1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Was bedeutet für euch ein erfülltes Leben?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Maces1, 21. November 2019.

  1. Maces1

    Maces1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2019
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hey liebe Forenuser

    Mich plagt seit geraumer Zeit die Frage was überhaupt ein glückliches erfülltes Leben ausmacht bzw ab wann man es als solches bezeichnen könnte.

    Wir werden heutzutage zugedonnert von den Medien der Werbung YouTube wie in welcher Form es aussehen sollte dennoch finde ich es zu verallgemeinert,klischeehaft.

    Ist es nicht eher subjektiv zu betrachten da wir alle anders sind?
    Kann man nicht mit einem einfachen leben erfüllt sterben .
    Da fällt mir ein Gedicht von mukai kyorai ein : Ein kleiner bewegungsloser dunstschleier,der mond geht auf ,der Frühling kommt es gibt Blüten dann kommt der Schlaf.
     
    Elementezauber und Alfa-Alfa gefällt das.
  2. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    2.195
    wenn man nicht nach einem erfüllteren Leben sucht, als es gerade ist.?
     
    Babyy gefällt das.
  3. Buntspecht

    Buntspecht Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2019
    Beiträge:
    82
    Hi
    ein erfülltes Leben...
    sehe ich so
    daß sich das Leben füllt mit dem was man sich wünscht.
    Und das ist bei jedem anders.
    Bei dem einen ist es eine bestimmte Arbeit/ Leistung/ Sport, bei anderen sind es Kinder, Enkelkinder und Familie, bei anderen ist es eine Weltumseglung, etwas Bestimmtes Erreichen/ lernen
    z.B.
     
    NuzuBesuch, *Eva* und Alfa-Alfa gefällt das.
  4. Wanadis

    Wanadis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2019
    Beiträge:
    150
    Ein erfülltes Leben ist für mich immer JETZT, es ist weder vergangen noch in der Zukunft, sondern liegt ewig im Augenblick.
     
    Babyy gefällt das.
  5. Maces1

    Maces1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2019
    Beiträge:
    25
    Dann ist man am Ufer der Selbsterkenntnis angekommen doch die Natur lebt existiert von der Veränderung bis zu seinem letzten Atemzug um eben die vielleicht vollkommene Erfüllung doch zu erlangen
     
  6. Maces1

    Maces1 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2019
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Und in diesem meditativen klarheitszustand bist du permanent in der Erfüllung da im chronischem Jetztzustand keine Fragen mehr aufkommen der Zustand des jetzt ist so intensiv so vielschichtig quasi durch das klare erleben mit dem kindlichen Auge sodass der Begriff Erfüllung automatisch verpufft der begriff geht unter im Ozean der Faszination..
     
  7. Lotusbluete

    Lotusbluete Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    1.938
    Ein erfülltes Leben ist für mich:
    - als Erstes aufjeden Fall Gesund sein
    - keine Geldsorgen
    - glückliche Partnerschaft
    - Familie/Freunde
     
    *Eva* gefällt das.
  8. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    26.180
    Ort:
    Niederösterreich
    Das tun, was für mich Sinn macht.
    Immer wieder etwas anderes.
     
    sikrit68, Marcellina und Walter gefällt das.
  9. Babyy

    Babyy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.221
    Ich find mein Leben derzeit erfüllt. Klar hätte ich dieses oder jenes noch gerne oder wäre toll, aber unterm Strich bin ich gesund, die Menschen die ich liebe, sind gesund und wir haben keine finanzielle Not (mehr). Die Dinge, die man nicht mit Geld kaufen kann (Partnerschaft, Gesundheit, Freundschaft, Liebe) laufen momentan wie am Schnürchen, der Rest lässt sich immer irgendwie regeln.

    Ich hab mal irgendwo gelesen "Ich hab nicht alles, was ich mir wünsche, aber alles was ich brauche und bin dankbar für diesen Reichtum" und das trifft es find ich ganz gut.
     
  10. Alfa-Alfa

    Alfa-Alfa Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Januar 2019
    Beiträge:
    2.195
    Werbung:
    wie meinst du das.?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden