1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was für eine legung ist gut für die liebe?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von jessica1987, 8. Februar 2005.

  1. jessica1987

    jessica1987 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    Ort:
    duisburg
    Werbung:
    ich habe seit 2 jahren tarotkarten, aber ich kenne als legung nur das keltische kreuz, aber ich würde gerne wissen was man für eine legung machen muss um über die liebe etwas zu erfahren?
    :danke:
     
  2. oover

    oover Guest

    "Tarrotkarten sind ein sehr weiter Begriff, da sie doch unterschiedlich sind.

    Was hast du für welche ?
     
  3. jessica1987

    jessica1987 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    Ort:
    duisburg



    ich habe "rider waite faksimile Torot"
     
  4. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    hallo,
    also ich habe folgende methode für "weltliche" fragen:
    du ziehst dir 3 karten und legst sie nebeneinander
    die erste bedeutet, was gewesen ist
    die zweite, was ist
    die dritte, wie es ausgeht, wenn du so weitermachst
    wenn dir die dritte nicht gefällt, zieh eine vierte karte, die dir sagen soll, was du ändern kannst.
    ich würde in diesem fall auch nur die grosse arkana nehmen, da das ein wesentlich deutlicheres bild gibt.
    wenn du fragen hast, schreib mir.
    liebe grüsse
    morgenwind
     
  5. jessica1987

    jessica1987 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    9
    Ort:
    duisburg
    danke, ich werde mich melden wenn ich fragen habe :)
     
  6. sirana

    sirana Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo Jessica,

    mit welchen Karten arbeitest Du? Ich arbeite mit den Crowley-Karten und dem Buch von Hajo Banzhaf, es beinhaltet auch das Keltische Kreuz. Unter anderem gibt es darin ein "Beziehungsspiel", das ich sehr gut finde. Es stellt die beiden Partner einander gegenüber, den seelischen Aspekt, Bewusstsein und äusseres Auftreten und in der Mitte steht die Karte zur gemeinsamen Beziehung. Es hilft, die eigene Rolle und die eigenen Emotionen zu sehen und gegenübergestellt, wo der Partner steht. Vor allem das Innen und Aussen finde ich sehr aufschlussreich. Das Keltische Kreuz ist auch eine sehr tiefgehende Legemthode, die aber eher den Prozess anzeigt, also die kürzere Vergangenheit und in welche Richtung es sich weiterentwickeln wird. Finde ich sehr gut als Standortbestimmung für alle Fragen, auch für Beziehung. Mir hat einfach das "Beziehungsspiel" oft sehr geholfen, durch die klare Unterscheidung zwischen den zwei involvierten Personen.


    Liebe Grüsse,

    Sirana. :zauberer1
     
  7. ElaMiNaTo

    ElaMiNaTo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. April 2004
    Beiträge:
    4.582
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hier ein paar legesysteme für dich jessy

    http://www.esoterischeswissen.netpure.de/baseportal/esoterischeswissen/main/tarot/legesystem

    :) :) :) :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen