1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was Gedankenkontrolle ist...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von flu512, 21. Dezember 2014.

  1. flu512

    flu512 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2014
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    othes.univie.ac.at/20273/

    Eine sehr interessante und hilfreiche Arbeit (vor allem ab dem Teil 2) für alle, die sich über die verschiedensten Methoden der Psychomanipulation von Religionen, Sekten, Weltanschauungen und gefährlichen Gruppierungen informieren wollen.
     
  2. Onthaline

    Onthaline Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    1.845
    Und das muss man jetzt lesen, richtig?
    Damit man sich aufgeklärt fühlen kann und etwas Neues gelernt hat?
     
  3. Lunatic2

    Lunatic2 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    179
    404
     
    früchtle gefällt das.
  4. flu512

    flu512 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2014
    Beiträge:
    179
    http://othes.univie.ac.at/20273/ <-- jetzt sollte es funktionieren.
    Vielleicht kann ein Admin den Link oben neu erstellen bzw. berichtigen!
     
  5. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.700
    Ort:
    Berlin
    Du bist wohl ein Spammer
     
    starman gefällt das.
  6. flu512

    flu512 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2014
    Beiträge:
    179
    Werbung:
    nö!
     
  7. melkajal

    melkajal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    26.610
    Ort:
    Deutschland
    Denken, Reden, Schreiben, Umsetzen.
     
    flu512 gefällt das.
  8. Ischariot

    Ischariot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2007
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    nördliches Waldviertel
    Was Gedankenkontrolle ist? Also ich denke das könnte mal damit beginnen,
    seine eigenen Gedanken in geordnete Bahnen zu lenken ... das wär doch
    ein guter Anfang Gedanken zu kontrollieren ...

    ... ach so? Du meinst die Gedanken anderer?
    Ja, wer's braucht! Nur zu! [​IMG]
     
    Meaculpa, Fee777 und LoneWolf gefällt das.
  9. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Wär das möglich dass du den Inhalt kurz in eigenen Worten zusammenfasst für all die, die nicht die Zeit haben die ganze Diplomarbeit zu lesen ?

    Gegen Gedankenmanipulation durch andere hilft es eigenständiges Denken, Fühlen und Agieren zu entwickeln...beobachten, bewusst sein...innnere Stärke und Unabhängigkeit entwickeln um sich gegen Gruppendruck wehren zu können...
    Eigentlich könnte man das schon kleinen Kindern beibringen...bzw. es ihnen nicht erst abzugewöhnen ?

    Kennst du deine eigenen Knöpfe und Marionettenfäden ?
    Es gibt zum Beispiel Menschen, die sehr eitel sind und süchtig nach Bestätigung...du gibst ihnen was sie wollen und du hast sie in der Tasche...falls dir das was bringt...
    Andere durchschauen das sofort...haben aber wieder einen anderen Schwachpunkt...

    Jeder hat eine Art von Muster...beliebt sein zu wollen...respektiert...gemocht...für etwas ganz bestimmtes.

    Wer sich selbst kennt und ehrlich darüber ist...der dürfte nicht so leicht manipulierbar sein.
    Wer glaubt in einer Welt zu leben, wo jeder versucht den anderen irgendwie zu seinem Vorteil auszutricksen...der wird das wohl erleben.
    Ich erlebe das nicht...sage was ich zu sagen habe...tue was ich für richtig halte...und das funktioniert grösstenteils...
    Wer mich beeinflussen möchte beisst sehr schnell auf Granit.

    Was hat eine Sekte oder Religion überhaupt zu bieten dass man sich dafür gehirnwaschen lassen muss ?
     
    starman und Südwind gefällt das.
  10. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.914
    Werbung:
    :thumbup:

    Das Problem ist, das man nicht erst seit gestern versucht, den Menschen das kritische Denken abzugewöhnen.Weichgespülte Schafe, die einem Leithammel oder auch "guten Hirten" bereitwillig folgen, sind leichter zu beeinflussen als "kantige" Charaktere, die ihren eigenen Sturkopf haben... ;)

    LG
    Grauer Wolf
     
    The Crow und starman gefällt das.

Diese Seite empfehlen