1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

*Was bedeutet die Karte - 4 Kelche - ???*

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Garuda, 2. Juni 2007.

  1. Garuda

    Garuda Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    104
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich würde gerne wissen, was die Karte - 4 der Kelche - bedeutet?

    Ich habe von einer Bekannten die Aussage, es heißt Verdruß, also Verstimmung, Unmut - im allgemein nicht so sehr positiv.

    Nun habe ich aber auch eine andere Aussage bekommen und zwar sollte die Karte demnach für "Fülle" stehen. Für glückliche Zeiten, Freude etc.

    Die Aussage ist ja nun fast das Gegenteil.

    Was stimmt denn nun? Könnt Ihr mir helfen?

    Vielen Dank



    :) :) :) :) :) :) :)
     
  2. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    hallo
    die vier der kelche...
    es ist die karte des überdrußes, für das seelenerleben etwas unangehnehmes...eine abneigung..egal was entgegengebracht wird..
    es besteht ein widerwille ..eine nahe lösung nicht sehen können, da einen alles langweilt
    oder nicht mehr erfüllt...sorgen die nur eingebildet sind und nicht im
    eigenen fluß...man kann dir geben was man will...du willst es momentan nicht wahrhaben...da eine abneigung in dir entstanden ist.
    l.g. Alice
     
  3. Garuda

    Garuda Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    104
    Liebe Alice,

    vielen Dank für Deine Info - das hilft mir ein Stück weiter.


    :) :) :) :) :) :) :)
     
  4. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Hallo Garuda,

    die Karte ist eher negativ, aber hat auch was positives, wenn man etwas beachtet.

    Also mit dieser Karte fühlt man sich trostlos und verstimmt, irgendwie unausgefüllt, man ist auch trotzig und will nnichts und niemanden an sich heranlassen. Weil uns viell. ein Wunsch nicht erfüllt wurde oder man Kritik einstecken musste. Man schmollt sozusagen in seiner Ecke.

    Man kann sich auch in Grübeleinen und Selbstzweifeln verlieren, was vielleicht nicht mal angebracht ist.

    Man lässt somit alle guten Chancen vergehen, an sich vorüberziehen.
    Denn auf der Karte wird dem Schmollenden auch etwas gereicht! Was er aber nicht wahrnimmt oder wahrnehmen will, weil er vielleicht zu stolz ist oder er sieht es einfach nicht.

    Deshalb sollte man aus der Schmollecke rauskommen und die Augen öffnen, sonst ist die Chance vorüber. Die Chance könnte zb. auch sein, das jemand einen die Hand reichen will oder sich mit einen versöhnen will, aber man blockt ab aus Trotz.

    Hier liegt die Aufforderung drin: Dass man aus seiner Ecke rauskommen soll.

    Manchmal ist es auch so, daass sie zeigt, dass man jammert und jammert über seinen Zustand, aber nicht wirklich was verändern will.

    Man sollte sich also überwinden und einen Schritt nach vorn tun.
    Denn sonst "verschläft" man etwas, was für einen wirklich wichtig sein könnte!

    Liebe Grüße Lebensfreude :liebe1:
     
  5. Garuda

    Garuda Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    104
    Liebe Lebensfreude,

    vielen Dank für Deine Info - dann werde ich mal die Augen offen halten, damit ich nichts verpasse. Vielleicht ist es ja etwas, was ich vor langer Zeit einmal wollte, es aber nicht bekommen habe und nun keine Lust mehr verspüre obwohl ich die Möglichkeit hätte. Mag sein das es etwas wichtiges für mich ist...werde bewusst schauen was auf mich zukommt...

    Vielen Dank


    :) :) :) :) :) :) :)
     
  6. romy_hexe

    romy_hexe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    1.368
    Ort:
    Plauen/Sachsen
    Werbung:
    Hallo Garuda

    ich denke die 4 Kelche zeigen auch an, daß man im Überfluß lebt und dieser so normal und alltäglich geworden ist, daß er langweilt und die Person die darin lebt sich nicht mehr darüber freuen kann. Der Kick und die Abwechslung fehlt.

    Die Bedeutung in einer Legung hängt von der Position in der Legung und von der Fragestellung ab.
     
  7. Garuda

    Garuda Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    104
    Werbung:
    Vielen lieben Dank für Eure Hilfe....:)





    :) :) :) :) :) :) :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen