1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was geschieht bei Reikieinweihung

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von kiki42, 26. Juli 2008.

  1. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Werbung:
    Hallo,ich habe zwar seit 14 Tagen Reiki1 .Aber jetzt frage ich mich im nachhinein ,was ist mit mir geschehen .Ich habe nur auf dem Stuhl gesessen ,und die Meisterin hat hinter mir etwas gemacht ,habe aber nicht nachgefragt ,warum weiß ich selbst nicht .Heute frage ich mich was hat sie gemacht mit mir ,das ich jetzt anderen helfen kann .Ich mache bereits bei anderen Reiki .Vielleicht kann mir ja jemand eine Erklärung geben .
    LG kiki42
     
  2. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    na da würd ich mal deine meisterin fragen.hast du keine unterlagen? nichts mit ihr gesprochen ?ich denk es bringts nichts, wenn du andere fragst und nicht sie.
     
  3. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    die genauen Einzelheiten des Einweihungsrituals werden im 1. Grad nicht erklärt, das liegt auch daran, dass die Symbole der höheren Grade dabei eingesetzt werden. In den einzelnen Schulen sind die Rituale teils sehr unterschiedlich, es führt aber immer zum selben Ergebnis. Das Ritual ist also nur eine äußere Verwirklichung der inneren Absicht, eine Einweihung zu geben.

    Die Einweihung selbst stellt eine dauerhafte Verbindung zu bestimmten Energien her, im 1. Reikigrad eben zu der Energie, die ganz allgemein Reiki genannt wird.

    Tschau :):)
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    was heisst werden nicht erklärt? ich denk ,dass kommt auf den lehrer an, das kann man nicht verallgemeinen.ich erklär den schülern sehr wohl was ich mache und wozu,ausserdem gebe ich auch das verstärkungs-schutzzeichen dazu ,da mein meister und vorher seiner und auch seiner usw. der meinung sind, dass man das gerade im 1, grad braucht. wenn der schüler wissen möchte was da gemacht wird,das ist doch normal,deshalb meinte ich ,kiki soll mal ihre lehrerein/meisterin fragen.
     
  5. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    dann sagen wir so, das Ritual an sich wird nicht erläutert, der Ablauf, zeichne dies Symbol, denke jenes, usw. wird und kann nicht erklärt werden, da dem Schüler schlicht die Voraussetzungen fehlt, da er die Symbole nicht kennt. Es kann nur allgemein gesagt werden, und sollte es natürlich auch, welche Bewegungen der Lehrer macht, hinten, vorn, damit der Schüler auch nicht erschrickt, wenn der Lehrer sich bewegt.

    Der Vorgang der Einweihung an sich kann überhaupt nicht erklärt werden. Unsere Sprache hat dafür keine Worte, unsere Vorstellung keine Bilder. Was ist Reiki, wo kommt es her, wie geschieht was? Jeder macht sich da so seine eigenen Gedanken, um es erfassen zu können. Solche gedanklichen Bilder kann man weitererzählen, ist auch manchmal hilfreich diese untereinander auszutauschen. Aber Energie ist nicht fassbar. Es gibt keine Erklärung dafür, es gibt nur unterschiedlichste Vorstellungen.

    Es gibt die eine Sicht, das möglichst viel erklärt werden muß, damit der Schüler versteht. Es gibt die andere Sicht, dass möglichst wenig erklärt werden soll, damit der Schüler durch fremde Vorstellungen nicht daran gehindert wird, seinen eigenen Wahrnehmungen ernst zu nehmen.

    Liebe Grüße :):)
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    klar es geht auch nicht um die erkärung der sybole,sondern WAS man WARUM macht,ich denkt das soll der schüler schon wissen.
     
  7. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Zauberhexerl,

    aber was mache ich denn Warum? Das ist es doch gerade. Ich kenne sehr verschiedene Arten der Einweihung, die alle funktionieren und immer zum selben Ergebnis führen. Es gibt keinen Grund für eine einzige Handhaltung oder Position. Es wird halt so gelehrt von dem einen und andersherum von dem anderen und es würde alles auch noch ganz anders funktionieren.

    Wenn jemand zu mir kommt, dann vollziehe ich eines der Rituale, die ich gelernt habe, um der Person damit meinen Respekt zu erweisen. Ich mache es ordentlich, ich mache es langsam, damit es schön ist. Es würde auch noch funktionieren wenn ich es oberflächlich und im Schweinsgalopp durchziehe. Und es funktioniert auch, wenn ich gar nichts mache im Äußeren und es mir nur vorstelle. Und es funktioniert immer noch, wenn ich es mir nicht mal vorstelle, sondern lediglich um Einweihung bitte.

    Es gibt nichts zu erklären, man kann lediglich viele Worte um etwas machen, das unerklärbar ist.

    Liebe Grüße :):)
     
  8. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Hallo Zauberhexel,hallo Eselsohr
    erst mal danke für euren Beitrag .Ich habe mir jetzt mal Infos aus dem Internet geholt .Aber so richtig erklärt wurde es auch da nicht .LG KIki
     
  9. sunlizard2

    sunlizard2 Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Rheinland-Pfalz, Deutschland
    Hallo Kiki!
    Meinst Du mit "was geschieht" in der Einstimmung das Ritual selbst oder was im Laufe einer Einstimmung energetisch geschieht?

    Also das Ritual selbst ist schon länger nicht mehr geheim. Alle Einstimmungsrituale wurden in dem Buch von Andreas Dalberg veröffentlicht. Da kannst Du sie alle nachlesen.

    Allgemein kann man sagen, dass Dein Reikikanal geöffnet/aktiviert worden ist, so dass die Reiki-Energie wieder bestens durch Dich hindurch fließen kann. Was da noch alles energetisch gesehen in einer Reiki-Einstimmung geschieht finde ich so komplex und findet auf vielen verschiedenen Ebenen statt, dass man das gar nicht alles genau erklären kann - wenn man das überhaupt erklären kann. Wichtiger ist was Du gespürt hast und das Du das Ritual genossen hast und ein sehr schönes Erlebnis für Dich war.

    Liebe Grüße! Esther
     
  10. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Werbung:
    Hallo Esther auch dir vielen Dank .Ihr habt mir Alle ein Stück weitergeholfen .LG kiki
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen