1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was bedeutet eine Scheeeule und ein Rabe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von chipsi, 12. Februar 2005.

  1. chipsi

    chipsi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    144
    Werbung:
    Hallo,

    kann mir jemand sagen, was eine Schneeeule und ein Rabe im Traum bedeuten. Ich kann mich nur mehr erinnern, dass die Eule mir ein Tor aufmachte, auf dem auch ein Rabe saß. Sie sagte zu mir, ich öffne dir die Tür, aber durchgehen mußt du alleine.
    Normal merke ich mir keine Träume ich habe auch sehr selten welche.

    Vielen Dank

    Liebe Grüße
    Chipsi
     
  2. Ariadne

    Ariadne Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Wien
    Hallo Chipsi,

    dein Traum ist ja sehr metaphorisch. (Ja, ich weiß, jeder Traum ist eine Metapher) Dass die Eule generell für Weisheit seht, weißt du wahrscheinlich. Die Schnee - Eule unterscheidet sich von den anderen Eulenarten dadurch, dass sie auch am Tag jagt und nicht nur nachts, so wie die anderen. Zudem haben wir in deinem Traum Schwarz - der Rabe, und Weiß - die Schnee - Eule.
    Nun ist das leider nicht sehr bekannt, aber Raben sind von den Krähenvögeln, wohl die intelligentesten überhaupt.
    Eine kleine Geschichte am Rande: Mein Mann und ich gehen gerne am Friedhof spazieren, da hat man Ruhe, da kann man in der Natur philosphieren, ohne von Krach, Verkhrslärm oder sonst was gestört zu werden. Da ist uns schon oft aufgefallen, dass diese kleinen roten Platikhüllen von den Grabkerzen vereinzelt auf den Grabsteinen stehen. Wir haben uns schon gefragt, wer stellt die immer dort hin? Und eines Tages bekamen wir die Antwort. Wir sahen einen Raben, der so eine rote Plastikhülle vom Weg mit dem Schnabel auflas und auf den Grabstein stellte. Sie fiel erstmal runter, er holte sie wieder rauf. Dieses Spiel beobachteten wir eine ganze Weile. Herrlich. Wir hatten so das Gefühl, dass ihm das totalen Spaß macht.

    Aber nun zurück zu deinem Traum. Du hast hier zwei Zugänge zu Weisheit. Einmal auf der bewussten Ebene (Weiß - Eule, auch, dass sie am Tag aktiv ist, deutet auf das Bewusstsein hin) und einmal die unbewusste Ebene (Schwarz - Rabe, wobei der sowieso am Tag aktiv ist) Ich glaube, da kommt sogar noch eine andere Ebene hinzu: Das Unbewusste im Bewussten und das Bewusste im Unbewussten, wie im Yin-Yang - Symbol.

    Ein wirklich bemerkenswerter Traum. Die Eule öffnet dir die Tür, aber durchgehen musst du selbst. Die innere Weisheit ist vorhanden, jetzt musst du sehen, was du damit machst!
    Wunderbar! Beneidenswert!

    Ich denke, wer so einen Traum hat, der weiß auch mit dem Dargebotenem etwas anzufangen. Du hast einen wunderschönen Weg vor dir.

    Für deine Zukunft wünsche ich dir alles Gute

    Ariadne
     
  3. chipsi

    chipsi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    144
    Hallo Ariadna,

    vielen Dank für deine Erklärung. Das hast du sehr schön gesagt und ich kann auch was damit anfangen.
    Der Traum hat mich heute den ganzen Tag beschäftigt und es ist mir noch eingefallen, dass ich zuerst nicht alleine war. Ich ging mit einer Person vorher schon durch das Tor, dort war ein Teich oder ein anderes Wasser, wir badeten. Dann gingen wir weiter und nach einiger Zeit drehte ich um (warum weiß ich nicht mehr) ich ging wieder zurück zu dem Tor und dann sprach die Schneeeule zu mir.
    Warum ich unterwegs war weiß ich auch nicht genau, aber es hat irgend etwas mit helfen zu tun.(Tier od. Mensch?)
    Ich lass den Traum jetzt auf mich wirken und freue mich darüber.

    Dein Erlebniss am Friedhof finde ich auch sehr interessant. Das muß sehr schön gewesen sein, wie ihr den Raben beobachtet habt.

    Liebe Grüße
    Chipsi
     
  4. strega

    strega Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    164
    Ort:
    mönchengladbach
    das baden in deinem traum ist auch eine innere reinigung - ist immer ein gutes traumsymbol.
    und wenn du "rein" bist,kannst du zur weisheit kommen, der weg ist dir klar angezeigt worden - gehen musst du selbst.
    wirklich ein sehr klarer und schöner traum und eine schöne verheißung dazu.
    freu dich.
    strega
     
  5. chipsi

    chipsi Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    144
    Werbung:
    Hallo Strega,

    danke für deine Antwort, dass mit der Reinigung habe ich mir auch gedacht.
    Ich werde meinen Weg, denn ich angefangen habe zu gehen, weiter gehen.

    Liebe Grüße :danke:
    Chipsi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen