1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was behindert die Seelenpartnerschaft?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von Aquarius777, 17. August 2010.

  1. Aquarius777

    Aquarius777 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.571
    Werbung:
    Ja? Hab ich das wo erwähnt, dass ich das möchte oder ist das nur deine Interpretation?

    Ich habe ja auch nicht gesagt, dass diese Liste vollständig wäre ... ;)

    Wenn also jetzt manche schon mit ihrem Seelenpartner zusammen wären und andere nicht, würde ich es als individuelles Problem betrachten. Wenn es allgemein in dieser Hinsicht Probleme gibt, dann sind die Ursachen wohl eher im Außen zu suchen. Das heißt nicht, dass man nicht selbst innerlich an sich arbeiten sollte, das kann immer wichtig sein.
     
  2. Aquarius777

    Aquarius777 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.571
    Manchmal sucht man nicht (bewusst) und man findet und manchmal sucht man und man findet nicht.
     
  3. urany

    urany Guest

    Ein Ehevertrag beispielsweise.

    Es dürften aber auch Gedanken von nahestehenden Menschen behindernd wirken, von Müttern, Kindern, Freunden usw. Ihre Ängste oder Klischeedenken.

    Ich war/bin sehr zurückhaltend mit dem Erzählen, auch mit meiner Mutter spreche ich aus genanntem Grund nicht darüber.

    Mein Ex-Freund wünscht mir zwar das Beste, aber er hat natürlich schon seine Meinung über meinen Seelenpartner (was nicht heisst, dass er sie nicht noch ändern könnte).
     
  4. VoodooLady

    VoodooLady Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    72
    Hallo Aquarius,

    Aaah ein Besserwisser! Angenehm dich kennenzulernen :sekt:

    Das habe ich auch nicht behauptet ;) Ich finde nur deine aufgegriffenen Themen nicht ausreichend genug untermauert. Da müsstest du vielleicht nochmal deine Meinung genauer ausführen. "Es liest sich ein wenig schwammig" würde der Volksmund hier sagen. :D

    Interessanter Gedanke! Probleme im Außen gibt es viele. Die Medien, Freunde, Familie, Sprache, Kultur usw. Von überall her strömen auf uns Meinungen und Ansichten von anderen auf uns ein. Dabei vergessen die meisten auf sich selbst zu hören, was für sie am besten ist und richtig anfühlt. Für dich sind zB deine oben genannten Punkte behindernd. Für andere sind sie eventuell befreiend. Jedem das seine.
     
  5. Aquarius777

    Aquarius777 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.571
    Das finde ich nicht. Insofern kommst du dorthin, wo ich von Anfang an vermutet habe, wo dein Platz ist - angesichts deiner Beiträge. ;)
     
  6. VoodooLady

    VoodooLady Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2010
    Beiträge:
    72
    Werbung:
    Dann hast du mich ja da, wo du mich haben wolltest. Glückwunsch! :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden