1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum?

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von kleine74, 2. September 2006.

  1. kleine74

    kleine74 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juni 2004
    Beiträge:
    38
    Werbung:
    Warum ist das Leben so ungerecht? :confused:
    Meine Schwägerin ist im Alter von 37 Jahren gestorben. Einfach unfair. Sie hatte noch ihr ganzes Leben vor sich. Wir sind total gelähmt vor Schmerz. Wenigstens konnten wir uns noch verabschieden. Wir werden lange brauchen, um das zu verarbeiten.
    Habe auch eine Kerze angezündet auf ' Kerzenschein '. Wenigstens etwas.

    In tiefer Trauer
    Tanja
     
  2. Picchu

    Picchu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2006
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Mülheim
    diesen schmerz kenne ich. ich habe auch eine kerze entzündet.

    picchu
     
  3. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    diese frage nach dem warum hab ich mir auch immer wieder gestellt. mein sohn durfte nur 30 jahre alt werden.

    doch die frage bringt einen keinen schritt weiter, weil es keine antwort darauf gibt, zumindest nicht in diesem leben.
    dennoch, der schmerz ist unvorstellbar

    was bleibt ist die hoffnung auf ein leben ohne schmerz und leid und auf ein wiedersehen in einer anderen (hoffentlich besseren) welt

    sandy
     
  4. Andri

    Andri Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    220
    Werbung:
    Das warum, diese Frage zu stellen ist überflüssig, geht jemand dan ist sein Lebensplan beendet. Er darf nach Hause, man sollte sich für ihn Freuen den der Schmerz der Lebenden macht es dem Verstorbene sehr schwer in das Licht zu gehen.

    Andri
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen