1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was das Leben und das Sein wirklich ist??

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von lillith1004, 1. Februar 2006.

  1. lillith1004

    lillith1004 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    135
    Werbung:
    Hallo also ich befinde mich grade in einer Phase in der ich mein Normales Denken ablege und nach der Wahrheit suche. denn ich glaube das nicht alles was uns erzählt wird stimmt .



    Also was sagt ihr dazu seid ihr auch auf der Suche habt ihr möglicherweise auch ein paar antworten oder Denkanstöße die mir weiterhelfen??
    :confused: :confused:
     
  2. lillith1004

    lillith1004 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    135
    Es gibt dazu auch in Jan van Hellsings Büchern einige Anstöße wer die zufällig kennt.
     
  3. Salaya Ayjanda Rii

    Salaya Ayjanda Rii Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    11.448
    Ort:
    Zwischen Melk und St.Pölten
    ich bin schon lange auf der Suche und habe festgestellt, dass jeder seine eigene Wahrheit hat. Es gibt keine allgemeingültige, für jeden passende Wahrheit.:zauberer1
    Das, was für mich wahr ist, muss nicht für den anderen wahr sein. Es fängt dabei schon an, wie man seine Welt sieht. Für jeden Menschen hier auf Erden sieht die Realität anders aus. Er kann sie nur aus seiner Sicht wahrnehmen und darauf reagieren.
    Nach dem Buch "Die vier Versprechen" habe ich verstanden, was das bedeutet. Es sind vier Versprechen, die man sich selbst geben sollte:
    1. tadelloses Wort (niemals schlecht reden oder denken)
    2. nichts persönlich nehmen (weil jeder sieht "seine" Welt und kann niemals wissen, wer Du wirklich bist)
    3. keine Vermutungen anstellen (weil ich Energie in etwas stecken würde, was vielleicht sein, aber auch nicht sein wird)
    4. jeden Tag, nach Verfassung, das Beste von den drei Punkten versuchen.

    Was hast Du rausgefunden? Bin neugierig?

    Viele liebe Grüsse
    Ingrid
     
    matrix84 gefällt das.
  4. channelhealer

    channelhealer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Hanau, 63450
    also 1er hat mal gesagt, die antwort wäre 42. Doch wie lautet die Frage.

    Die frage nach der Wahrheit ist wohl diffizieler (<hm) ..beleuchten wir die frage mal nach einem hintergrund, kommen wir schnell auf ein muster, ein muster welches in erster hinsicht nach etwas fragt, was doch in seiner eigenen frage nicht gesagt oder geschrieben bekommen will. also was macht da das denkende wesen namens DAVID. es schreibt einfach weiter und sagt sich kann von ihr ja garnicht so eng gemeint gewesen sein.

    Wahrheit ist das was einem weiterbringt auf dem weg zur Wahr(en ein)heit.
    Somit sind unsere Gedanken zu diesem Thema wolhl aufgespalten in verschiedene ebenen und die Aufgabe die zu gehen ist im denken w&#228;re..

    achsteht alles auf ***Link entfernt, bitte an die Forumsregeln halten!*** aber tat gut mal ernsthaft an so ein thema ranzugehen.
     
  5. tomsy

    tomsy Guest

    der sinn und die wahrheit liegt in uns. verborgen wie ein schatz in der tiefe. wer sich die mühe macht ihn auszugraben, wird ihn bekommen:blume:
     
  6. Adonai

    Adonai Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    90
    Werbung:
    Was sieht man mit dem eignem Auge, ja die eigne Welt &#8230; die Welt die man beschreibt oder f&#252;hlt existiert in einem selbst.

    So &#228;hnlich wie ein Labyrinth ohne Ausweg, sobald man dies erkennt bemerkt man wohlm&#246;glich die eigne begrenzte Einsicht der dinge und der jeweiligen Realit&#228;t.

    Der Endloses Spaziergang im starren Gebilde behindert die sicht in andere wohlm&#246;glichen Variablen.

    Mit der Hilfe des Denkens und des Wollens sind die M&#246;glichkeiten unendlich ;)

    Lass dich von so sch&#246;nen Worten wie Wahrheit, Erl&#246;sung und Freiheit dem so prachtvollen Bedeutungen zugeschrieben werden nicht zu sehr Beeinflusen.

    mfg
     
  7. Unikum

    Unikum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2006
    Beiträge:
    273
    Was bringt dir es die Wahrheit zu kennen? Du müsstest dein ganzes Leben verschwenden, wennn überhaupt, du bei einem Thema die Wahrheit kennen lernen willst. Für was? Wenn du die Wahrheit rausgefunden hast, gibt es nur den AHA effekt und das war es schon. Eventuell kannst du dann noch darüber ein Buch schreiben, aber sonst hast du nichts davon. Und um etwas zu Verändern benötigt man die Wahrheit auch nicht. :weihna1
     
  8. Aton

    Aton Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2006
    Beiträge:
    9
    Hallo!!!

    Alls ich in dieser Phase wahr, gab sich mir ein Vorhersehungssoldat zu erkennen. Er zeigte mir die Wahren bereiche meines Selbst. Er Lehrte mich
    wie wichtig es ist, Gleichmut zu Praktitzieren!!!
    Den du bist Gott und deine Schöpfung ist Fehlerfrei:)

    Wenn du möchtest schicke ich dir Treue Diener, die dich mit so mancher Inspiration unterstützen werden!!! Nach dem Lesen des Letzten Satzes reicht ein Gedankliches JA.

    MFG
    Aton
     
  9. lillith1004

    lillith1004 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    135
    Erstmal möchte ich mich für eure Ideen bedanken den es ist mir wichtig auch andere Meinungen zu hören.

    Also ich denke auch das es verschiedene Wahrheiten gibt und da ich aber so wissbegierig bin möchte ich mehr wissen.

    Ob ich dann etwas damit verändern kann sei erst mal dahingestellt.

    Und ich möchte auch weiterhin viel über andere Meinungen wissen bin für alles offen und hoffe ich bekomme noch viele Antworten.

    Ich bedanke mich schon mal für alle weiteren Antworten.
    :banane: :banane: :banane:
     
  10. handwerker

    handwerker Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    1.593
    Werbung:
    hallo,

    mein tip: den ganzen tag in der bibliothek aufhalten ;-) es gibt nur ein meer voller wissen, mehr braucht man nicht zu wissen ;-)

    cu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen