1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was für ein Stein ist das???

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Schamanin73, 16. September 2008.

  1. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Liebe Leute

    Ich habe mir spontan Ohrringe gekauft mit diesem Stein. Und heute fand ich diese Kette: Es ist derselbe Stein. Ich möchte gerne wissen, was für ein Stein das sein könnte. Und warum dieser Stein mich "anzieht"...

    Freue mich auf eure Antworten
    Schama...
     

    Anhänge:

    • stone.jpg
      stone.jpg
      Dateigröße:
      79,6 KB
      Aufrufe:
      108
  2. Houdiche

    Houdiche Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    114
    Sind das alles dieselben Steine? Bei dem Doppelhänger (also das Teil, wo 2 Steine dran sind) , sieht der obere durchscheinender und grüner aus- evtl. Nephrit? Der Rest sieht auf den Fotos aus wie blasser Türkis- wäre aber eine ausgefallene Kombination...
    Ist immer schwierig mit Fotos.

    Lg, Houdiche
     
  3. Sitanka

    Sitanka Guest

    frag klemens, er ist der steine experte hier, der kann dir das mit sicherheit sagen.

    es ist auf dem foto immer schwer zu erkennen, ich kanns nicht mit 100%iger sicherheit sagen, hm.............
     
  4. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Türkis ists sicher nicht. Ich habe eben auch Ohrringe mit demselben Stein. Bei den Doppeltsteinen der hellere...
     
  5. Klemens

    Klemens Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    22
    hallo Schamanin73!

    Bei so kleinen Steinen ist eine Bestimmung sehr schwierig. Die türkise Farbe ist keine Garantie, dass es wirklich Türkis ist, oft sind gefärbte Immitate im Umlauf. Die Steine haben auch einen zu starken Glanz, da kann es eher ein Jadeit sein, den gibt's in den Farben deiner Steine, Nephrit müsste dunkler sein. Vielleicht kannst du mir sagen, wie sich die Steine anfühlen (kalt, glatt, hart, weich,leicht, schwer,...etc.)
    Wie gesagt, es ist oft schwierig, eine richtige "Ferndiagnose" zu machen!

    LG Klemens
     
  6. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Eventuell Larimar???

    Die Oberfläche ist etwas rauh. Der Stein ist eher kalt. Und es ist eine leichte Struktur (Streifen) zu erkennen.

    Ich fühle mich übers Ohr gehauen, aber das ist eine andere Sache. Habe die Kette in einem bekannten Laden in Zürich gekauft. Und die Leute konnten mir nicht mal sagen, was für ein Stein das ist.
     
  7. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Gleich kommt ein neues Foto. Bitte Klemens,,,,,, ich muss es wissen. Auch wenns die Welt nicht retten wird. Egal. Immer dran bleiben, immer neugierig bleiben. Sonst wird das Leben langweilig, gell...:danke:
     
  8. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    Hier noch der Ohrring dazu...
     

    Anhänge:

  9. Houdiche

    Houdiche Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    114
    Chrysopal? ("Grünlich-blauer Andenopal")

    Lg, Houdiche

    ...könnte aber auch fast alles andere sein.:). Besonders, wenn Farbe im Spiel sein sollte...
     
  10. Klemens

    Klemens Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hi,

    das Foto ist wesentlich besser, da kann man was erkennen. Bin auf jeden Fall mit meiner ersten Vermutung, wie befürchtet, danebengelegen.
    Houdiche ist mit dem Andenopal sicher auf der richtigen Spur, es könnte ev. auch ein Larimar sein (wegen der "rauen" Oberfläche!)
    Alles andere traue ich mir definitiv auszuschließen.

    Darf ich fragen, was du dafür gelöhnt hast, oder wieso fühlst du dich übers Ohr gehauen??

    LG Klemens
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen