1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was bringt Esoterik, wenn man sie ausübt...

Dieses Thema im Forum "Esoterik kritisch" wurde erstellt von heugelischeEnte, 21. November 2017.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    6.909
    Ort:
    Sommerzeit
    Werbung:
    ...nur um eine Macht zu demonstrieren?
     
    Nussbaum gefällt das.
  2. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    23.500
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Macht?
    Anerkennung?
    Bewunderung?
    Nichts?
     
    Hatari und Shimon1938 gefällt das.
  3. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    17.917
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Alles dient nur dem einen Ziel : erkenne dich selbst.
     
    Hatari, Loop, Nurmar und 7 anderen gefällt das.
  4. ParaDoxa

    ParaDoxa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    1.985
    Ort:
    Jetzt
    Als lebensfeindliches Konzept, wie jedes Selbige; Schaden, Unheil, Elend, Einschränkungen, Einengung, Unfreiheiten, Suggestion, Manipulation, alles erdenklich Negative - für andere. Aber auch man selbst fällt damit früher oder später auf die Nase. Denn wenn ich eine Seite übermäßig "füttere", ist es nur eine Frage der Zeit bis die andere Seite zum (inneren) Ausgleich zurückschnallt, oder so :)... Sein(e) Ego(zentrik) an andere auszuleben wird jedenfalls weder befreien noch glücklich machen.

    Als Konzept für sich selbst, zur personalen Selbsterkenntnis, kann Esoterik einiges bringen, hält jedoch (in beiden Fällen) die Identifikation mit der Persona/dem Ich aufrecht und stärkt sie. Also echte Befreiung, wie sie die Weisen und Mystiker meinen, gibts hier nicht.

    Macht über andere ausüben zu wollen/müssen ist ein Zeichen für tatsächliche (innere) Ohnmacht - meist unbewusst. Der Ohnmächtige kompensiert seine Ohnmacht durch Macht über andere, egal womit.

    [​IMG]




    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2017
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.607
    Ort:
    Coburg
    Dazu muss man erst einmal wissen, was "Esoterik" ist :wut2:

    oder bedeutet? :homer:
     
    Nussbaum, Moondance, Werdender und 2 anderen gefällt das.
  6. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    15.846
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Ganz genau - was übe ich denn aus, wenn ich Esoterik ausübe?

    Ich mache keine Esoterik, ich lebe keine Esoterik, aber im weitesten Sinne könnte man das was mir im Leben wichtig ist unter dem Begriff Esoterik einordnen.

    LGINti
     
    Nussbaum, Werdender und NuzuBesuch gefällt das.
  7. Werdender

    Werdender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    1.652
    Ort:
    München
    Esoterik ist keine Disziplin, sondern ein System, mittels dessen alles ausgeübt und alles erbracht werden kann...
     
    Moondance gefällt das.
  8. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.607
    Ort:
    Coburg
    Welche Macht ??

    Ein Esoteriker weiß, das sich im polaren System praktisch alles innerhalb der Gegensätzlichkeit abspielt. D. h., wer liebt wird geliebt und wer hasst wird gehasst.

    Anderes Beispiel: Welche Macht hat ein Allwissender ?
    Antwort: Keine !

    Denn ein Allwissender kann nur zuschauen und nichts verändern.
     
    Nussbaum gefällt das.
  9. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    7.402
    Ort:
    Wien
    Wozu sollte man das alles haben wollen? Mit solchen Bedürfnissen ist man wohl besser im Management eines Konzerns als in der Esoterik aufgehoben.
    Esoterik ist ein Weg der Erkenntnis. Sich selber, und über sich selber auch andere zu erkennen um besser leben zu können, Menschen mit Wissen und Techniken helfen zu können, Wobei auch das natürlich eine gewisse Anerkennung und Bewunderung mit sich bringt ... die aber immer unwesentlicher wird, je mehr man das Ego aufgibt.
     
  10. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    23.500
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Werbung:
    Da musst du wen fragen, der 's haben will.
    Ich konnte es noch nie nachvollziehen, aber natürlich gibt 's Leute, die Macht wollen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden