1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was besagt die Jahreszahl 5?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von Angel076, 5. Dezember 2007.

  1. Angel076

    Angel076 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    32
    Werbung:
    Hallo,

    ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit Zahlen. Bin gerade dabei die perspönlichen Jahreszahlen zu ergründen. Nur irgendwie fehlt mir die 5. Kann mir jemand weiterhelfen?
     
  2. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    die 5 ist der ganz-gewordene Mensch - indem er die Materie überwindet...
    er ist nicht mehr weiter ein Produkt seiner innern und äußeren Umwelt er wird vom Opfer zum Täter...


    ein Symbolisches Beispiel ist zB das Pentagram



    nur mal ganz grob nach Intuition niedergeschireben... :morgen:
     
  3. FirstDay

    FirstDay Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Angel076,

    bei mir spielt auch die Zahl 5 eine sehr große Rolle (sie ist dem Planet "Merkur", Herrscher von "Zwillinge" zugeordnet.)

    Ich habe mir gerade drei Bücher herausgesucht und schaue 'mal nach was zu der Zahl alles so steht:

    Bernd A. Mertz, "Die Magie der Zahlen":

    Geburtsmonat und-jahr werden im Numeroskop nur gemeinsam oder nur im Zusammenhang mit dem Tagesdatum gewertet. Der Monat allein besagt also nichts, das Jahr allein auch nichts - erst Monat und Jahr sind als halbwegs individuell anzusprechen und werden zur Berechnung der Talent-und Selbstwertzahl benutzt.

    Die Fünf (Allgemein):

    Die Fünf ist in erster Linie die Zahl unserer fünf Sinne. Es ist auch die Zahl unserer Finger an der Hand und die Zahl des Pentagramms, eines alten magischen Symbols. Es ist die Zahl der menschlichen Glieder.....

    Fünf ist in der Zahlenreihe die Zahl, nach der es kein Zurück mehr gibt, denn sie führt von den ersten Einzelzahlen zu den zweiten Einzelzahlen. Damit steht sie auch für Wagnis und Abenteuer.

    Fünf ist die Zahl vor der Entscheidung, vor der Schwelle, denn gehandelt werden muß, wenn es "fünf vor zwölf" ist, wie jedes Handeln zu spät kommt, wenn die Uhr "fünf nach zwölf" anzeigt.

    Helyn Hitchcock, "Selbsthilfe durch Numerologie":

    Wenn Sie ein Fünfer sind, ersehnen Sie Freiheit und Ausdehnung in allen Dingen. Sie sind vielseitig begabt und wandelbar. Da die 5 die Zahl der Erfahrung ist, lernen Sie, indem Sie neue Ideen fördern, nach denen Sie eine unersättliche Wißbegier haben. Ihr Fortschritt besteht darin, vorwärts-und weiterzugehen, den Mut zu haben, das Alte loszulassen und bereit zu sein, das Unversuchte zu lernen.
    Sie sind oft impulsiv, rastlos und schnell im Handeln. Sie lieben das Wagnis und werden sogar in Treibsand treten, denn Sie handeln unüberlegt nach der augenblicklichen Eingebung. Sie verstehen es, Leben in eine Party zu bringen und ein interessantes Gespräch zu führen.
    Als Fünfer sind Sie ein Spitzenverkäufer, Sie spekulieren gern, versuchen Ihr Glück mit dem Geld, das Sie gerade besitzen. Möglicherweise engagieren Sie sich in einem Sport und zeichnen sich darin aus.
    Sie lieben die Gesellschaft des anderen Geschlechts.
    Sie könnten ein Reisebüro führen oder Reiseleiter einer Weltreise sein. Sie ertränken sich oft in gesellschaftlichen Aktivitäten.
    Es gibt eine ernsthafte Seite Ihres Wesens: Sie sind bereit, alles Neue zu versuchen. Dieser Mut kann sich zu etwas Vorteilhaften für das Gemeinwohl der Öffentlichkeit entwickeln.

    Jean Simpson, "Deine Glückszahl - dein Schicksal":

    Ihre persönliche Jahreszahl wird durch Ihren Geburtstag bestimmt.

    Persönliche Jahreszahl 5

    Veränderungen liegen in der Luft. Begrüßen Sie sie als positive Kraft in ihrem Leben.

    Suchen Sie nach Möglichkeiten, die Monotonie Ihrer täglichen Routine zu durchbrechen; seien Sie flexibler.

    Nutzen Sie Ihre Ruhelosigkeit und Wißbegierde, um Ihrem Leben eine neue Richtung zu geben.

    Dies ist ein gutes Jahr für Reisen; haben Sie immer einen Koffer gepackt, und erwarten Sie das Unerwartete.

    Planen Sie, viel zu unternehmen und sich zu amüsieren.

    Tapezieren Sie Ihre Wohnung neu, oder ziehen Sie um; Ihnen steht der Sinn nach Veränderung.

    Grüße von FirstDay

     
  4. milana

    milana Guest

    Werbung:
    ich hab hier auch etwas zur 5 :

    "Die Fünf im Geburtsdatum
    Menschen mit einer Fünf sind Unruhegeister. Sie besitzen Durchsetzungsvermögen, stecken oft aber auch voller innerer Unruhe und Zerrissenheit, vor allem wenn mehr als eine Fünf auf dem Quadrat und im Geburtsdatum zu finden ist. Erinnern wir uns an die 50iger Jahre: Es war die Zeit des Rock `n Roll, eine Zeit des neuen Aufbruchs und der Unruhe schlechthin. Als Liebhaber sind 5er Menschen immer für eine Überraschung gut.

    Zweimal 5 und darüber
    Sie haben einen ausgeprägten Freiheitsdrang, sind impulsiv mit Durchhaltevermögen. Als Liebhaber oder Partner können Sie sehr schwierig, da Sie sich nicht anbinden lassen wollen und lieber einen Partner verlassen als ihre Unruhe und Seelenbedürfnis zu erklären. So gehen Sie Schwierigkeiten lieber aus dem Weg und hinterlassen dabei einen Weg voller Scherben. Diese Unruhe kann auch Sie verunsichern, vor allem wenn in Ihrem Geburtsdatum gegensätzliche Einflüsse vorhanden sind, wie z.B. eine 6 als Geburtstag, Geburtsmonat oder Lebensnummer. Sie tragen diesen Konflikt aber lieber mit sich selbst aus. Sie besitzen eine aufgestaute innere Energie, die immer wieder durch Neues, sei es eine Reise, ein Umzug, eine neue Herausforderung oder einfach einen aufregenden Wochenendausflug zum Beispiel, abgebaut werden muss. Es kann aber einfach auch nur das Möbelrücken in der eigenen Wohnung sein. Wenn Ihnen das gelingt, sind Sie ein guter Lebenspartner.

    Wenn Sie diesen Drang nicht ausleben können, staut er sich nach innen und muss zu irgendeinem Zeitpunkt den Weg nach außen finden, durch Wutausbrüche, Aggressivität, oder einem hohen Maß an Unruhe und Unzufriedenheit. Sie können sich zum Despoten entwickeln."


    <<-- irgendwann im I-Net gefunden und für mich kopiert, da mein Freund 2 5en im Geb-Datum hat
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen