1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Warum

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Katze1, 21. Dezember 2009.

  1. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    versuchen Menschen, die von esoterischen Themen nichts halten und sich auch nicht auskennen, weil sie sich nicht interessieren, Menschen, die dieses Wissen haben, vom Gegenteil zu überzeugen?

    Mir kommt das immer öfter unter.
    Ich verstehe es nicht.

    Ihr?
     
  2. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    Der Weise ist nicht gelehrt, der Gelehrte ist nicht weise.
     
  3. friendlyviolet

    friendlyviolet Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Graz
    Hallo Handwerkprofi,

    vielleicht ist es die Angst, sich mit spirituellem auseinander zu setzen, mit dem eigenen Sein, mit dem Glauben?.......Die Angst die vertrauten, gewohnten Wege zu verlassen, sich zu öffnen, den Horizont zu erweitern, sich selbst zu spüren?

    Ich hab eine Nachbarin, die ich sehr gern habe, die blockiert das auch. Aber ich lasse ihr das und sie mir meins und wir haben uns trotzdem gern. Zum Austausch habe ich dann ja gleichgesinnte Menschen.....

    LG violet
     
  4. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde

    Naja, die Esoterik ist inzwischen ein weites Gebiet.
    Und es gibt auf diesem Gebiet Einiges, was bei "normalen" Menschen nur Kopfschütteln auslöst.

    Allerdings habe ich noch Niemanden getroffen, der Spiritualität abgelehnt hat.

    :)

    crossfire
     
  5. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Es ist vom Prinzip her gar nicht unterschiedlich. Beide Parteien, bzw. sogar alle die es überhaupt gibt, sind "von-etwas-überzeugt". Die Funktion einer Überzeugung liegt in ihrer Wirkung... eben zu überzeugen... Man kann fast sagen, Überzeugungen haben einen eigenen Willen zur Erhaltung und Verstärkung ihrer Wirkung. Der Inhalt der Überzeugungen, ob Eso oder Atheist, Christ oder Muslim, Antifa oder Nazi... Vom Prinzip her immer gleich und alle dämlich, solange sie nicht geschnallt haben, das sie alle nur Gläubige sind.
     
  6. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hmmm

    Ich habe auch kein Problem mit "materiellen" Menschen.

    Aber ich fühle mich manchmal Missionierungsversuchen gegenüber gestellt. :confused:
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Zwischen Glauben und Wissen ist für mich schon ein Unterschied.
     
  8. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.296
    Es gibt nur nichts das wir absolut wissen. Existenz vielleicht. Ansonsten... alles relativ, nichts ausschließlich wahr. Das führt übrigens geradewegs in die Esoterik: Alles hinterfragen, nichts mehr einfach glauben (glauben = für Wissen halten).
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Ich definiere Wissen durch meinen Erfahrungen. Hand auf heiße Kochplatte = Brandblase.
    Glauben ist, wenn mir jemand erzählt, er hat sich einmal auf einer heißen Platte eine Brandblase geholt.

    Was ist für euch Wissen?
     
  10. DiaBowLow

    DiaBowLow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2009
    Beiträge:
    11.534
    Ort:
    Zuhause
    Werbung:

    Vom Glauben erlöst Dich nur Bewusstsein. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen