1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Was bedeutet das??

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von carneol, 15. August 2011.

  1. carneol

    carneol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hallo!

    Ich hatte einen ganz komischen Traum, vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen!!


    also ich war zu einer Veranstaltung über Heilen oder so eingeladen und im Zuge dessen in einem Garten. Dort spazierte ich so durch bis ich einen Mann in der Wiese sitzen sah...ich kniete mich hin und noch eine Person kam hinzu, von der ich nicht weiß wie sie ausgesehen hat. Die Person fragten den Mann ob er geheilt werden möchte und er sagte ja, jedoch wurde dann meine linke Handoberfläche komplett schwarz.. :shock: ich hab mich voll erschreckt! Die Person die dabei war fragte dann mich glaub ich ob sie mich heilen darf aber wir haben bei dem ganzen nicht gesprochen, ich konnte die Gedanken lesen glaub ich... :shock: natürlich wollte ich von dem Schwarzen etwas geheilt werden und schon lag ich auf dem Boden, die fremde Person nahm meine linke Hand in ihre Hände und auf einmal wurde mir total übel, schwindlig mir ging es richtig dreckig, da rief die fremde Person jemanden zu sich der aus dem Nichts auftauchte (ich denke aus einem Felsen der hinter und links von uns war). Die gerufene "Person" hielt dann ihre Hände auf meine Schultern und mir ging es unverzüglich besser und ich konnte die Heilung richtig geniesen. Kurz traute ich mich in der Zwischenzeit aufzusehen zu meiner rechten Seite und ich sah ganz komische kurze Füße mit längeren borstigen Haaren (es war aber kein Fell) und ganz komische Zähennägel.. :shock: am meisten aber beeindruckte mich, dass die Füße so kurz waren, die Person oder war es ein Troll aber auf gleiche Höhe neben mir gesessen hat.
    Wie die Heilung zuende war sah ich meine linke Hand an und es war bis auf einen mini kleinen dunklen Schatten alles wieder in beser Ordnung.. :D ich weiß jetzt nicht, ob es in der Heilung war (ich hab glaub ich im Traum geträumt) oder danach auf jeden Fall bin ich mit dem Troll oder Trollin vor einem Kasten gestanden in dem ganz viele kleine Hundefiguren waren und sie fragte mich, was ich denn da sammeln würde. Ich musste lachen und sagte zu ihr/ihm das sind meine Hundis...dabei hab ich über die Figuren gestreichelt :shock:
    Der Troll oder die Person habe ich ganz kurz dabei ins Gesicht gesehen es war nicht hübsch (komische Nase und irgend etwas bei der Haut), aber es ging eine soooooooo einzigartige Wärme und Liebe aus, dass man auf alles andere gar nicht mehr geachtet hat.
    Dann bin ich aufgewacht und konnte mich total gut an den Traum erinnern, das hab ich sonst gaaaannnzz selten bis gar nicht.

    GLG und vielen Dank
    Carneol
     
  2. mimi22

    mimi22 Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    101
    hmm sehr interressanter traum :) also entweder du hast dich zuvor sehr viel mit dem thema heilen befasst oder irgend etwas läuft in deinem leben zur zeit nicht richtig so das du das bedürfnis hast das du geheilt werden musst der kleine troll könnte so etwas wie deine innerstimme sein vieleicht solltest du auch die stimme hören hoffe ich konnte dir etwas helfen :)
     
  3. carneol

    carneol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    24
    danke für deine Antwort!!
    Ich habe am Vorabend die Engel gebeten mich in einen höheren Bereich mitzunehmen, vielleicht hat das damit zu tun??

    Der Troll hat mich nur gefragt was ich da sammle, auf was soll ich da hören??

    LG
     
  4. mimi22

    mimi22 Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    101
    naja vieleicht solltest du deinen gedanken sammeln um eine lösung zu finden :)
     
  5. carneol

    carneol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    24
    Hat vielleicht noch jemand eine Idee?
     
  6. carneol

    carneol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Niemand...?
     
  7. Angeleys74

    Angeleys74 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2011
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Ostsee
    Ich hab dazu leider auch keine Idee, fand aber Deinen Traum sehr spannend :) . Ging es Dir denn danach, also im täglichen Leben besser?
     
  8. unterwelt

    unterwelt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.452
    schon komisch man kommt gesund auf eine veranstaltung in der es um heilung geht. plötzlich glaubt man krank zu sein und wird auch gleich davon geheilt. da gibts es eine liebenswerte person die aber zugleich merkwürdig ist. doch am ende redet man doch über ganz einfache dinge, welche in den augen mancher menschen zwar merkwürdig aber doch nicht krank sind. mit dem eigenartigen schwarzen auf deiner hand hast du dich nicht krank gefühlt aber dann als man dich heilte sollte wurde es plötzlich unangenehm.

    stecken wir das schwarze also in eine kiste und verwandeln sie in eine sammlung vieler kleiner hunde. und möchtest du geheilt werden?

    alles was du im traum gesehen hast ist nur teil deines eigenen selbst. du schaust in einen spiegel und nur du kannst dein wissen mit den bildern vollständig in verbindung bringen.
     
  9. carneol

    carneol Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Nein, leider nicht :-(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen