1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von christasophie, 30. Oktober 2012.

  1. christasophie

    christasophie Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    113
    Werbung:
    Hallo, Hätte eine grosse Bitte an Euch :danke:
    Könnte mir bitte jemand sagen warum bei mir in der Partnerschaft alles schief läuft. Denke ich zu negativ und bekomme ich meinen Spiegel, oder was ist meine aufgabe die ich lernen soll/ muss.
    Hatte nach meiner langjährigen Partnerschaft jetzt einen Mann gefunden mit dem ich mir wieder ein zusammen Leben vorstellen könnte. Er aber hatte bisher kein leichtes Leben Kindheit usw. Alle zwei Wochen wenn er eine Krise hat beendet er die Beziehung mit den Worten ich habe was besseres verdient als ihn. Und er ist nichts hat nichts usw. Vorige Woche bekommt er einen Brief er muss 2300€ bezahlen für eine Wohnung wo er Hauptmieter war und der Untermieter ein Mietnomade war. Jetz weiss er nicht mehr ein noch aus meine Hilfe will er nicht er will nicht das ich mit ihm nur Pech habe sagt er. Aber ich denke schon das er mich liebt. Vielleicht kann mir jemand etwas dazu sagen lieb bitte:kiss4:
    Meine Karten



    Frage war wie geht es mit ihm weiter.
    lg an euch Christine
     
  2. christasophie

    christasophie Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    113
    hab noch vergessen gelegt mit mystik Lenormand
    123
    456
    789
    Danke für eure Hilfe.
     
  3. lucylu

    lucylu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.311
    Ort:
    Berlin
    Der herr ist voller kummer, blockiert sich selbst. und das wird noch lange zeit so bleiben bleiben. ich wird sogar auf ne krankheit tippen (sarg im hause des baumes, und er sitzt uff die wolken,depris???)

    ich denk mir, du kannst ihn versuchen ihn da rauszuholen, aber ob sein wille so stark ist, ich glaub dazu hat er keine kraft.

    ob es für immer so bleibt die beziehung, glaub ich weniger. irgendwann wird er sich auflösen und du wirst tolle treffen haben. aber im moment blockiert er dich mit, deine veränderung.

    nur berge da zu sehen, berge und mäuse.
     
  4. Winnipeg

    Winnipeg Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.351
    Ort:
    SH
    Hallo Christasophie

    Oh weh, das klingt anstrengend. :umarmen: Er blockt jede Veränderung. Es ist auch schwer für ihn, das aners zu handhaben (36), weil es etwas ist, wo er lernen muss, sich zu überwinden. Das Kreuz hat aus meiner Sicht und Erfahrung immer viel mit Selbstüberwindung und über den eigenen Schatten springen zu tun. Entweder man handelt diesmal anders als gewohnt oder man ist am Kreuz festgenagelt sozusagen. Er würde diese Beziehung wollen (25 hs 9 = 34), er kann sich aber nicht darauf einlassen (23-25). Dein Partner steckt in einer stark Kraft zehrenden Phase, die er nicht zum ersten Mal durchmacht. Nur er selbst kann diesen Teufelskreis durchbrechen (36-08-25). Es wird sehr schwierig werden mit ihm eine Partnerschaft zu führen, wenn nicht sogar unmöglich. Sorry, aber das sieht aus wie ein Kraftakt, der die Kräfte der meisten Menschen übersteigen würde. Du solltest die Stärke (15) aufbringen, die Beziehung zu beenden (08-25).

    Alles Gute für Dich!
    Winnipeg
     
  5. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    schließe mich meinen vorrednern an, es ist zwar fein jemandem helfen zu wollen, oder eben zu helfen, aber dir würde es nur unnötige kraft kosten,.......zuviel blockiert von ihm,........

    die liebe zu dir, sollte doch normalerweise ein antrieb sein, das er sein leben in die hand zunehmen, aber das kreuz......er hängt fest......blockaden und verluste.......

    schau auf dich, er muss es selbst packen :kiss4:
     
  6. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Werbung:
    Hallo,

    so schwer es auch für dich ist, solange er nicht erkennt, dass er sich Hilfe suchen muss nd zwar allein, damit er an sich zu arbeiten lernt, wirst du gegen eine Wand laufen.
     
  7. christasophie

    christasophie Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    113
    Ihr habt sehr recht mit euren Ausführungen. Aber jeder Mensch hat auch gute Seiten. Er ist sehr hilfsbereit. Am Anfang wie ich ihn gesehen habe hab ich mir gedacht Tatoo überall naja. Aber das sind Vorurteile. Ich wollte in das innere dieses Menschen sehen. Er hat eine Vergangenheit die viele Abschrecken würde. Leider wurde er von seinem Vater schwer seelisch und körperlich mißhandelt schon als Kind. Er hat das bei einem psychologen in der jetztform vom 6 Lebensjahr weg als Therapie schreiben müssen. Hab geweint wie ich das gelesen habe. Trotzdem sagt er,er war mein Vater. Er müsste sein ganzes Leben aufarbeiten und ich frage mich warum ich seinen Weg gekreuzt habe. Muss doch einen Grund geben. Seine Finanzen das ist immer schon sein Hauptproblem gewesen. Er sagt er passt nicht in meine Welt das hat er erst durch mich bemerkt das er nichts hat und er setzt sich nicht in mein Haus und tut als wäre das selbstverständlich. Er kann bei mir nichts essen wenn er dafür keine Leistung bringt. Arbeit also. Hab ein Reihenhaus da hat es noch paar arbeiten gegeben aber irgendwann ist alles gemacht,. Er wurde so erzogen Essen gegen Arbeit sonst gibt es nichts. Traurig ist das.
    Lg Christine
     
  8. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    ja leider sind manche von uns so erzogen worden, wenn man nix leistet ist man nix.......

    da hat er noch nen langen weg vor sich, den wer kein selbstbewußtsein hat(wurde ihm ja bevor er es entwickeln konnte, genommen) der wird ausgenutzt, dem wird nicht geholfen,.......

    sich statt zum tisch zusetzten, sich drunter setzten und über die krümmel froh sein.......schlimm..............

    vielleicht habt ihr euch getroffen, damit er anfängt für sich zu kämpfen........
     
  9. christasophie

    christasophie Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    113
    Liebe Freija
    Mir tutdas sehr weh weil er mir nicht vertraut. Die Probleme lassen sich für mich ganz leicht lösen habe ihm das auch schon geschrieben. Er kündigt die Wohnung zieht zu mir und zahlt von seiner jetzigen Wohnung vom Verkaufserlös seine Schulden. Aber da spielt halt sein Ego eine Rolle. Dabei hat er von Anfang an gewusst das ich gerne einen Partner hätte der zu mir zieht. Ich weiss nicht was jetzt mit ihm los ist- Sagt er liebt mich trotzdem handelt er so und entscheidet praktisch wenn er mir nichts bieten kann ist er nichts für mich. Ich kann das für mich selbst entscheiden hab ich gesagt ausser er liebt mich nicht mehr dann soll er mir das sagen. Sagt er aber nicht. Ich glaube ich verstehe das nicht.
    lg Christine
     
  10. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    Werbung:
    Wenn es ihm als Kind nicht vermittelt wurde, hat das Gehirn diese Verknüpfung nicht afbauen können.
    Es ist für ihn nahezu unmöglich, in manchen Situationen Verstand und Emotion zusammen zu fügen, weil die Verbindung einfach nicht existiert.
    Er hat andere Wege erlernen müssen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen