1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was bedeutet dieser Traum?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Undine, 15. Oktober 2008.

  1. Undine

    Undine Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    553
    Ort:
    Valley
    Werbung:
    Hallo,

    ich hoffe, ihr könnt ein wenig Licht in diesen Traum bringen.
    Meine Nichte rief mich heute an und war ziemlich aufgelöst. Sie hatte einen Traum, der sie total aus der Fassung brachte. Sie erzählte mir, sie träumte, sie bekam Post, eine Art Strafanzeige die aussah wie ein Mahnbescheid. Darin stand unter einer Reihe Namen auch ihr eigener und der ihres Freundes, mit dem Hinweis, dass sie sterben müssten und dass dies 38 € kostet! Darauf wurde sie sehr traurig und die Stimmung sei ganz komisch geworden. Ihr Großvater war sauer auf sie und sagte zu Ihr: Das kommt davon, weil du nie den Mund halten kannst!"
    Das Nächste was sie sah, war ein Sarg, in dem sie und ihr Freund sich legen mussten, weil sie gleich begraben werden würden. Der Sarg bestand aus 2. Etagen, die untere für ihren Freund, der sich hineinlegte, dann kam ein Brett auf das sie sich legen musste. Bevor sie jedoch eingegraben wurden, war der Traum zu Ende.

    Meine Nichte hat schon versucht, den Traum selbst zu deuten, ist aber nicht sehr weit gekommen. Sie ist zur Zeit psychisch labil und hat so ziemlich alle 14 Tage Streit mit ihrem Freund.

    Was könnte dieser Traum bedeuten. Ich möchte ihr gerne helfen, aber ich kenne mich in Traumdeutung nicht aus.

    Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

    VG Undine
     
  2. milinkaja86

    milinkaja86 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    1.926
    Ort:
    Niedersachsen
    hallo der traum deiner nichte deutet darauf hin das die beiden ihre wahren gefühle voreinander verbergen, und sich so immer mehr von einander entfernen...der sarg deutet drauf hin das es an der zeit ist die alten verhaltensweisen abzulegen und neu anzufangen..sie sollten miteinander reden...wenn sie über eine längere zeit nicht tun, könnte ihre beziehung auseinander brechen...

    lg
     
  3. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    aus schulden(38€) lässt sich leicht das wort "schuld" konstruieren.sie fühlt sich schuldig ihrer liebe zu vertrauen-der mahnbescheid -die schulden aus dem wie gesagt leicht das wort schuld abzuleiten ist-das grab hat 2 etagen -die verwandlung der liebe zu ihrem grossvater dem sie sich zu erkennen gab und die liebe zu ihrem freund-der tod meint hier die transformation ihrer liebe vom grossvater zu ihrem freund.denn als sie begraben werden sollten gerade da ging das leben weiter -sie wachte auf -also nichts mit ende -eher mit anfang hat der traum zu tun.manchmal muss man sich erst von einem menschen lösen -dem grossvater -um offen für eine neue eigene beziehung zu werden.
    also sie steht zwischen der liebe zu ihrem grossvater und der liebe zu ihrem freund-der traum erweckt sie sozusagen für die liebe zu ihrem freund.wenn sie da konsequenter wird, werden wahrscheinlich auch die streitereien weniger werden.die art der beiden lieben ist natürlich unterschiedlich zu sehen
    alhw
     
  4. Undine

    Undine Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    553
    Ort:
    Valley
    Hallo milinkaja,

    das hört sich sehr stimmig an. Ich habe ihr bereits mehrere Male die Karten gelegt und ihr aufgrund dessen gesagt, dass sie mehr miteinander reden müssen und sie ihm sagen muss, was sie von ihm und dieser Beziehung erwartet. Auch ich sage ihr schon mindestens ein halbes Jahr, dass sie sich ändern muss. Bis jetzt leider ohne Erfolg. :wut1:

    Dass sie diesen Traum jetzt hat, unterstreicht die Notwendigkeit, dass sie endlich handeln muss.

    Es wird ihr zwar auch nicht gefallen, was die Bedeutung ihres Traumes ist, aber zumindest kann sie erleichtert sein. Sie braucht noch nicht den Löffel abgeben:D


    Liebe Milinkaja,

    ich danke dir für deine rasche Hilfe. :kiss4:

    VG Undine
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    eins hab ich hier gelernt -werde nur noch für die oder den träumenden direkt deuten -denn gefühle kann dazu nur der träumer selber haben und deshalb auch nur über die stimmigkeit befinden.das gefühl gibt die richtung an -ob eher wahr oder nicht und das entscheidet wie gesagt nur der träumer selbst.geht doch gar nicht anders.
    alhw
     
  6. Undine

    Undine Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    553
    Ort:
    Valley
    Werbung:
    Hallo Sternenatemzug,

    also die Liebe zum Großvater ist nicht so übergroß, das kann nicht gemeint sein.

    Dass sie der Großvater im Traum zurechtweist, was er auch im realen Leben gerne tut, ist für mich eher ein Synonym für die Familie allgemein.

    Vielleicht fühlt sie sich schuldig, dem Freund gegenüber oder der Familie??


    VG Undine
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ja sie fühlt sich schuldig -die mahnung -das kommt von der familie ,die sie innerlich noch nicht loslassen kann und ganz zum schluss am grab aber doch tut.das solte ihr dann in einem gespräch sanft offenbart werden.und nach dem gefühl fragen ,dass sie beim aufwachen hatte.denn dadurch kommt sie vielleicht schon in ein gewisses verständnis ihres eigenen traumes -manchmal ist das jedenfalls so-auch für den deuter ist das ein hinweis.

    alhw
     
  8. Undine

    Undine Mitglied

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    553
    Ort:
    Valley
    Werbung:
    Hallo Sternenatemzug,

    die Familie loslassen. Das hört sich stimmig an, sie möchte zwar einerseits erwachsen sein. Andererseits: wie erwachsen kann man mit 17 Jahren sein?

    Ich werde mal mit ihr sprechen, was für Gefühle sie hatte, als sie aufwachte.

    Ich danke dir für deine wertvollen Inputs. Scheint doch einiges dahinter zu stecken. :kiss4:

    VG Undine
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen