich keine "schriftliche Bestätigung" von "außen". ein Trauschein ist schließlich auch kein Garantieschein, daß die Beziehung zwischen zwei Menschen ewig dauert.
    Nehmen wir mal zwei Menschen, die heiraten, sich ein Versprechen geben "bis daß der Tod euch scheidet". Im Lauf der Zeit entwickeln sie sich vielleicht in verschiedene Richtungen, verstehen sich nicht mehr, haben sich nichts mehr zu sagen, leben mehr neben einander, als miteinander. Dann lassen sie sich entweder wieder scheiden, oder sie bleiben auf Grund ihres Versprechens zusammen und blockieren dadurch ihre Weiterentwicklung.
    Meiner Ansicht nach, kann ich nie voraussagen, was kommen wird, wie kann ich da ein Versprechen abgeben, das bis zu meinem Tod Gültigkeit haben soll?
    Das fällt mir mal so spontan dazu ein.

    Alles liebe
    blue dolphin
     
  4. Cupido

    Cupido Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Neuss
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Aber wir sind hier ja nicht bei Lebensfragen und ich hab da eh lange nicht gelesen ;)
     
  6. Mondina

    Mondina Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    57
    Werbung:
    Da eine Ehe ja nichts anderes ist als die gesetzliche Legalisierung einer Partnerschaft, kommt es einfach drauf an, warum die Partnerschaft gesetzlich legalisiert werden soll oder worden ist.

    Da Mehrfachnennungen bei der Umfrage nicht möglich sind, kann ich auch nicht mittun.

    LG Mondina
     
  7. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Jimmy,
    ich bin jetzt das zweite mal verheiratet.
    Es hat seine Vor- und seine Nachteile.
    Ich kann nicht abstreiten, daß ich mir ab und zu wie in einem Käfig vorkomme.
    Andrerseits fördert es aber meine humane Entwicklung.
    Falls aber keine Liebe mehr da wäre, würde ich mich auf der Stelle scheiden lassen.
    Ich denke aber, trotzdem ich meine jetzige Ehe sehr viel Freude erlebe und meine Eheschließungen nicht bereue, heiraten würde ich, glaube ich, nicht mehr.

    MfG

    Olga
     
  8. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Ich hab für "Es geht auch ohne Trauschein" gestimmt...

    Ist meine persönliche Meinung - Ich könnte einfach nicht im Leben "schwören": AUF IMMER UND EWIG,BIS DAS DER TOD UNS SCHEIDET !
    Das ist mir zu absolut....LEBEN IST WANDEL und da gehört auch(leider) dazu,dass zwei Menschen sich trennen,nachdem sie ein Stück des Weges gemEINsam gegangen sind,und für beide(?)etwas neues ansteht...Nicht immer und nicht für jeden,aber eben doch sehr oft!

    Für mich hat auch die LIEBE an sich nichts mit dem Trauschein zu tun...
    Liebe fühle ich,Liebe lebe ich,....LIEBE BIN ICH ...
    Will man sie "einsperren",versucht man sie zu benennen,verliert sie meiner Meinung nach an Freiheit....~aber LIEBE IST FREIHET!
    Ein Lassen....und sogar ein GEHEN Lassen!

    Und ein Zitat (vielleicht ;) )passend zum Thema:

    "Das ist das Größte,was dem Menschen gegeben ist,dass es in seiner Macht steht,grenzenlos zu lieben." (Theodor Storm)

    Ich betone an dieser Stelle GRENZENLOS! :D

    Alles Liebe,
    Sterngeborene
     
  9. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Huch, wer ist denn hier glücklich verheiratet? Na ja, ich wollte ja eine anonyme Abstimmung ;)
     
  10. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    ...ICH bin das :banane: :banane: :banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen