1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Was esst ihr denn so vor bzw. nach dem Sport?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von abraksas, 29. Juni 2018.

  1. abraksas

    abraksas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2018
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hallöchen zusammen,
    ich bin eigentlich schon immer eine begeisterte Wanderin gewesen, habe nun auch vor Kurzem begonnen, mich im Fitnesscenter zu betätigen! Bis jetzt habe ich vor dem Training immer eine zerdrückte Banane mit Joghurt und ein paar Haferflocken verspeist, das wird mir aber langsam langweilig. Was esst ihr denn so vor dem Sport? Mir ist wichtig, dass die Nahrung nicht zu schwer im Magen liegt, aber trotzdem auch gut Kraft gibt. Haferflocken sind da, wie ich finde, schon mal ein guter Ansatz, oder? Bin schon mal gespannt auf eure Antworten! :)
     
    Hedonnisma gefällt das.
  2. weisnicht

    weisnicht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2008
    Beiträge:
    4.124
    alles was dir gut tut vor dem Sport und nicht belastet ist ideal
    Kenn ja deine Voraussetzungen nicht, kannst auch Müsliriegel, Eiweißshake oder einfach ein Süppchen was eben nicht so schwer im Magen liegt.
    Ich persönlich esse vor dem Sport nichts , sondern danach nach dem mir gelüstet :) :)mit nichts meine ich so ein zwei Stunden vor dem Sport.
     
    revilO gefällt das.
  3. Terrirose

    Terrirose Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    15
    Vor dem Sport esse ich Bananen, und danach ein Eiweißshake :)
     
  4. Emilia5

    Emilia5 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2014
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Wien
    Schwer da jemandem etwas zu raten, einige brauchen ja mehr, andere wieder weniger.
    Denke du bist aber schon auf dem richtigen Weg, so verkehrt finde ich es gar nicht was du zu dir nimmst. Haferflocken haben viel Energie und geben die langsam ab.
    Also vielleicht gibt es da ja einen Riegel in die Richtung.
    Eiweißshake nimmt man eigentlich nach dem Training, kann man unter Umständen auch vorher aber dann ist ja der Magen erst wieder voll. Also sollte es schon etwas kleines sein, das dir aber trotzdem genug Energie gibt für dein Training.
     
    revilO gefällt das.
  5. abraksas

    abraksas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2018
    Beiträge:
    19
    Hi zusammen, vielen lieben Dank für eure Antworten! :) @weisnicht das mit dem Süppchen ist eine gute Idee, aber auch so 1-2 Stunden davor wahrscheinlich. Das kann ich dann auch eher nur machen, wenn ich vor dem Training zuhause bin, meistens gehe ich direkt nach der Arbeit ins Studio. Ich brauche auch immer ein Wenig Abstand von meiner letzten Mahlzeit bis zum Sport und da darf es auch nur etwas sein, das meinen Magen nicht zu stark belastet. @Emilia5 Danke für deinen Tipp. Ja, ich denke auch, dass Haferflocken ein guter Energielieferant wären. Eiweißshake plane ich dann wirklich nach dem Sport ein, möchte ja, wie gesagt einen vollen Bauch vermeiden! :) Cool wäre da wirklich ein praktischer Riegel, da kenne ich mich aber nicht ganz so gut aus, müsste da mal recherchieren. Müsliriegel sind da dann wahrscheinlich eher weniger geeignet, weil die ja eher als Nascherei betrachtet werden.
     
  6. Emilia5

    Emilia5 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2014
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Nein Müsliriegel ist das nicht, das müsste schon in Richtung Oat Cake gehen. Ein Müsliriegel hat einfach zu wenig Energie, außer du isst mehrere davon. Da würde ich dann gleich einen solchen Cake essen. Die haben viel Energie und sind damit super vor dem Training. Es ist wenig Menge aber viel gute Energie, da kann man danach auch noch trainieren. Schau dich bei Supplify um da findest du solche Cakes und auch Protein Snacks für danach. Sollte für deine Situation das beste sein.
    Bei den Müsliriegel muss man auch immer aufpassen wie viel Zucker die drinnen haben. Viele von den Riegel geben an für Sport zu sein, im Endeffekt ist es dann aber wirklich eine Nascherei. Da sollte man immer die Nährwerte lesen.
     
  7. abraksas

    abraksas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2018
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hi Emilia, vielen Dank für deine Erklärung! Okay, dann sind Müsliriegel eher eine Nascherei und nicht als Vorbereitung aufs Training gedacht. Wenn ich dann so viele davon essen müsste, um auf meine Energie zu kommen, ist mein Bauch ja auch wieder sehr voll. Ja, das mit den Nährwerten stimmt, gut, dass du das ansprichst. Oftmals vergesse ich, die Tabelle durchzulesen. Alles klar, dann werde ich mal auf die Seite schauen und mir die Produkte anschauen. Die Oat Cakes könnten dann wirklich mal das Richtige für meine Situation sein.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden