1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was bedeutet es wenn

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Fettkatze, 10. August 2013.

  1. Fettkatze

    Fettkatze Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    310
    Werbung:
    man sich im Traum die Zähne mit Kot putzt? Die ersten paar Mal fand ich es nicht mal eklig.

    Jemand ne Idee?

    Danke und Gruß
     
  2. ChironsErbe

    ChironsErbe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    126
    Hi,
    kennst du den Ausdruck: jemand redet nur schei...?

    Gab es eine Situation, in der du etwas "bereinigen" wolltest, es mit deinen Worten aber schlimmer gemacht hast?

    Nach Freud könnte man auch auf "schmutzigen Sex" tippen. Warum? Die Zahnbürste würde Freud schon als Phallussymbol deuten.

    Gruß
    Chiron
     
  3. Fettkatze

    Fettkatze Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    310
    Danke ChironsErbe,

    auf diese Deutung bin ich noch nicht gekommen, obwohl sie nahe liegt ( das mit dem Scheiße reden... :D )Ich hatte tatsächlich den Abend davor etwas gesagt, bzw in einem Chat geschrieben wo ich mir nicht sicher war ob ich das so sagen kann und wo es mir nicht 100% wohl dabei war. Nicht weil ich jemanden verletzen könnte, sondern aus anderen Gründen. Das war auch mein erster Gedanke, dass es wohl daran liegen könnte. Ich habe auch nachgesehen und Kot steht in der Traumdeutung auch für Glück, deswegen dachte ich, dass es da evtl. noch andere Deutungen in dieser Richtung gibt.
     
  4. ChironsErbe

    ChironsErbe Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Beiträge:
    126
    Da hast du schon recht - wenn ich von sch... träume, kommt meistens überraschend von irgendwo her Geld ins Haus :)
     
  5. Fettkatze

    Fettkatze Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    310
    Dein Wort in Gottes Ohr, denn Geld könnte ich momentan wirklich gebrauchen :D :D
     
  6. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    21.930
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Nun. Kot dürfte das sein, was vorhanden ist, wenn sonst nichts oder nur wenig da ist. Ich nehme mal an, du bist nicht reich, nicht im gehobenen Mittelstand und hast durchaus des öfteren mit Finanzen zu kämpfen. Und manchmal stinkt es dir gewaltig, dieses Los. Du beschwerst dich zwar nicht so derbe, dass "dir die Zähne ausfallen", doch etwas besser wünscht du dir schon, dass es sein könnte, jedoch: "Du putzt dir lieber deine Zähne mit Kot", als dass du dich unter Wert verkaufen würdest, geschweige dich für Geld prostituieren ließest.

    (Vielleicht etwas hart direkt, doch das wäre meine Deutung) :)
     
  7. Fettkatze

    Fettkatze Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2013
    Beiträge:
    310
    Werbung:
    Hallo Jacques,

    ja für Geld verkaufen könnte ich mich gar nicht; das geht wider meine Natur. Finanziell könnte es besser laufen, vor allem wenn ich bedenke, dass ich 2 akademische Abschlüsse habe aber trotzdem jeden Euro 2 Mal umdrehen muss, aber ich bin auch davon überzeugt, dass es besser laufen wird, eben alles zu seiner Zeit. Dieses Vertrauen ist zwar da, aber Zweifel kommen da trotzdem manchmal auf.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen