1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was genau ist Magie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Nachtschwärmer, 28. September 2009.

  1. Nachtschwärmer

    Nachtschwärmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    1.075
    Werbung:
    An alle Magier hier?

    Die o.g. Frage kam bei mir immer mal wieder auf, ohne dass ich sie mir selbst erklären konnte. Daher meine Frage an euch:

    Was genau ist Magie oder was stellt man sich darunter vor (eine Energieform, eine Schwindung??)?

    Welche Arten gibt es (schwarz - grau - weiß)? und wie unterscheidet sich das?

    Was sollen Schutzgeister sein und warum sind sie da? Warum gibt es Dämonen, warum kommen sie und wie wird man sie los oder hält sie fern? Wie bemerkt man sie?

    Wofür ist es überhaupt sinnvoll, Magie einzusetzen?

    Gibt es Gefahren?


    Ihr seht, die Liste ist relativ lang. Ich interessiere mich ernsthaft dafür (habe aber nicht vor, in diese Richtung zu gehen) und suche lediglich nach Antworten, die mir vielleicht die ein odere andere Einsicht eröffnen.

    Für ernstgemeinte Antworten wäre ich euch sehr dankbar.

    LG Nachtschwärmer

    PS: Habe in meiner Jugend einige sehr eindrückliche okkulte Erfahrungen gemacht, so dass es sich hier nicht um Überzeugungsfragen handelt.
     
  2. bluebody

    bluebody Guest

    http://de.wikipedia.org/wiki/Magie

    wenn Du eindrucksvolle Erfahrungen gemacht hast, dann solltest Du dort weiterforschen....;)

    außerdem ist im Magieforum alles schon bis zum Umfallen durchgekaut..

    vielleicht fängst Du mit einer speziellen Frage an - wenn sie nicht schon 100 Mal beantwortet worden ist, dann wirst Du auch eine Antwort erhalten.

    So hört es sich so an, als sollte Dir jemand mal eben das Leben erklären...

    LG blue
     
  3. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Frag doch mal im Schamanismus Unterforum nach.Die kennen sich da voll gut aus mit bunter Magie.Und mit Geistern und so auch.Hier im Magie Forum bekommt man immer nur doofe Antworten , aber im Schamanismus Forum sind die voll nett und so...Hier sagen die immer , es gibt gar keinen Geister und das Magie gar keine Farbe hat..voll Doof ne?
     
  4. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.289
    Ort:
    Achtern Diek

    Ich glaub nicht an so etwas.....Im Leben bin ich noch keinem Dämon, magischen Gefühlen oder sonst irgend welchen "Gefühlen" oder "Schwingungen" begegnet....Ich weiß, das hilft dir jetzt auch nicht wirklich weiter....Aber da du nach Einsichten gefragt hattest: Das sind meine, wenn auch kopflastigen Eindrücke eines Lebens ohne magische Zeichen.....:flower2:

    LG
    Urajup
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    http://www.esoterikforum.at/threads/114115

    Lies dich mal durch. :)
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Zitat:Frag doch mal im Schamanismus Unterforum nach.Die kennen sich da voll gut aus mit bunter Magie.Und mit Geistern und so auch.Hier im Magie Forum bekommt man immer nur doofe Antworten , aber im Schamanismus Forum sind die voll nett und so...Hier sagen die immer , es gibt gar keinen Geister und das Magie gar keine Farbe hat..voll Doof ne?

    Sicher??!:D

    http://www.esoterikforum.at/threads/119431
     
  7. SYS41952

    SYS41952 Guest

    Das war in Unter uns....ätschi bätsch....:D
     
  8. Nachtschwärmer

    Nachtschwärmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    1.075
    Danke. Hast du wirklich schön gemacht :)
    Vieles davon ist für mich im Moment zu abstrakt, weil ich nun wirklich gar keine Erfahrungen hab. Aber einiges meine ich einigermaßen verstanden zu haben.

    Was ich besonders interessant fand ist, dass du Magie als Mittel bezeichnet hast, mit dem man Illusionen und festgesetzte Vorstellungen aufhebt. Das ist doch auch das spirituelle Ziel des Erwachens.
    Ich frage mich, wo da Unterschiede sind oder ob das Erwachen an sich etwas Magisches darstellt??

    LG Nachtschwärmer
     
  9. Nachtschwärmer

    Nachtschwärmer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    1.075
    Ist schon OK so ;)

    LG NAchtschwärmer
     
  10. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Ehm, hab ich das geschrieben? Magie ist kein Mittel imho. Magie ist Wirkung. Wie auch immer. Das ist ja das Okkulte.

    Es wird meistens nur verdoppelt, das Vergeheimnis im Gegenständlichen. Und dieses Verständnis ist nicht mehr primitiv, also unmagisch.

    Loge33
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen