1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was fällt euch zu Perlmutt ein?

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von Leprachaunees, 12. Dezember 2006.

  1. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Werbung:
    Hallo,
    ich hab einen Anhänger aus eben diesem Material bekommen, und ich nehem mal an, das auch dies zu irgendetwas gut ist, körperlich und seelisch, und wie pflegt man dieses Material richtig?

    Danke im voraus
    Leprachaunees
     
  2. Schildkröte

    Schildkröte Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    17
    Hi,

    natürlich ist es zu was gut! :)
    Laut Gienger bringt Perlmutt
    Geistig: Frohsinn, Sicherheit, Schutz
    Seelisch: Überwinden von Niedergeschlagenheit, Unsicherheit und Enttäuschung
    Verstand: achtsamer Umgang mit sich und anderen
    Körperlich: lindert Juckreiz und Entzündungen von Haut, Schleimhaut und Sinnesorganen.

    Kann ich teilweise aus eigener Erfahrung bestätigen, es braucht allerdings etwas längeres Tragen bis sich die Wirkung einstellt. :)

    Reinigen kannst Du es unter fliessendem Wasser (einige Minuten) und aufladen in der frühen Morgen- oder späten Nachmittagsonne oder auf einer Bergkristallgruppe. Perlmutt verträgt übrigens auch Salzwasser. Vorsicht nur mit Säuren die lösen es auf (Kalk!).

    LG
    Schildkröte
     
  3. Maili

    Maili Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    438
    Hi,
    ich schreib dir mal ab was im "Lexikon der Heilsteine" über Perlmutt steht:

    Heilwirkung auf den Körper:
    Perlmut lindert Krämpfe und erhöhte Krampfbereitschaft der Muskulatur. Es regelt den Kalkstoffwechsel des Körpers und heilt Muskelverhärtungen und rheumatisch bedingte Muskel- und Nervenentzündungen. Perlmutt läßt sich auch sehr gut gegen Starrkrämpfe besonders an der Kaumuskulatur verwenden und heilt durch Auflegen und regelmäßiges Tragen Kalkstoffwechselstörungen und Kiefergelenksentzündungen. Perlmutt reguliert die Mundflora und nimmt Mundgeruch. Es regeneriert die Mundschleimhaut und heilt Zahnfleisch- und Rachenentzündungen.

    Heilwirkung auf die Psyche:
    Perlmutt hat auf die Psyche eine sehr kräftigende und stabilisierende Wirkung. Es hebt das Selbstwertgefühl, vermittelt mehr Selbstvertrauen und beschert mehr Selbstbewußtsein. Es vermittelt auch die nötige Ruhe und Konzentrationsfähigkeit bei Prüfungen und anderen streßbedingten Alltagsbegebenheiten. In der Familie vermitteln Perlmutt mehr Akzeptanz und Zusammengehörigkeit. Es verstärkt die Klarheit über die Gedanken und Wünsche und kräftigt unsichere Menschen.

    Perlmutt sollte einmal im Monat in einer trockenen Schale mit Hämatit-Trommelsteinen gereinigt und entladen werden. Stellen Sie Verfärbungen an Ihrem Perlmutt fest, so sollten Sie ihn unbedingt täglich über Nacht reinigen. Nach dem Reinigen sollte es über Nacht in einer Seeopal-Muschel-Schale aufgeladen werden, da diese für viele Heilsteine, besonders aber für Perlen, Perlmutt und Seeopal, regenerierende und energiespendende Kraft hat.

    Uuuphs, stell grad beim Abschreiben fest, dass es von Schilkrötes Beschreibung etwas abweicht bzw. was die Reinigung betrifft. Hm... weiß nun auch nicht was besser ist, aber vielleicht melden sich ja noch andere.

    LG Immortal
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    verweise wieder auf wikipedia und im google steht auch viel,guck doch mal.
     
  5. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Hallo,
    danke schon mal für die Tipps, das Wissenswerte, und für eure Mühe.
    Bei google hab ich ja geschaut, aba nix finden können, darum hab ich das doch hier reingestellt....
    Auf jeden fall erst mal ein ganz großes DANKE,war echt schon am verzweifeln. Das ist ein Anhänger, mit Silber gefasst, von meinem Patensohn.

    Liebe Grüße
    Leprachaunees
     
  6. kleine krähe

    kleine krähe Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Hätte auch noch eine kleine Frage: Haben Perlen die selbe/ ähnliche Wirkung wie Perlmutt? :move1:
     
  7. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo kleine Krähe! :)
    Perlen sind gut gegen Allergien, chronische Kopfschmerzen, und Fieber (u.a.)
    Für die Seele sind Perlen absolute Lichtbringer: Sie helfen dir Probleme zu erkennen und zu lösen, sie warnen dich vor Unheil und falschen "Freunden".


    Liebe Grüße
    amiga
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen