1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

was bedeutet mein Traum?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Zwillinglady, 27. Mai 2011.

  1. Zwillinglady

    Zwillinglady Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    563
    Ort:
    im Universum
    Werbung:
    hallo liebe Foris die Träume deuten können,

    ich hatte heute Nacht einen seltsamen Traum,

    ich war unter viele Leute, an einer Reise teilgenommen, habe dort 2 Männer kennengelernt. Einen fand ich sehr sympatisch, er war nett zu mir und schüchtern, er war unterwegs mit seiner Mutter mit der ich keinen Kontakt hatte, er kümmerte sich mal um mich, dann um seiner Mutter, der andere Mann kamm später dazu, ihn fand ich sehr atraktiv und wir haben geflirtet.

    Dann kam der Zeitpunkt wo jeder wieder nachhause musste.

    Mein Flirtpartner ist einfach gegangen ohne was zu sagen, ich bin dann zum Anderen hin wo noch mit seiner Mutter am Tisch sass und bat ihm mir seine Telefonnummer zu geben.

    Als ich das ihm sagte sprang er vor Freude auf, schrieb mir seine Nummer und war richtig happy, dann plötzlich kam er auf mich zu, er war auch plötzlich sehr gross, riesieg! Bestimmt ein Meter grösser als ich.

    Durch die Freude ist er gewachsen, er nahm mich und hat mich ganz hoch gehalten und gejubelt...

    Dann bin ich aufgewacht.

    Was meint ihr was dieser Traum bedeuten kann???

    lg ZL
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dein Traum macht dich darauf Aufmerksam,mehr an das innere zu achten,als auf das Äußere.Es scheint so,das du gerne etwas Übersiehst,vielleicht auch riskierst..Horche in dich hinein,überlege genau ob es tatsächlich so ist..;)
     
  3. Zwillinglady

    Zwillinglady Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    563
    Ort:
    im Universum
    liebe Eisfee,

    danke für die Deutung, ich habe heute Nacht wieder einen Traum gehabt was mit einem Mann zu tun hatte, ein netter Mann, ich kenne ihn in der Realität nicht, ist bei mir und wir sind verliebt, er küsst mich an der Wange und ich ihn auch an seiner Wange, ich empfinde den Kuss sehr schön und seine Nähe und Wärme das ich gar nicht mehr von ihm weggehen will.

    Ich werde von meiner Tante aufmerksam gemacht das dieser Mann mit meiner Schwester zuvor zusammen war, dann erscheint meine Schwester und die Tante fragt sie ob sie was dagegen hätte wenn er jetzt mit mir zusammen sein wird, meine Schwester gibt uns ihren Segen und sagt das es völlig ok wäre und sie kein Problem damit hätte.

    Soviel zum Traum.

    Ich bin schon seit langen Jahren Single, MANCHMAL vermisse und wünsch mir einen lieben Partner. Aber der Wunsch ist nicht so gross das ich so etwas träume.

    Und das mit meiner Schwester und ihr Ex, also ihre Ex Freunde fand ich damals alle beschissen, ihren jetztigen Mann den sie schon seit mind. 5 Jahre schon hat finde ich nett aber war noch nie nie scharf auf ihn :lachen:

    und werde es mit Sicherheit in Zukunft nicht.

    Was meinst du was das mit meiner Schwester sein soll??

    lg ZL
     
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.543
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Zwillingslady,

    in Deinem zweiten Traum geht es einfach um Deine Wünsche und Sehnsüchte. Da es hier um einen unbekannten Mann geht, umschreibt einen ganz allgemeinen Wunsch ohne einen konkreten Bezug zur Realität.

    Die Tante stellt hier lediglich ein Gefühl dar, welches Du mit der realen Tante verbindest. Wie man sehen kann, verkörpert sie eine gewisse Kompetenz in Sachen Gefühle. Bei der Schwester geht es auch nicht um die reale Person, sondern um eine Art zweites Ich. Du trittst also in dieser Sequenz in eine Art Zwiegespräch mit Dir selbst: Du gibst Dir durch die "Tante" den Segen zu Deinen Gefühlen (eine Erkenntnis).

    Wie Du sehen kannst, hat das nichts mit der Situation gegenüber Deiner realen Schwester oder Deinem Schwager zu tun, zumal er ja im Traumgeschehen garnicht vorkommt.

    Ich denke auch, daß Du, wie jeder andere Mensch auch ein Recht auf einen solchen schönen Traum haben darfst. Eventuell ist dieser Traum ja auch ein Keim, aus dem eine Wirklichkeit werden kann.

    Merlin :zauberer2
     
  5. Zwillinglady

    Zwillinglady Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    563
    Ort:
    im Universum
    Werbung:

    :danke: für deine Deutung Merlin.

    Hört sich gut an. Vielleicht verlieb ich mich :banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen