1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was erwartet mich?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Boogy, 29. Februar 2012.

  1. Boogy

    Boogy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    Hallo,wer kann mir bei der Deutung helfen?

    Ich habe keine Ahnung, ob ich hier an der richtigen Stelle schreibe, ist das nicht so, sagt es mir bitte. Seit Dez. letzten Jahres, befasse ich mich nebenbei mit den Karten, ich habe mich nach einer 21-jährigen Ehe von meinem Mann getrennt, habe einen Mann kennengelernt, bei dem ich nicht genau weiß wie es weiter geht, wohne mit meiner Tochter jetzt in einer eigenen Wohnung, also Fazit: alles neu
    Also habe ich vor drei Wochen die Karten gelegt, im hinblick auf den neuen Mann, der mir gar nicht aus dem Kopf geht und meine derzeitige Situation.

    Ich weiß aber nicht, ob ich die Karten richtig deute, mir fehlt noch so viel Hintergrundwissen, würdet ihr mir helfen, die Karten besser zu verstehen?
    Ich komme mit den Häusern nicht zurecht, wo fängt eins an und wo hört es auf, oder ist ein Haus um jede Karte herum?

    Ich würde zu gern wissen, was in meinem Blatt steht, ich denke es ist positiv, aber ich kann es nicht im ganzen erörtern:


    Meine Karten:

    27 15 35 26 06 05 20 04
    33 01 21 03 08 19 09 16
    31 11 34 13 24 23 07 17
    22 36 12 29 30 10 14 18
    28 32 02 25

    Bitte gebt mir Hilfestellung
     
  2. Silence1230

    Silence1230 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Hannover







    habe, das mal in Bildern eingefügt ;)
     
  3. Boogy

    Boogy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    56
    :) danke, das sieht schon mal schön aus!
     
  4. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Wenn man sich das Herz anschaut, so liegt es zwischen Kind und Mäusen. Es gibt hier also etwas Neues wie eine neue Verliebtheit, aber sie ist doch getrübt durch die Mäuse. Das können Ängste und Unsicherheiten deinerseits sein. Über dem Herzen liegt der Sarg, drunter die Lilien. Da könnte es dich bekümmern, dass sich noch nichts Sexuelles daraus ergeben hat, oder aber du hast ein Problem mit dem Sexuellen an sich. Das Herz liegt im Haus des Berges, ist also blockiert bzw. es geht nicht so recht weiter. Im Haus des Herzens liegen jedoch die Störche, es wird sich also etwas tun, was mit der gespiegelten Sonne im Haus der Störche positiv ist.

    Soviel dazu.

    Du selbst liegst im Haus des Herrn, bist also mit ihm beschäftigt (und er auch mit dir). Im Haus der Dame liegen die Lilien. Wieder ein Hinweis auf das Thema Sexualität. Die Lilien liegen als „Doppelung“, also Sense auf Lilien neben Lilien. Das Thema „spontaner Sex“ scheint also wichtig zu sein. *g* Da Lilien und Sense in deinem Rücken liegen, ist es möglich, dass du dich zu spontanem Sex hast hinreißen lassen und jetzt Zweifel (Fuchs) bekommst, weil du denkst, es war zu voreilig von dir, wo du nicht weißt, ob der Herr dauerhaft sein wird.

    Kommt das bisher hin?

    Gruß,
    Clairchen
     
  5. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Hallo,

    hier mal einen kurzen Eindruck von mir...

    Eine Nachricht, die Deine Arbeit betrifft wird Dich erreichen.
    Brief-Bär-Anker. Da Du selbstständig bist... Würde ich den Bär nicht als Chef, sondern als einen Mann deuten, der Dir die Nachricht schreibt. Evt. auch eine Fortbildung die Du in Bezug auf Deine Selbständigkeit machen solltest -Buch-

    Wie Clairchen schon geschrieben hast, beschäftigst Du Dich schwer mit dem Herrn, in dessen Haus Du Dich gelegt hast. Ich denke Du wirst und solltest eine Entscheidung in der "Beziehung" treffen. Wege im Haus der Beziehung ... heir werden Gespräche bezüglich Deiner Zukunft geführt werden ..Dame-Ruten-Kreuz-Wege... Die dann eine Entscheidung fordern.

    Du möchtest Klarheit bezüglich dem Herrn mit dem Du glückliche Momente erlebt hast. Herr-Sterne-Klee-Ring... Du möchtest wissen, ob daraus eine Beziehung werden kann oder nicht... daher der Ring. Daher auch die Entscheidung auf dem Haus der Beziehung.

    Der Neuanfang in der Liebe dauert aber noch Herz-darüber der Sarg im Haus des Kindes ... Hab noch geduld.

    Herr Dame Herz Turm Park... ist Eure Liebe noch hinter verschlossenen Türen??

    Das war mal mein erster Eindruck von Deinem KB ...
    Wäre super, wenn Du mir / uns ein Feedback geben könntest...
    Bis dahin...

    VLG
    Sandra
     
  6. Boogy

    Boogy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    Wow, erst mal vielen Dank schon mal, ihr seht das ganz anders, als ich es konnte, eben bin ich noch recht jung im Kartenlegen und es fehlt mir so viel Zeit.
    Nun noch mal zu meiner Geschichte:

    Wie ihr richtig gelesen habt, hatte ich mit diesem Mann schon Sex, bevor wir die Zeit hatten uns richtig kennenzulernen. Ich habe es geheim halten müssen, wegen meiner Familie, bin ja in der Trennungsphase. Es war alles sehr intensiv, explosiv, einfach wahnsinn von beiden Seiten. Er wollte aber keine feste Beziehung,wegen seiner Freiheiten. Er hat schon schlechte Erfahrungen gesammelt. Dann kam eine andere freie Frau (Single, ohne Kind), genau das Gegenteil von mir, schlich sich an Ihn heran und hat ihn sich geschnappt. Ich stehe mit ihm noch in Kontakt, per Chat, und ich bin überzeugt davon, wenn wir uns persönlich sehen haben wir die besten Aussichten. Also wenn es nur um Geduld geht, die habe ich genug, hauptsache es gibt eine reelle Chance und ich rede mir das nicht nur ein.

    Zu meinem Beruf, ich bin angestellt, arbeite aber sehr selbstständig und hin und wieder darf ich auch mal auf Fortbildung.

    Familie: Ich habe zwei Kinder, eine Tochter 16, die ist bei mir und einen Sohn 18, der ist bei seinem Vater, und er hat Probleme mit mir und der Trennung, evtl. auch wegen dem Mann, der in mein Leben getreten ist, denn alles blieb nicht verborgen, man hat es mir sogar angesehen, das Glück. Das mit meinem Sohn bereitet mir Sorgen
     
  7. Boogy

    Boogy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    56
    Um nochmal die Situation und Zeit zu schildern, es fing im Oktober letztes Jahr an, natürlich durch Zufall, also nicht gesucht, aber gefunden. Ich steckte total im Stress, Trennung, Wohnung suchen, ausziehen dann Heiligabend und zwischendurch immer ER. Er hat Angst vor mir, weil ich so "engelsgleich" bin, viel lache, stolz, trotzdem natürlich usw. letzte persönliche Begegnung am 26.12.11 und immer Feuewerk.
    Wir sehen uns vielleicht dieses oder nächstes WE, bin gespannt! Übrigens könnte ich im Moment viele Männer haben, die wollen mich gerade alle gleich festhalten, aber es geht nichts, ich kann nicht
     
  8. ichwillswissen

    ichwillswissen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Deutschland
    Freut mich wenn's zutrifft :)
     
  9. Boogy

    Boogy Mitglied

    Registriert seit:
    29. Februar 2012
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    :jump2: Hallo ihr Lieben, ich wollte noch mal schreiben, was ich nach Eurer Deutung erlebt habe, ich denke es ist sehr interessant.

    Da der Klee ja für kurzfristige Zeitspannen steht, habe ich am Samstag nun eine Verabredung zum "Tanzen" bekommen, mit dem Mann meiner Träume.
    Er ist momentan in einer Beziehung, wie ich schon erwähnte, wo ich meine, es passt nicht, vielleicht hofft man das ja auch manchmal nur, dachte ich.
    Aber es stellte sich heraus, daß auch er die ganze Zeit an mich und das Vergangene denken muss und ich ihm nicht aus dem Kopf gehe. Wir hatten einen kribbelnden total schönen Abend, Nacht, Morgen, allerdings ohne spontanen ... ! Allerdings nur, weil wir nie ganz allein waren, sonst hätten wir uns wohl kaum zurück gehalten. Wir haben ausführlich über unsere Situation und Gefühle gesprochen, was früher nicht möglich war. Ich werde jetzt weiterhin geduldig abwarten, zwidurch die Gelegenheit nutzen, den Kontakt, vor allem persönlich aufrecht zu erhalten. Fakt, vielen Dank, durch Euch konnte ich an diesem Abend viel lockerer auftreten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen